Ergebnis 1 bis 7 von 7

Tremsine-Tremalzopass

Erstellt von Seat 72, 13.06.2012, 07:59 Uhr · 6 Antworten · 854 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    105

    Standard Tremsine-Tremalzopass

    #1
    Hallo,

    Wenn man von Tremosine in richtung Tremalzopass fährt zeigt mir mein
    Navi an das kurz vor dem Pass dei Straße zu ende ist, von beiden
    Richtungen laut Karte nicht,
    meine Frage ; kann man dort nicht über den Pass fahren oder ist die
    Staße dort nicht mehr befestigt , weil mein Navi ZUMO 660 will dort
    nicht über den Pass,

    Gruß Rudolf

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    Der Tremalzopass ist offiziell gesperrt, deshalb will dein Navi da nicht. Die Strafen sind empfindlich. Fahrt nur mit Sondergenehmigung der Kommune Tremosine.
    Die Fahrt ist möglich, der Weg durchgängig, allerdings nach den Unwettern und dem Erdbeben im Mai wohl ziemlich mitgenommen.

  3. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard Tremalzopass

    #3
    Wenn man dort übernachtet,besorgt das Hotel die Genehmigung für die
    nicht geteerten Straßen in Tremosine.Hat bei uns zwei mal das Hotel Sole
    gemacht,abends angekommen und am nächsten morgen nach dem Frühstück konnten wir starten.
    Nervig sind teilweise die Mountainbiker,die sich für die besseren Menschen
    halten,weil sie ihr Rad auf dem Autodach bis Italien transportiert haben.
    Landachaftlich und fahrerisch trotzdem sehr empfehlenswert.Viel Spaß,
    Rainer

  4. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Wenn man dort übernachtet,besorgt das Hotel die Genehmigung für die
    nicht geteerten Straßen in Tremosine.Hat bei uns zwei mal das Hotel Sole
    gemacht,abends angekommen und am nächsten morgen nach dem Frühstück konnten wir starten.
    Nervig sind teilweise die Mountainbiker,die sich für die besseren Menschen
    halten,weil sie ihr Rad auf dem Autodach bis Italien transportiert haben.
    Landachaftlich und fahrerisch trotzdem sehr empfehlenswert.Viel Spaß,
    Rainer

    Es fahren aber nur 2 Mal am Tag die Busse für die MTB`s rauf !
    dazwischen und danach ist genügend zeit für den Berg

  5. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #5
    Wenn man zeitig startet hat man vor den MTB'lern Ruhe.

    Wir sind damals gegen 9 los und die Ersten sind uns direkt am Scheiteltunnel begegnet.

    Gruß


    David

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #6
    Hallo Rudolf,

    wir fahren morgen den Tremalzo von der Garda-Seite her, dann kann ich Dir genaueres schreiben

    Gestern sind wir - weil's auf dem Weg lag - von der asphaltierten Seite hoch. Oben fing mal wieder Regen an, deshalb schaun wir mal, wie die Wetterlage morgen ist. Die Navi's wollen da alle nicht lang, die haben wohl alles Angst...

    Vielleicht sieht man sich ja, GSse sind hier ja in Massen unterwegs...

    Heute werden wir erst mal den Monte Baldo probefahren, mal bei Prado vorbeischauen.

    Zitat Zitat von Seat 72 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Wenn man von Tremosine in richtung Tremalzopass fährt zeigt mir mein
    Navi an das kurz vor dem Pass dei Straße zu ende ist, von beiden
    Richtungen laut Karte nicht,
    meine Frage ; kann man dort nicht über den Pass fahren oder ist die
    Staße dort nicht mehr befestigt , weil mein Navi ZUMO 660 will dort
    nicht über den Pass,

    Gruß Rudolf

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard ein paar Bilder

    #7
    Hallo Ralf



    ...letztes Jahr im Mai...


    ...mit Permesso (Erlaubnis vom Bürgermeister )



    Viel Spaß da oben ......und über den San Michele zurück!