Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Übernachtungskosten auf der Italien-Reise

Erstellt von Old-Shatterhand, 05.06.2013, 07:45 Uhr · 39 Antworten · 3.019 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    28

    Standard Übernachtungskosten auf der Italien-Reise

    #1
    Ich plane gerade einen zweiwöchigen Urlaub für August (Hochsaison), zusammen mit meiner Frau als Sozia auf der R100GS PD.
    Die Fahrt soll durch die Schweiz nach Italien (Toskana) gehen und evtl. über die Italienische Rivierea bzw. die Côte d'Azur und Frankreich zurück nach Köln.
    Mich plagen aber zur Zeit etwas die einzurechnenden Übernachtungskosten. Schaue ich in den gängigen Hotelvergleichsportalen nach, finde ich kaum Angebote unter 80-90 Euro/Nacht. Das übersteigt aber leider etwas unser Budget.
    Ich würde ca. 50 Euro pro Nacht im Doppelzimmer annehmen wollen - ist das denn völlig unrealistisch wenn man spontan vor Ort ein Zimmer sucht?
    Es muss natürlich kein schickes Hotel sein, eine einfache Privat-Pension o. ä. reicht aus. Einziger Wunsch meiner Frau: Eigene Dusche/WC auf dem Zimmer sollte nach Möglichkeit schon sein, also Etagendusche eher die Ausnahme.

    Wie sind denn Eure Erfahrungen? Hat vielleicht jemand schlaue Tipps?
    Ist es überhaupt realistisch, für meine Wunsch-Preisvorstellung in diesem Zeitraum "einfach so" etwas auf der Tour zu finden?

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #2
    Hallo
    ich habe in FR und IT immer günstige Unterkunften bekommen.
    Was ich dort nicht mache ist Frühstücken, in das nächste Cafe und dort
    für den halben Preis ein besseres Frühstück abgreifen und meist
    kann man sogar draußen sitzen.
    Ich hatte schon in FR ein Hotel mit riesigem Badezimmer, aber das WC war auf dem Flur, andere Menschen halt.
    In der Toscana sind die Essenspreise stark überzogen dazu noch dieses dämliche Coperto, andere Menschen halt.
    In FR darf man nicht erwarten das eine Pizza satt macht, die sind echt niedlich.
    Gruß

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #3
    In den Nobeslten Gegenden zur Hauptsaison 50 Euro für 2 Personen wird nicht reichen .... 80-90 passt schon ...!

    oder Du bist bereit , ca 100km weg von der Küste ...dann aber nur mit viel Glück ,weil die Pensionen sind nicht im Inder Nett viel Glück und Erfolg.

  4. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #4
    Da wirst du Probleme haben, in Südtirol sicherlich kein Problem, sonst in Italien kaum Privatpersonen, in Frankreich kannst du evtl. In den gite Etappe günstig was bekommen, allerdings sind die meistens nicht in den Küstenregionen zu finden. Insgesamt ist Italien und Frankreich sehr teuer geworden.

  5. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #5
    Moin,
    wenn es wirklich nur um günstiges schlafen geht, schau doch mal hier:

    Online-Buchung: Buchen Sie unsere Hotels auf Accorhotels.com

    Die Dinger sind in jedem Fall sauber, und zum schlafen vollkommen ausreichend. Man kann auch spät noch einchecken.
    Ich habe sowas immer auf der Durchreise genutzt.

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #6
    für den preis würde ich in italien "bed and breakfast" empfehlen - kostet meist ca 35 / pers ohne frühstück - oder in einem der "agriturismo" anfragen - in der hochsaison im august wird es aber generell sehr teuer

  7. Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #7
    Tja, diese blöde, teure Hauptsaison! Leider können wir aber auch nur genau dann in den Sommerurlaub starten...
    Accorhotels merke ich mir mal - kostet in Florenz beispielsweise knapp 60 Euro. Scheint es aber an der Küste nicht zu geben...

    Und ein kleine Hütte auf einem der Campingplätze ist wohl auch nicht viel günstiger als ein "normales" Zimmer! Hätte ich nicht gedacht!
    Das wäre zur Not auch noch OK - nur ein Zelt darf es halt nicht sein. Dann streikt meine Frau...

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #8
    du fährst da zur hauptreise zeit durchs "höchstpreis gebiet" europas :: Schweiz, Toskana, Riviera, Côte d'Azur

    also entweder "günstig" - aber dann GANZ woanderst hin - oder andere zeit , oder vorher mehr sparen

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #9
    Um die € 100,- sehe ich auch als die untere Grenze für spontane Übernachtung in italienischen Hotels zu der Zeit an. Die wollen halt längerfristig ihre Hütten vermieten. Lass Dir aber auf jeden Fall, unabhängig vom Preis, vorher das Zimmer zeigen. Habe da schon Dinger erlebt, oh oh oh! Außen hui. innen pfui!

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #10
    Zeitlich kann ich leider nichts verändern.
    Was wäre denn evtl. eine (mediterrane) Alternative?
    Istrien vielleicht? Ist es dort immer noch deutlich günstiger als in Westeuropa? Ich war zuletzt vor 23 Jahren dort...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Anhänger in Italien
    Von CyberWill im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 15:44
  2. Zusatzscheinwerfer in Italien
    Von XXL-KUH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:26
  3. Italien-Tankstellenstreik
    Von gepe im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 21:49
  4. Italien
    Von PiTTachtzehn im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 13:57
  5. Gruss aus Italien
    Von jj im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 13:20