Ergebnis 1 bis 10 von 10

Toskana Infos gesucht (Agriturismo, Strecken, POIs)

Erstellt von moto-adventure.ch, 13.01.2009, 14:07 Uhr · 9 Antworten · 1.769 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    84

    Frage Toskana Infos gesucht (Agriturismo, Strecken, POIs)

    #1
    Hallo zusammen,
    im zusammenhang mit einer geplanten Tour in die Toskana, wollte ich von Euch einiges zur Region erfahren.

    Ich bin auf der Suche nach Unterkunftsinfos, bevorzugt gute Agriturismo (kann auch etwas teurer sein), aber auch POIs der Region (so, z.B. öffentlich zugängliche heisse Quellen wir die von Saturina) oder andere Highlights.

    Natürlich wollen wir aber auch heisse Kurven flitzen und daher wäre mir am liebsten, wenn Ihr mir gleich die Streckenabschnitte angeben könntet, die besonders reiz- und kurvenvoll sind.

    Besten Dank im Voraus.
    moto-adventure.ch

  2. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    238

    Standard

    #2
    Hi, Wir waren vor 2 Jahren in der Toskana.

    Untergebracht waren wir :
    http://www.toskana-pur.de/toskana-pur/haus201/index.htm

    Die Lage des Turmes war einfach grandios

    Weitere Infos:
    http://dombrofsky.de/26.html

    ein GDB-File der An- und Rückfahrt ist unter dem Album. Damals waren wir noch nicht ausgerüstet mit Navis und haben nur die Anfahrt und Rückfahrt im Mapsource geplant.

    Die Touren unten haben wir aus dem Buch:
    Die schönsten Routen in der Toskana. Touren, Karten, Tipps (Taschenbuch) von Petra Balzer

    Aber die schönsten Strassen waren die allerkleinsten Nebenstrassen auf der Karte. Wir sind ab und zu einfach mal abgebogen und waren gespannt, wo wir rauskommen. Meist spielte sich alles zw. Volterra, San Gimignano, Siena und Prata (SS441) ab. Aber auch ein Badetrip nach Cecina wurde gemacht.
    Die Kathedrale von San Galgano ist ein muss
    In dem o.g. Buch ist genau diese Route beschrieben, es war irgendwas mit Kurven,Kurven, Kurven....

  3. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #3
    Hallo,
    wir waren 2003 hier untergebracht: http://www.ilselvino.it
    Ein schönes Anwesen etwas abseits der Touristenströme unweit von Volterra. POIs in der Toscana sind bekannt: Siena, Pisa, Florenz etc. Straßenmäßig einfach auf Detailkarten nach kleinen kurvigen Sträßchen schauen. Davon gibt's dort genug.

    Viel Spaß´bei der Planung.

  4. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #4
    Nun, die Geschmäcker sind natürlich verschieden....unser Lieblingsgebiet in der Toskana - in dem wir jedes Jahr für 3 Wochen aufschlagen - ist der Chianti, genau mittig zwischen Florenz und Siena gelegen.

    Unterkünfte sind im dortigen Bereich (z. B. Radda i. C., Castellina i. C.) mehr als ausreichend vorhanden.

    Motorrad- und kurvenmäßig ist das Gebiet für _mich_ deutlich interessanter als beispielsweise die Alpen/Dolomiten....zudem findet man ein "unendliches" Angebot an Strada Biancas (öffentliche Straßen unterster Kategorie, Schotter)....einfach genial!

    Tipp: im Osten von Siena nach Cortona (vgl. SS73/Monte San Savino)!

    Ciao...;-)

  5. elendiir Gast

    Standard

    #5
    Servus,

    wir waren in einem netten Ferienhaus mitten im Nirgendwo. Unsere gefahren Touren, kannst du dir auf meiner Homepage (http://elendiir.webhop.org) mal in interaktiven Karten anschauen. Um die Vorfreude etwas zu erhöhen kannst du auch gleich einen Blick auf unsere Bilder werfen.

    Viel Spaß beim Stöbern!

  6. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #6
    Servus!

    Als erstes und wichtigstes würde ich dir die Karte "Toskana Nr. 7" von Kümmerly und Frey ans Herz legen. Es gibt für Italien keine besseren Karten als diese. Da springen dich die Kurvenstrecken schon auf der Karte an.

    Hier eine Suchadresse für Übernachtungen http://www.enit.it/alberghi.asp?Lang=DE


    Auf meinen vielen Motorradreisen in die Toskana habe ich für mich festgestellt, daß man im Ostteil die meiste Freude am Fahren hat. Nur ein Bruchteil des Verkehrs wie im Chianti und im Westen der Toskana.
    Östlich von Florenz ,von Stia aus, kommt man in das Naturschutzgebiet um den Monte Falterone herum, das Casentino. Wunderbare Kurven und eine herrliche erfrischende Waldgegend. Einige wunderbare Pässe sind dabei und vorallem noch das Kloster Eremo die Camaldoli. Wunderbar!


    Hier in der Nähe ist auch die Stadt Poppi. Von hier aus östlich nach Pieve S. Stefano findest du Kurven die überhaupt nicht mehr aufhören wollen. Hier nun südlich nach Sansepolcro und hier nach osten auf die Straße Nr. 73 über die Bocca Traberia fahren Richtung Urbino. Diese Strecke ist fantastisch und läßt reihenweise Alpenpässe blass aussehen.

    Etwas südlich davon die Citta di Castello. Da wartet die nächste Bocca auf dich, die Bocca Seriola, die auch wieder östlich führt. Die Straße Nr. 257 ist eine herrliche Passtrecke, die schneller und flüssiger ist als die Traberia. Einfach ein Fahrgenuß. Die Schönheit der Landschaft brauche ich da gar nicht mehr weiter erwähnen. Die beiden Bocca`s kann man wunderbar zu einer rasanten Fahrt verbinden.

    Für diesen östlichen Teil, der auch schon mit in die Marken führt, brauchst du noch die karte Nr. 8 dazu. Es lohn sich!


    http://motorrad-reiseberichte.de/ber...toskana99.html


    Hier mal ein Reisebericht den ich mal vor Jahren gemacht habe.

    Gruß Karl

  7. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #7
    Hallo,

    wie sieht`s denn aus mit der Reisezeit ?
    War schon mal jemand Mitte / Ende April da, oder ist das zu früh ?

    Gruss, Stefan

  8. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #8
    In der Zeit war ich auch immer da, ideales Motorradwetter
    nicht zu warm, nicht zu kalt.

  9. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #9
    Servus !

    Ende April würde ich auch als perfekt bezeichnen. Natürlich muß klar sein, daß auch die Toskana nicht immer nur Schönwetter hat, gerade im Frühjahr kanns auch mal heftig Regen geben. Aber wer will schon im Juli/August in dieser Hitze fahren?

    Gruß Karl

  10. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    175

    Standard Empfehlenswerte Unterkunft

    #10
    Hallo und Guten Morgen,

    wir haben beste Erfahrungen am Monte Amiata gemacht, untergebracht im Hotel Le Macinaie (http://www.lemacinaie.com). Ist garantiert kein Sonderangebot, aber exzellente landestypische (!!) Küche, ausgesprochen gepflegte Zimmer und vor allem 2 Chefs, die selber Motorradtouren anbieten (siehe auch: Feelgood-Reisen). Um den Ex-Vulkan Monte Amiata herum sind schon nette Kurven, außerdem jede Menge fahrenswerter Tripps umzu, für jeden Anspruch - denke ich - etwas. Die entsprechenden Vorschläge gibt es an der Reception in aller Regel gerne gratis.

    Viel Spaß bei der Tour (und ein wenig Neid klingt mit....)


 

Ähnliche Themen

  1. Infos gesucht Balkantour 2012
    Von Theo M im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 13:53
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 20:18
  3. Infos zu Spessart/Rhön gesucht
    Von 1100gs im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 12:35
  4. Agriturismo am Gardasee
    Von Q20 im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 09:52
  5. Infos zu Lenkererhöhung von Touratech u.a. gesucht
    Von ikser im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 17:25