Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Tipps Masuren Mai 2011

Erstellt von tomQ, 28.04.2011, 21:20 Uhr · 19 Antworten · 3.496 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard Tipps Masuren Mai 2011

    #1
    Hallo zusammen,

    wir wollen Ende Mai nach Masuren fahren.
    Fest steht bisher nur das die Fahrt mit der Fähre von Travemünde nach Gdynia erfolgen soll danach steht noch ein Besuch der Marienburg fest auf dem Programm (Kultur muss sein sagt mein Kumpel) dann soll es nach Masuren gehen.

    Wir haben zwei Wochen Zeit und uns die Masurische Seenplatte zum Ziel gesetzt evtl. kanns auch etwas weiter richtung Osten gehen.
    In erster Linie wollen wir Zelten es kann aber auch für ein oder zwei nächte eine Pension sein.
    Ich würde mich über Tips und Infos von Leuten freuen die schon mal in der Gegend waren,Campingplätze,Pensionen aussergewöhnliche Orte was auch immer ich freue mich über jede Info und jeden Tip.

    Gruß
    Tom

  2. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #2
    Hallo!

    War 2010 auf den M. Seen unterwegs.

    Habe in Restaurants nur Gutes und Preiswertes bekommen.

    Je nach Interesse.

    1. Preisgünstig Jetski fahren, an jedem Anleger.
    2. Geschichte: Wolfsschanze oder die weniger überlaufene Bunkeranlage MAUERSEE
    3. Schleusen am unvollendeten MASURISCHEN KANAL
    4. http://de.wikipedia.org/wiki/Sztynort
    5. Haben auf der Heimfahrt OSTRODA(meine Mutter stammte aus der Nähe) und TORUN genossen.

    Da wir nur eine Woche auf den Seen unterwegs waren, weiß ich nicht mehr, schön war´s.

    mike

  3. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #3
    Moin!

    Mein Favorit fürs Übernachten:

    http://www.pension-talty.de/

    Gruß petra

  4. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #4
    Hallo Petra hallo Mike,

    vielen Dank für euere Tips und Infos.
    Die Adresse der Pension Talty habe ich mal abgespeichert.

    Solte noch jemand etwas beitragen können , immer her damit

    Gruß u. schönes WE
    Tom

  5. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #5
    Hallo,

    also ich/wir war(en) letztes Jahr auf unserer Rückreise aus dem Baltikum in den Masuren. Vorab - es ist eine traumhafte Landschaft und für gemütliches Endurowandern(-touren) ideal.
    Wir waren mitten in der Hochsaison dort und kamen abends so gegen 18:00 Uhr in Gizycko an. Dieser wohl mit größte und mit bekannteste Ort der Masuren ist traumhaft gelegen und quasi ringsum von Seen umgeben.
    Die Suche nach einem Quartier gestaltete sich selbst in der Hochsaison völlig problemlos. Wir fuhren entlang des quasi nie endenwollenden Seeufers und schauten uns fast alle Campingplätze genauer an. Es gibt speziell dort eine Vielzahl von Campingplätzen mit unterschiedlichsten Ausstattungen und Standards. Fast alle bieten jedoch auch die Möglichkeit, einen Bungalow, eine Hütte oder ein sogenanntes Mobilhome (Eine Art stationärer Wohnwagen) zu mieten. Wir waren zu dritt und kamen so etwa auf 9-15 Euro für einen (für unsere Ansprüche) echt komfortabel ausgestatteten Bungalow / pro Kopf und Nacht. Dafür sparten wir uns die liebe Mühe des Zeltaufbaus.
    Also mein Tip: Ich würde mich nicht vorher auf eine bestimmte Pension oder Zeltplatz einrichten, sondern vor Ort meine tagesaktuelle Laune entscheiden lassen. Es gibt für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas.

    Übrigens: Wir sind dann irgendwann weiter in Richtung Elblag, Gdansk und entlang der Ostseeküste gen Deutschland. Als Quintessenz dieser Tour steht fest, dass wir uns lieber 2 Wochen in Ostpolen als eine Woche im Baltikum und nur ein paar Tage in dieser Region hätten aufhalten sollen.
    Die Strassen und Strässchen (von der Breite oft nicht mehr als ein Feldweg) in den Masuren sind von unerwartet guter Qualität und sehr verkehrsarm. Sie verlaufen absolut idyllisch durch diese - wie ich mir hätte niemals erträumen lassen - teils sogar recht hügelige Landschaft. Kurzum ein Traum für jeden Tourenfahrer. Für uns GS-ler sowieso

    Diese Erlebnisse haben letztlich dazu geführt, dass ich mich dieses Jahr am Herrentag erneut von Berlin aus dorthin auf den Weg mache. Das wird zwar in 4 Tage `ne Tour von ca. 1300 - 1500 km, aber das ist diese Region allemal Wert.
    Sollte ich also während dieser Tour etwas Neues und Aussergewöhnliches (neben dem bereits von meinen Vorrednern und mir Geäusserten) auftun, lasse ich``s Dich gern wissen.

    Beste Grüße
    Tobias

  6. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #6
    Hallo Tobias,

    vielen Dank für deine ausführlichen Informationen.
    Hört sich klasse an,eigentlich genau das was wir uns erwarten.

    Wir haben zwei Wochen eingeplant und fahren einfach mal der Nase nach.

    Das Reisefieber steigt!

    Gruß
    Tom

  7. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #7
    Hi,

    ich kling mich hier mal kurz ein...

    Wir wollen im Sommer auch in die Masuren. Wie sind denn die Straßenverhältnisse auf den kleinen Straßen?

    Hat man überall Asphalt oder trifft man oft auf Sandwege? Ich muss mich entscheiden, welchen Reifen ich mir kaufe.

    Danke schon mal und viele Grüße


    David

  8. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #8
    Hallo David,

    also wegen der Strassenverhältnisse brauchst du Dir keine Gedanken zu machen. Man kommt sehr gut mit z.B. dem Tourance bzw. jedem anderen strassenorientierten Enduroreifen durch, da wirklich (ander als im Baltikum) zu 99 % asphaltierte Wege (Strassen will ich sie mal ob ihrer teils geringen Breite nicht nennen)existieren. Wenn Du jedoch überwiegend abseits der öffentlichen Strassen, also Wald oder Schotterwege, unterwegs sein willst, so findest Du hierfür sicher auch diverse Betätigungsfelder. Allerdings ist jeder noch so kleine Ort in der regel über entweder asphaltierte oder mit Kopfsteinpfalster versehene wege zu erreichen. Also Stolle kannst Du beruhigt weglassen...

    Gruß
    Tobias

  9. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #9
    Hallo Thomas,

    vielen Dank für deine Antwort. Dann brauchen wir nicht noch umrüsten, wunderbar.

    Gruß


    David

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von funnybike Beitrag anzeigen
    Moin!

    Mein Favorit fürs Übernachten:

    http://www.pension-talty.de/

    Gruß petra
    Den Tipp fand ich so gut, dass ich gestern spontan 4 Übernachtungen für Anfang Juli dort gebucht habe Am liebsten würde ich mich ja sofort in den Sattel schwingen.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 18:42
  2. Entscheidungshilfe: Masuren
    Von gs-michel im Forum Reise
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 20:06
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 17:43
  4. Masuren und Baltikum 2010
    Von Gorgo im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 22:31
  5. Masuren
    Von kretschi im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 13:25