Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Tour in den Süden

Erstellt von volker998, 19.12.2014, 20:45 Uhr · 21 Antworten · 2.972 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #11
    p1030527.jpg

    Das sind Pullmannsitze, auf die man sich in der Nacht zurückziehen soll - um nicht an den Bars, Kantine u. ä. rumzuhängen , wenn man keine Kabine bucht. Ich glaube mit Kabine hätte die Fahrt für mich als Alleinreisender ca. 250 Euro gekostet.

    Ist natürlich eng, wenn die Fähre voll ist und viele Sitze belegt sind. Ich hatte Glück und konnte die ganze Sitzreihe nutzen, mich hinlegen und auch etwas schlafen.

    Gruß Kardanfan

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von TimGS Beitrag anzeigen
    Also an Deiner Stelle würde ich weiter runterfahren. Das südliche (vorletzte) Fähnchen dürfte wohl Dubrovnik sein. Schöne Stadt - würde dort eine Übernachtung einplanen. Das hängt natürlich davon ab, wieviel KM du insgesamt in drtei Wochen fahren möchtest. Die Anreise bis Österreich biste auf der BAB unterwegs?

    Was auch recht viele machen: Mit der Fähre nach Igoumenitsa und dann gemütlich nach Hause fahren.
    War ja meine Idee! Dubrovnik

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Bikerider Beitrag anzeigen
    Cool. Aber was ist ein Pullmannsitz?
    Die Roten Dinger , Du hast die Wahl , Kabine ,Deck oder die Sitze .." Wir fahren 2015 auch mal wieder nach Griechenland ich denke wir nehmen wieder Superfastferries .

  4. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #14
    Gut wir sind jetzt umgekehrt gefahren - Richtung Griechenland. Die Grenzübergänge sind kein Problem. Bis einschliesslich Kroatien ist alles EU. Pass/Personalausweis, grüne Versicherungskarte (aktuell) mitnehmen und dann gehts auch in den Süden Kroatiens. Die 10 km Bosnien sind problemlos. Ab Montenegro braucht man dann alle Papiere (keine EU). Albanien auch problemlos. Kosovo muss eine Versicherung an der Grenze abgeschlossen werden.

    Sicherheitslage in allen bereisten Ländern - in so mancher westlichen Großstadt würde ich mich unsicherer fühlen. Ein gewisses Maß an Achtsamkeit ist immer und überall geboten.

    Reisebericht und Erfahrungen bei unserer Tour gibt es hier: http://www.moto-adventure.net/?page_id=37

    Wer will kanns lesen ansonsten einfach bleiben lassen.

  5. Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    132

    Standard

    #15
    Vielen Dank für eure Infos und Tipps! Was kostet so eine Versicherung im Kosovo?

  6. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #16
    Das hängt von der Fahrzeugkategorie ab - also sprich von der Größe. PKW Anhänger 13 EUR, Auto 30€ und die BMW 14 €. Du bekommst dann so einen grünen Versicherungsschein, der 4 Wochen ab Ausstellung gültig ist.

  7. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #17
    Hallo,
    April / Mai sind wir die Letzten 3 Jahre auch gefahren. Zwei mal Glück gehabt mit dem Wetter und Letztes Jahre war es ein Griff ins Wasser.
    Aber wenn das Wetter nicht so tolle ist. Sieht man mehr von den Städten. Wir haben uns Sarajevo und Mostar angesehen. Bei Schönwetter hätten wir das sicher nicht gemacht und wären bis Montenegro wieder durch geheizt und wieder rauf.

  8. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #18
    Österreich / Slowenien / Kroatien / Montenegro ( Kotor), dann Dubrovnik -> Fähre Italien, quer durch.... Ohne Tagesziele ca. 10 Tages-Tour.
    Geplant in der 1. Maiwoche. Schlafen wo sich was bietet,......
    So mach ich es seit ein paar Jahren.
    Die Küstenstraße hat für mich ihren Reiz verloren, dazu ist das Hinterland traumhaft.
    Nette Leute, frisch gegrilltes Lamm am Spieß, am Abend Bier und Rotwein etc.
    Herz was willst Du mehr.

    Etwas Mut gehört dazu, einfach so loszufahren. Aber spätestens am ersten Abend in Kobarit z.B. willst Du nichts anderes mehr.

  9. Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    132

    Standard

    #19
    So in etwa wollen es meine Sozia und ich auch angehen. Nur andersrum. Mit der Fähre nach Süden (Venedig oder Triest) und dann mit dem Töff zurück

  10. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    324

    Standard

    #20
    1.) Wenn die Bura sich ankündigen sollte (ist nur auf der Küstenstraße ein Thema), dann flüchtest übers Velebitgebirge in's Hinterland! Dein Zimmerwirt kann Dir bezüglich der Wetterlage Auskunft geben. Außerdem achtest auf den Wolkenkamm im Velebit. Solang es keinen gibt, ist auch die Bura nicht zu erwarten.

    Wie's am Abend vor der Bura aussieht (typischer Wolkenkamm auf dem Velebit-Gebirge) s. Anfang und Ende vom Video:


    2.) Alternativ zur Fähre ab Venedig nach Griechenland oder Albanien gibt es auch die Fähre von Rijeka nach Dubrovnik.
    Im Moment gibt's noch keinen Fahrplan, aber erfahrungsgemäß fährt die Liburnija ab Ende Mai jeweils freitags und montags abend ab 20.00 Uhr von Rijeka mit Zwischenhalt in Split und den Inseln Hrvar, Korcula und Mljet und kommt ca. 16.00 Uhr in Dubrovnik an. Für die Rückfahrt kannst Dir dann je nach Zeitfenster entsprechend viel Zeit lassen oder auf der neugebauten Autobahn mit Höchstgeschwindigkeit (130 km/h) heimbrennen.

    Am Pfingstsamstag (Ferienanfang in Bayern und Baden-Württemberg, 23.05.2015) und am Wochenende 14 Tage später ist mit starkem Reiseverkehr auf der Autobahn Würzburg-München-Salzburg und dann auf der Tauernautobahn bis zum Karawankentunnel mit Blockabfertigung zu rechnen!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleine Tour in den Hagener Süden
    Von stone im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 668
    Letzter Beitrag: 04.10.2015, 15:53
  2. Motorad Tour in den Schwarzwald
    Von Mucky im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:48
  3. Wochentour in den Süden nach Ostern
    Von q55 im Forum Treffen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 20:52
  4. Im November in den Süden
    Von Prophet im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 08:47
  5. "Ab in den Süden"
    Von ARI im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 16:07