Servus,

in Poppi habe ich einige Male im alten Zentrum, neben der Burg auf dem höchsten Platz des Ortes gewohnt und gegessen. Schon einige Jahre her. Da hat es mir immer sehr gefallen und habe da auch sehr gut gegessen. Dabei ist ein wunderbarer Wirtsgarten. Hier der Link
::: Casentino ::: Albergo - Ristorante - albergo casentino,albergo chianti,albergo poppi,albergo,ristorante casentino,ristorante chianti,ristorante poppi,ristorante,ristorante albergo,ristorante albergo casentino,poppi,castello poppi,castello conti g

wenn du in Poppi bist musst du in das Casentino fahren und die Runde die sich da anbietet mitnehmen. Poppi nach Norden nach Stia - Passo la Calla. S.Sofia - Bagno die Roma ( im Ortskern das alte römische Bad ansehen)- Badia Prataglia Passo Fangacci - Erommo di Camaldoli und in diesem Kloster im Klosterladen einen Espresso trinken!!!- Poppi. Von Bibbiena nach Pieve S Stefano. Tolle Kurven und die intensive toskanische Landschaft auf der Strecke dahin. Südlich davon liegt Sansepolcro , sehr sehr schöne kleine Altstadt.
von hier kann man die Bocca Traberia E 78 Nr. 73 fahren. Eine unglaubliche Motorradstrecke! Die kannst du verbinden mit der Nr. 257 nach Citta di Castello, das ist dann die Bocca Seriola. Bocca Traberia macht jedem Alpenpass locker Konkurenz was das Fahrerische betrifft. Die Bocca Seriola ist die schnellere Strecke mit reichlich Kurven, aber auch mehr Verkehr. Diese Runde macht sehr viel Spaß.

Nimm so wie empfohlen die Karten 1:200000 nimm sie aber vom italienischen Touringclub "Touring Editore" Nr. 7 = Toskana + Nr.8=Marken/Umbrien Carta stradale e turistica. Die sind unübertroffen in Übersichtlichkeit und Genauigkeit.

Der ISBN für die Nr. 8 = 978-88-365-4830-9


Gruß
Karl