Ergebnis 1 bis 6 von 6

"Umfahrung Col de Iseran" und Route Thonon les-Bains nach Freiburg

Erstellt von SokraGS, 12.06.2013, 17:32 Uhr · 5 Antworten · 1.179 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    54

    Standard "Umfahrung Col de Iseran" und Route Thonon les-Bains nach Freiburg

    #1
    Hi

    Ich hatte Ende der nächste Woche (21.06) vor, von Süden kommend die Routes des Grandes Alpes zu fahren
    Nun sind ja immer der "Col de Galibier" den kann ich noch schön über den Col de Lautaret umfahren, aber leider auch auch noch "C.d.Iseran" und "C.d. Roselend" gesperrt.
    So müsste ich die Route nach St Michel bis beaufort verlassen.(falls die Sperre immer noch besteht)
    Habt ihr da vielleicht ein paar Tipps oder Erfahrungs-werte ?

    Gibts vielleicht auch noch eine Empfehlung für die Strecke von Thonon bis Freiburg ?

    Vielen Dank schon mal

    gruß
    SokraGs

  2. Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    34

    Standard

    #2
    Erstens: Es geht noch eine Woche bis du dort bist, es sind sommerliche Temperaturen angekündigt, vielleicht tut sich da noch etwas.

    Zweitens: Mögliche Umfahrung: Statt Galibier-Iseran-Roseland könntest du Glandon - Madeleine (momentan auch noch zu...) - Beaufort, leider ein ödes Schnellstrassenstück zwischen Moutiers und Albertville.
    Oder auch Croix-de-Fer - (dann dort ein bisschen in den Skigebieten um Col du Mollard und La Toussuire herumgondeln) - Madeleine nehmen.

    Aber ohne Galibier/Iseran/Madeleine wird es spätestens ab dem Maurienne-Tal nichts mehr mit der TdGA, dann halt westlicher die kleineren und unbekannteren Pässe mitnehmen.

    Ab Thonon: Durch die Schweiz, zB Thonon - Aigle - Col de la Croix - Col du Pillon - Mittelberg - Jaunpass - Thun - Schallenberg - Lüderenalp - Fritzenfluh - Huttwil - Balsthal - Passwang - Laufen - Altkirch - Mulhouse - Freiburg.
    Ginge auch mit mehr Jura, weniger Alpen oder so.

  3. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    54

    Standard

    #3
    Hi

    Vielen Dank für die Tipps,schau mir das mal an.

    Schau mal ob ich von unterwegs was berichten kann falls diese doch möglich sind und offiziell noch gesperrt sind
    Gott und die Welt scharrt ja schon mit den Hufen weil die Pässe noch zu sind
    Hätte ich nicht 8 Kumpels hinter mir die das noch nicht kennen und sich gewünscht haben
    wärs mir sogar wurscht

    gruß
    SokraGs

  4. Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #4
    Anstatt Jauunpass Richtung Gruyere und dann über den Gurnigel Paß nach Thun.
    Ist schöner und hat viel weniger Verkehr

    Peter

  5. Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    34

    Standard

    #5
    Laut einer französischen Quelle soll der Galibier voraussichtlich am 20.6. geöffnet werden... über Iseran, Roseland und Madeleine habe ich nichts gelesen, dürfte aber auch innerhalb der nächsten beiden Wochen passieren.

    Edit: Iseran soll angeblich heute geöffnet werden. Quelle: http://www.cg73.fr/aides-et-service-...-pratiques.htm

  6. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #6
    Madeleine ist befahrbar, Iseran ist noch zu, bin gestern von dort gekommen. Bremsstein


 

Ähnliche Themen

  1. "Lohnt" der Umweg über Korsika nach Sardinien?
    Von elfer-schwob im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 16:39
  2. Von Feldkirch nach Thonon les Bains???
    Von ralex2413 im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 17:44
  3. "Frischling" sucht Route - von D nach I
    Von nathanael im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 12:50
  4. Tipps zur "Reaktivierung" meiner R1100GS nach 3 Jahren
    Von rabe1975 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 17:18