Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Urlaub in Frankreich - Ohne Franzoesisch?

Erstellt von Cloudhopper, 28.06.2013, 11:07 Uhr · 25 Antworten · 3.540 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard Urlaub in Frankreich - Ohne Franzoesisch?

    #1
    Ich bin gerade am "Google Maps"en. Ihr wisst schon, frueher ist man mit dem Finger auf dem Globus rumgezirkelt, heute mit dem Mauszeiger auf dem Kartendienst des Internet-Giganten.

    Und irgendwie gibts so schoene Ecken in Frankreich, Seealpen, Zentralmassiv, Pyrenaeen.
    Das schreit mich alles an "besuch mich" und "mach hier Urlaub", ich glaub mir wuerde das richtig gut gefallen. Mein Problem ist, das ich trotz 4 Jahren Franzoesisch in der Schule nicht wirklich Franzoesisch spreche. Hallo sagen, nen Kaffee bestellen und jemandem befreiflich machen das ich kein Franzoesisch spreche geht, aber komplexere Sachen wie etwa Hotels an der Rezeption buchen, nach dem Weg fragen oder was vernuenftiges zum Abendessen bestellen nicht wirklich.

    Wie schlimm ist die Sprachbarriere? Kann man da zurecht kommen oder ist man ohne Sprachkenntnisse komplett gekniffen in Frankreich? Keine konkreten Plaene, nur diffuse Ideen in meinem Kopp.

  2. kraichgauQ Gast

    Standard

    #2
    Da würd ich mir keinen kopf machen.Mit Englisch kommst du immer durch,nur wenn die Franzosen merken das du dir mit ihrer Sprache keine Mühe gibst, können sie schon ein wenig "Stur" sein.Verhungern wirst du aber nicht.

    Gruß KraichgauQ

  3. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #3
    Ich hatte noch nie Probleme in Frankreich wegen des nicht vorhandenen französischen Wortschatzes und verhungert bin ich auch nicht. Man war immer hilfsbereit zur Not mit '' Händen und Füßen '' erklärt. Also keine Bange die Zeiten als man als Deutscher gefressen wurde sind Gott lob vorbei

  4. Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #4
    Hallo Sebastian,

    ich komme gerade aus FR ( Vercors, Cevennen, Millau ) zurück. Keine Probleme.
    In den meisten Hotels, Pensionen wird mittlerweile auch Englisch akzeptiert/gesprochen.
    Bei den jungen Franzosen < 40 ganz normal.
    Ich hatte jetzt in der Provinz ( Charols )den Fall, dass das Betreiber-Ehepaar nicht einen Brocken englisch
    sprach und verstand.
    Dann hilft nur Zeichensprache = mit Händen und Füßen.
    Zimmer = chambre war kein Problem, Abendessen hat mit Zeichensprache geklappt, einzig der
    Nachtisch war nicht der den ich wollte.
    Hat aber auch geschmeckt und bin satt geworden.

    Also, los gehts.

    Gruß
    Tommy

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen

    Wie schlimm ist die Sprachbarriere? Kann man da zurecht kommen oder ist man ohne Sprachkenntnisse komplett gekniffen in Frankreich? Keine konkreten Plaene, nur diffuse Ideen in meinem Kopp.
    du wirst dir dein essen selbst mitnehmen und mit dem zelt im wald übernachten müssen. tanken an den sb tankstellen wird kritisch aber nicht unmöglich :-)))

    nein, im ernst, mit ein wenig französisch und freundlichkeit kommst du überall durch.

  6. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #6
    Ich fahre seit knapp 30 Jahren mit dem Motorrad gelegentlich nach Frankreich.
    Meine Sprachkenntnisse beschränken sich auf "BonnSchur" & "ÜnGafee" und es hat immer gelangt.
    Ansonsten wäre es 2012 umfangreich geworden mit franz. ital. slow. tchesch. sächsich.

    Koi Angst, die Franzmänner(und Frauen) sind hilfsbereiter als die Deutschen.

  7. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #7
    Hallo Sebastian,
    wie meine Vorschreiber schon meinten - alles easy dort.
    Ich liebe Frankreich und bin dort gerne unterwegs. Hab mit so nach und nach das für mich Wichtigste beigebracht. Ansonsten gestikuliere ich auch nur rum.
    Und mir wird dort immer sehr freundlich begegnet.
    Ein Erlebnis ist mir im Gedächtnis haften geblieben: bei meinen ersten Reisen bestellte ich mir oft Essen, welches mir nur vom Namen her gut gefiel. Ich verstand ja nix. Hat auch immer ganz gut geklappt.
    Eines Tages schaute mich der Kellner nach meiner Bestellung (mit Finger auf Speisekarte getippt und "la" gesagt!) etwas kritisch an. Notierte, ging zur Küche, kam wieder und versuchte mir etwas zu dem Gericht klarzumachen.
    Ich hatte keine Ahnung, was er wollte. Er holte sich weibliche Verstärkung und nun versuchte man mir gemeinsam etwas mitzuteilen. Ich zuckte nur dümmlich grinsend die Schultern.
    Dann wurde ein Block geholt und gezeichnet. AHHHHHHHHHH!!! Nun verstand ich endlich....Ich hatte mir sowas wie Kutteln bestellt. Und da wollte man doch ganz sicher gehen, daß ich die auch wirklich essen wolle.
    Brrrrr... Natürlich nicht. Ich bestellte dann das 2. schön klingende Essen...und besorgte mir ein kl. Übersetzungsheft für Restaurants.

    Ich wünsche Dir viel Freude dort!!!

  8. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #8
    also für die die nicht im franz-unterricht aufgepasst haben...:

    hier ein paar links:

    http://www.alpentourer.eu/files/at1001_franz_a5.pdf
    http://www.cosmosdirekt.de/CosmosCAE...sisch-data.pdf
    http://www.wiley-vch.de/books/sample/3527705252_c01.pdf


    oder:

    Grundlagen

    Hallo. (informell) - Salut
    Guten Tag. - Bonjour
    Wie geht's? - Ça va?
    Wie geht es Ihnen? - Comment allez-vous ?
    Danke, sehr gut. - Très bien, merci.
    Wie heißt du? - Tu t'appelle comment ?
    Wie heißen Sie? - Comment vous appelez-vous?
    Ich heiße ______ .- Je m'apelle _______.
    Angenehm (Sinngemäß „schön Sie kennenzulernen“) - en chanté
    Bitte. - S'il vous plait.
    Danke. - Merci.
    Bitte sehr / keine Ursache - De rien
    Ja - Oui.
    Nein - Non.
    Entschuldigung. - Excusez-moi.
    Es tut mir leid. - Je suis désolé.
    Auf Wiedersehen. - Au revoir.
    Ich kann kein französisch. - Je ne parle pas français.
    Sprechen Sie deutsch? - Parlez-vous allemand ?
    Hilfe! - À l'aide !
    Guten Abend. - Bonsoir.
    Gute Nacht. - Bonne nuit.
    Ich verstehe nicht. - Je ne comprends pas.
    Wo ist die Toilette, bitte? - Où sont les toilettes ?
    Probleme
    Lassen Sie mich in Ruhe. - Laissez-moi tranquille.
    Polizei! - Police!
    Ich brauche Hilfe! - Aidez-moi, s'il vous plaît!
    Das ist ein Notfall! - C'est une urgence
    Ich habe mich verirrt. - Je suis perdu.
    Ich habe meine Tasche verloren. - J'ai perdu mon sac.
    Ich bin krank. - Je suis malade
    Ich brauche einen Arzt. - J'ai besoin d'un médecin.
    Kann ich ihr Telefon benutzen? - Est-ce que je pourrais utiliser votre téléphone?
    Zahlen

    1 - un
    2 - deux
    3 - trois
    4 - quatre
    5 - cinq
    6 - six
    7 - sept
    8 -huit
    9 - neuf
    10 - dix
    11 - once
    12 - douce
    13 - treize
    14 - quatorze
    15 - quinze
    16 - seize
    17 - dix-sept
    18 - dix-huit
    19 - dix-neuf
    20 - vingt
    21 - vingt-et-un
    22 - vingt-deux
    30 - trente
    40 - quarante
    50 - cinquante
    60 - soixante
    70 - soixante-dix
    80 - quatre-vingt
    90 - quatre-vingt-dix
    100 - cent
    101 - cent un/une
    110 - cent dix
    200 - deux cents
    1000 - mille
    1 000 000 - un million

    Zeit

    Vergangenheit - le passé
    Vergangen - passé, e
    Früher - autrefois
    Gegenwart - le présent
    Gegenwärtig - présent, e
    Jetzt - maintenant
    Zukunft - l'avenir
    nächste(r) - prochain, e
    bald - bientôt
    Uhrzeit
    9 Uhr (morgens/abends) - 9 heures (du matin/du soir)
    Viertel nach neun - neuf heures et quart (9 h 15)
    halb zehn - neuf heures et demie (9 h 30)
    Viertel vor zehn - dix heures moins le quart (9 h 45)
    Wie viel Uhr ist es? - Quelle heure est-il?
    Dauer

    Täglich - quotidien, ne
    eine Woche - une semaine
    vierzehn Tage - quinze jours
    Dauer - la durée
    Augenblick - un moment
    Lange - longtemps
    Tage
    Montag - lundi
    Dienstag - mardi
    Mittwoch - mercredi
    Donnerstag - jeudi
    Freitag - vendredi
    Samstag - samedi
    Sonntag - dimanche
    Wochentage - les jours de la semaine (m) (le schur dö la smen)
    Monate

    Januar - janvier
    Februar -février
    März - mars
    April - avril
    Mai - mai
    Juni - juin
    Juli - juillet
    August - août
    September - septembre
    Oktober - octobre
    November - novembre
    Dezember - décembre
    Monat - le mois
    Monatlich - mensuel
    Verkehr

    Auto - une voiture
    Lastwagen - un camion
    Motorrad - une moto
    Fahrrad - un vélo
    Straße - une route
    Autobahn - une autoroute
    Ausfahrt - une sortie
    Kreuzung - un carrefour
    Stau - un bouchon
    Bus und Bahn
    Transport - le transport
    Reisen - voyager
    Reise - un voyage
    Bus - un bus
    Busbahnhof - une gare routière
    Zug - un train
    Metro, U-Bahn - un métro
    Bahnhof - une gare
    Fahrkarte - un ticket
    einfache Fahrt - un aller simple
    Hin- und Rückfahrkarte - un aller et retour
    Taxi - un taxi
    Richtung

    Wie komme ich zum Bahnhof? - Quel est le chemin pour la gare?
    Links - gauche
    Rechts - droite
    gerade ausfahren - continuer tout droit
    Unterkunft

    Hotel - un hôtel
    Jugendherberge - une auberge de jeunesse
    Ferienwohnung - un appartement
    Zimmer - une chambre
    Einzelzimmer - une chambre simple
    Doppelzimmer - une chambre double
    Bett - le lit
    französisches (Doppel)Bett - un grand lit
    mieten - louer
    frei - libre
    ausgebucht - complet, -ète
    Kategorie - la catégorie
    Badezimmer - une salle de bains
    Dusche - une douche
    Toilette - WC
    Frühstück - le petit déjeuner
    Geld

    Geld - l'argent
    Kleingeld, Münzgeld - la monnaie
    Banknoten - un billets de banque
    (be)zahlen - payer
    sparen - économiser
    ausleihen - prêter
    zurückzahlen - rembourser
    Bank - une banque
    Schalter - un guichet
    Geld wechseln - changer de l'argent
    Geld abheben - retirer de l'argent
    Scheck - un chèque
    Bankkarte - une carte bancaire
    Kreditkarte - une carte de crédit
    Essen

    Restaurant - un restaurant
    Bistro - un bistro
    Kneipe/Kaffee - un café
    Chef(in) - un, e patron
    Kellner, Ober - un garçon
    Menü, Speisekarte - le menu
    Gericht, Speise, Gang - un plat
    Tagesgericht - le plat du jour
    Bestellen - commander
    Bestellung - une commande
    Preis - le prix
    Rechnung - l'addition
    Trinkgeld - le pourboire
    Apertitif - un apéritif
    Vorspeise - une entrée
    Hauptgericht - le plat principal
    Nachspeise - un dessert
    Essen - manger
    Hunger - la faim
    Lust auf etwas haben - avoir envie de qc
    Trinken - boire
    Essen, Mahlzeit - un repas
    Frühstück - le petit déjeuner
    Mittagessen - le déjeuner
    Abendessen - le dîner
    Bars

    Bier - la bière
    ein helles Bier - une bière blonde
    ein dunkles Bier - une bière brune
    Wein - le vin
    Weisswein - un (vin) blanc
    Rotwein - le (vin) rouge
    Rosé(wein) - le (vin) rosé
    Champagner - le champagne
    Mineralwasser - l'eau (minérale)
    (Obst)Saft - un jus (de fruits)
    Auf Ihr Wohl! Zum Wohl - a votre santé
    Einkaufen

    Laden, Geschäft - un magasin
    Markt - un marché
    Supermarkt - un supermarché
    Sehr großer Supermarkt - un hypermaché
    Einkaufszentrum - un centre commercial
    Metzgerei - une boucherie
    Bäckerei - une boulangerie
    Konditorei - une pâtisserie
    Buchhandlung - une librairie
    (Ein)Kauf - un achat
    kaufen - acheter
    Einkäufe machen - faire les courses
    Fahren

    Fahren - conduire
    Gas geben - accélérer
    Bremsen - freiner
    Wenden - faire demi-tour
    Parken verboten - Stationnement interdit
    Strassennetz - le réseau routier
    Schnellstrasse - une voie express
    Mautstelle, Autobahngebühr - le péage


    immer im sinn der sache!
    und es ist immer wie überall: so wie wir reagieren würden, wenn so ein touri daherlatscht und mich frech fragt wo es hin geht oder etwas will,
    so reagieren auch die anderen in anderen ländern. wir sind dort schließlich nicht die besatzer sondern nur gäste.

    in diesem sinne - schönen urlaub! gruß vom markus

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #9
    Wirklich wichtig ist zu berücksichtigen, daß viele der Tanken nur mit EC- oder Kreditkarte funktionieren.

    Alles andere fluppt schon irgendwie, aber ohne Sprit ist irgendwie doof...

  10. kraichgauQ Gast

    Standard

    #10
    Wow,sehr ausführlich
    Danke


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub machen in Frankreich
    Von Schlumpf123 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 20:46
  2. Urlaub
    Von Haby2 im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:31
  3. Frankreich ohne Happy End
    Von Frehni im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 13:57
  4. Urlaub ohne Kühe...
    Von Rotzkind im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 08:46