Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

umbrailpass/stelvio

Erstellt von exilsachse, 03.09.2013, 12:13 Uhr · 19 Antworten · 2.244 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    112

    Standard umbrailpass/stelvio

    #1
    hallo leute

    da ich noch keine passerfahrungen habe wollte ich mal eure meinung erfragen
    ich möchte morgen gen süden fahren
    von mir im allgäu über das hahntenjoch nach imst, dann pillerhöhe noach prutz und zum reschensee. danach dachte ich über den umbrailpass richtung bormio. dann ne runde über livigno und dann wie es in der karte aussieht durch einen tunnel zum ofenpass. als letztes dann rüber richtung meran. entweder jaufenpass und alte brennerstraße oder übers timmelsjoch zurück
    findet ihr das für einen anfänger machbar?
    natürlich nicht an einem tag sonder mit 2 übernachtungen plane ich. fahre allein damit ich mit meiner fahrweise keinen nerve.

    gruß
    david

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Den Umbrail würde ich weglassen und den Stelvio in seiner ganzen Pracht fahren....

    Beim Hahntennjoch ist bei Nässe äußerste Vorsicht geboten Der Asphalt ist extrem rutschig


    Ansonsten, genieße Deine Tour und mach mal ganz beruhigt

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.684

    Standard

    #3
    Hallo David,

    da hast du dir ja eine schöne Tour zusammengestellt.

    Vom zeitlichen her schaffst du das locker. Selbst im Anfänger-/ Genußtempo sollte dafür schon eine Übernachtung genügen.

    Der Tipp von Berthold mit Stelvio in ganzer Pracht ist nicht schlecht; und wenn du Lust und Zeit hast kannst den Umbrail ja auf dem Rückweg (Ofenpass - Meran) mit einblenden. Dann halt den Stilfser auf der Ostrampe wieder runterfahren.

    Gruß und viel Spaß wünscht Thomas !

  4. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    240

    Standard

    #4
    Hallo David

    Oh mein Gott, mach das blos nicht
    da wirst du Süchtig drauf

    Jetzt im ernst, fahr zu. Für das ist die Q gemacht. (Artgerechte haltung)
    Das grinsen wirst nicht mehr wegbekommen.
    Viel Spass
    Johannes

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #5
    Stelvio und besonders Umbrail würde ich nur dann fahren, wenn ich mit den anderen Pässen keine nennenswerten Schwierigkeiten hatte.
    Die beiden sind für Anfänger Arbeit und wenig spassig.

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.387

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Stelvio und besonders Umbrail würde ich nur dann fahren, wenn ich mit den anderen Pässen keine nennenswerten Schwierigkeiten hatte.
    Die beiden sind für Anfänger Arbeit und wenig spassig.
    Ich will Erfahrung ja nicht herunterspielen, allerdings kommt es im Wesentlichen darauf an wie jemand sein Motorrad beherrscht. Nicht wie lange jemand schon herumgeeiert ist. Also fahren wenn man sicher kurvenfahren kann. (Kopf immer schön auf der eigenen Strassenseite lassen.)

    Der Umbreil wurde übrigens letztes Jahr saniert war also über längerer Strecken Kiesstrasse statt Asphalt.

    Edit: Ab heute bis zum 6.09 muss zwischen 7 - 17 Uhr mit längeren Wartezeiten gerechnet werden. Demnach also noch immer im Bau.

  7. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #7
    Auch dieses Jahr ist der Umbrail teils geschottert.
    War erst im Juli da und hab mich da ausgetobt.

    @ Exilsachse
    es ist alles gesagt worden.
    Vorsicht beim Hahntennjoch - Rutschgefahr!
    Die Piller Höhe wurde letztes Jahr neu asphaltiert und superschön zu fahren
    Viel Spass beim Umbrail - Geil, geil, geil
    Nimm das Stilfser Joch irgendwie mit. Fahr konzentriert und lass Dich berauschen.
    Wie immer: Locker bleiben, Blickführung und angasen!

    Wenn Du den Umbrail hochkommst und noch Zeit hast, fahr die 5 Minuten zum Stilfser rüber.
    Dann das Stilser Joch runter und gleich wieder hoch.
    Von dort sind es noch ca. 30 min. nach Bormio.
    Aber auch superschön zu fahren.

  8. Registriert seit
    14.07.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #8
    Hallo David!
    Umbrai und Stelvio sind schon anspruchsvoll! Schaue einfach, wie Du mit den anderen Pässen klar gekommen bist!
    Bei dem Tunnel zum Ofenpass berücksichtige, das er nur einspurig ist und Maut kostet(14-15Euro?!)
    in Livignio daran denken, das dort alles Zollfrei ist und Du dort günstig tanken kannst!
    Viel Spass!!

    Albert

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #9
    Hauptsache Du knatterst nicht so durch die Kurven:
    Lehrstunde: Motorrad Pässefahren - Kurventechnik anschaulich vorgeführt

    ...dann fahr lieber wieder heim

  10. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    #10
    ich denke mal du meinst statt noch- nicht
    ja das hoffe ich. wie gesagt ich habe zeit und nehme mir die auch. mag mich von den heizern nicht verrückt machen lassen
    die 1100er ist nun mal keine rennmaschine, die 12200er die ich probe fahren durfte ist da schon ne andere liga

    aber generell schon mal danke für die tipps


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moto Guzzi Stelvio 1200
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 20:14
  2. Stelvio
    Von Nordlicht im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 23:34
  3. Kleine Runde an den Gardasee und der Stelvio im Schnee.
    Von Ralf_GSX1400 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 21:03
  4. Guzzi probefahrt Stelvio NTX 1200
    Von toronto im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 10:52
  5. passo di stelvio
    Von BMWHP2 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 21:47