Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Unterkunft auf Korsika

Erstellt von Burmi, 22.10.2013, 14:32 Uhr · 11 Antworten · 1.856 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Cool Unterkunft auf Korsika

    #1
    Hallo zusammen, wie die Überschrift schon vermuten lässt suche ich eine motorradfreundliche Unterkunft im Süden, Westen von Korsika. Angedacht ist ein Hotel mit Hp und ggf. Fressbeutel für unterwegs.
    Es muss keine 4 * Unterkunft sein und sollte dementsprechend bezahlbar bleiben.

    Hinweise gerne auch per pn oder Mail

    Die Suchfunktion habe ich bereits benutzt

    Gruß vom Niederrhein
    Thorsten

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #2
    Korsika ist prinzipiell das Gegenteil von günstig, viel teurer als z.B. Sardinien, gerade was Quartiere und auch die Verpflegung betrifft, dafür ist der Sprit etwas günstiger.

    Als Stützpunkt würde ich "irgendetwas" in der Nähe von Calvi empfehlen, von hier aus kann man beinahe die komplette Insel in Etappen abfahren, aber hier werden 5 Leute 7 verschiedene Meinungen dazu haben :-)

    wir haben unser Quartier (wir hatten ein Haus in unmittelbarer Strandnähe gemietet) hier gefunden:

    Korsika - der grosse und umfassende Reiseführer über Korsika

    wenn du persönliche Infos benötigen solltest, dann kannst du gerne eine PN schicken.

    Viel Spaß !

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #3
    Na, dann bin ich mal der erste der 5 - 7 anderen Meineung (aber nur teilweise).

    Es kommt drauf an was Du sehen willst und wo Du fahren willst und vor allen Dingen was. Küstenstraßen, gut ausgebaute Hauptstraßen oder auch kleine und teilweise schlechte Gebirgsstraßen.
    Was willst Du sehen? Der Nordosten (südlich von Bastia) ist langweilig, das Cap Corse eigentlich Pflicht, so wie auch die Küstenstraße im Westen und die Nordküste um Saint Florent Richtung Westen. Auch die Routes des vins und die Schlucht westlich von Corte bis nach Porto. Sicherlich dann auch die Südspitze mit Bonifacio und der Südosten. Letzteres sind wir allerdings nicht gefahren.

    Die ganze Insel von Calvi aus zu erobern ist ein strammes Vorhaben. Ich will nicht sagen, daß es nicht geht. Aber um nach Süden oder Südosten zu kommen hat man schon ganz gewaltig am Hahn zu ziehen. Und dabei immer schön auf die Schweine auf den Straßen achten.

    Wir hatten uns Corte in der oberen Mitte rausgesucht, auch mit dem Gedanken von hier aus Rundtouren zu machen. Nach Norden und bis nach Süden in Höhe Ajaccio und Sari-Solenzara hat das auch ganz gut geklappt, weiter runter bis nach Bonifacio war uns das einfach zu weit. Es gab viel zu sehen, viel anzuhalten kleine Sträßchen und letzlich waren wir auch nicht auf der Flucht. Also haben wir das gelassen. Ansosten hatten wir da meiste sehenswerte drin. Wir haben zumindest nichts verpaßt, inkl. Rundtour durch Bastia mit französisch sprechender Reisführerin. Und einen Tag rund um Corte nur nach Karte, einfach irre.

    Wir hatten allerdings auch nur 4 Tage zum Fahren, Ende Juni letzten Jahres wurde es in ganz Europa unerträglich heiß, weshalb wir vor Ort entschieden haben den Süden auszuklammern und stattdessen in kühlen Alpen zu flüchen. Ansonssten hätten wir uns noch eine Unterkunft für 2 - 3 Tage im Süden gesucht und die Gegend von dort aus erkundet.

    Ironie unseres Abbruchs des Korsika-Aufenthaltes: in den Alpen war es genauso heiß wie in Korsika, am Gardasee sogar noch etwas drückender.

    Achso, in Corte sind wir in einem Tal in einem Hotel (http://www.dominique-colonna.com/) untergekommen. 130.-- Euro für das DZ ÜF für das einfachste Zimmer. Das war sicherlich kein Schnäppchen, aber schön gelegen. Es geht sicherlich allerdings auch etwas günstiger.

    Gruß Thomas

  4. wechselbalg Gast

    Standard

    #4
    Hi Thorsten

    wir waren diesen September auf Korsika (9 Nächte). Wir haben es so gemacht, dass wir immer ein oder 2 Nächte an einem Ort waren und dann weiter gezogen sind. So mussten wir nicht als Sternfahrten planen.

    Was Halbpension angeht empfehle ich Dir - nur meine Meinung bitte nicht übel nehmen - wenn Du etwas Französisch kannst: Frühstück im Hotel und das Essen in Restaurants - such dir die in denen viele Franzosen sitzen (sind eh viele Franzosen in Korsika im Urlaub) und iss dort. Die Qualität ist meiner Erfahrung nach besser.

    Ich kann im Norden Saint Florent empfehlen und Richtung Süden ein ruhiges Dorf an der Küste "Tizzano".
    Eine kleine "Perle" haben wir im Ort Olivese gefunden - eine "Gite" (so was wie B&B in Deutschland) - die bieten sogar an, dass man ein Abendessen bekommen kann, dass der Besitzer selbst kocht - schmeckt super (gibt halt keine Karte zur Auswahl) - Die Lage ist ideal zwischen den Bergen um (Zonza, Aullene)

    Grüsse M.

    p.s. Details kann ich Dir per PN schicken.

  5. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von wechselbalg Beitrag anzeigen
    Ich kann im Norden Saint Florent empfehlen und Richtung Süden ein ruhiges Dorf an der Küste "Tizzano".
    Eine kleine "Perle" haben wir im Ort Olivese gefunden - eine "Gite" (so was wie B&B in Deutschland) - die bieten sogar an, dass man ein Abendessen bekommen kann, dass der Besitzer selbst kocht - schmeckt super (gibt halt keine Karte zur Auswahl) - Die Lage ist ideal zwischen den Bergen um (Zonza, Aullene)

    Grüsse M.

    p.s. Details kann ich Dir per PN schicken.
    Hallo M. die Details per PN währen super !!

    Allen anderen vielen Dank für eure Hinweise. So langsam nimmt die Planung Gestalt an.

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #6
    @ tom tom biker: richtig, die ostküste ist langweilig, kann man meiden, und von calvi aus geht fast alles, bis auf die südspitze (kann man theoretisch auch fahren, ist aber dann nur hektisch).

    bei strammer fahrweise wird man einen 55er schnitt zusammenbringen (mit vielen "interessanten" straßenbelägen...).

  7. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    #7
    Hi Thorsten, ich will hier gar nicht drauf eingehen, was von wo aus am besten zu befahren ist.
    Mehrere Unterkünfte ist da immer empfehlenswert.
    Wir waren dieses Jahr u.a. für 8 Nächte auf dem Campingplatz Ariella Bianca, Mitte Ostküste in Ghisonaccia,

    Camping Corse : willkommen auf dem webseite des. camping arinella bianca auf korsika wir befinden u

    und hatten nen Bungalow gemietet.
    Der CP ist einsame Spitze, mit tollen Poolanlagen, schönen Bungalows und liegt direkt am Meer. Sehr gutes und günstiges Restaurant und Einkaufmöglichkeit sind auch vorhanden. In der Nähe (ca. 3KM) ein großer Supermarkt für die Selbstversorgung.
    Preise haben in etwa das gleiche Niveau wie bei uns.
    Allerdings würde ich nicht unbedingt in der Hauptsaison nach Korsika fahren, da es hier überall recht voll ist und auch noch teurer als sonst.
    Noch ein Tip für die Fährfahrt. Laut Motorradfahrern, die wir auf Korsika trafen, besteht die Möglichkeit die Tagfahrt von Livorno nach Bastia mit Kabine zu buchen und schon den Abend vor der Abfahrt aufs Schiff zu fahren und im ruhigen Hafen stehend zu übernachten.

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #8
    wir hatten ein haus mit 3 schlafzimmern, ez, wz, 2 bäder, küche, 2 wc´s, terrasse, garten - 50m luftlinie zum meer, 2 minuten zu fuß (mit flipflops) zum bäcker, lebensmittelgeschäft und dorfwirt.

    das wichtigste: eine garage mit elektrischem tor, da haben locker 4 motorräder reingepasst :-)

  9. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    #9
    Hallo Burmi,

    Kann mich nur der Meinung von TomTom-Biker anschliessen. Als Unterkunft auf dem Wege zur Restonica kurz bei Corte kann ich dir nur folgendes Hotel empfehlen.

    Hotel les jardins de la glacieres a Corte

    Abendessen kannst Du in einem daneben liegenden schönen Restaurant (200m zu Fuss)

  10. Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    226

    Standard

    #10
    Hallo Thorsten, ich würde dir zu einem Zentrale Ausgangspunkt auf der Insel raten. Korsika ist viel zu schön um nur einen Teil zu erkunden. Wir hatten Ende Mai bis Anfang Juni für 2 Wochen das Vergnügen auf dieser traumhaft schönen Insel mit dem Motorrad unterwegs zu sein. Wir waren in Ghisoni ziemlich zentral untergekommen in einer Ferienwohnung.
    Gruß Norbert


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Korsika Fähre und Unterkunft
    Von gser im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 14:10
  2. Korsika v0m 11.05. bis 22.05.12
    Von klingelfee1 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 07:54
  3. Korsika
    Von Lumpenseckel im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 08:26
  4. Unterkunft auf Korsika
    Von Lumpenseckel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 16:43
  5. Unterkunft auf Korsika ???
    Von denver im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 09:16