Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Versicherung Marrokko

Erstellt von Michael Braner, 12.08.2010, 23:29 Uhr · 16 Antworten · 3.621 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    175

    Standard Versicherung Marrokko

    #1
    Hallo,

    ich fahre kommenden Herbst nach Marrokko, hab aber in meiner Grünen Versicherungskarte Marrokko nicht eingetragen. Und die freundliche Versicherung macht das auch nicht.
    Wer hat Erfahrungen mit dem abschluß einer Versicherung vor Ort oder gibt es andere Möglichkeiten?

    Michael

  2. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #2
    Hallo Michael,

    mit der Versicherung vor Ort kenne ich mich nicht aus, aber ich bin im Frühjahr 2010 deswegen zur Allianz gewechselt, die hatten Tunesien noch auf der Grünen Karte drauf, laut homepage ist Marokko auch dabei.
    Evt. mal nachfragen bei der Allianz, eine andere Versicherung hatte ich nicht gefunden.

    Grüße, Polly

  3. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #3
    wir haben das gleiche Problem mit der Türkei, da ist nur der europäische Teil inbegriffen - wir können bei der BGV aber einen Zusatzvertrag abschließen - ca. 50€ für 2 Monate - dann gilt das für die ganze Türkei.

    In einigen grünen Versicherungskarten sind die Europa - Randstaaten mit aufgeführt, das muß aber nicht heißen, daß der ganze Unfallschutz wie er in Europa gilt auch da gilt, oft heißt es auch dass die örtlich gültigen Versicherungsgrenzen gelten - z.B. Personenschaden bis 20.000€ o.ä.
    Die örtlich abgeschlossenen vrsicherungen haben diese Begrenzungen - z.B. wird es Vollkasko oder Teilkasko mit Diebstahl etc. nicht geben

  4. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #4
    Die Versicherung läßt sch problemlos beim Zoll in Marokko abschließen wenn man keinen Eintrag in der Grünen Vers.karte hat. War vor 4 Jahren nur recht teuer.Ich glaub war so ca. 60Euro. Welchen Grenzübergang nehmt ihr denn? Extra Versicherung bei einer Deutschen Versicherung vorab war total überteuert. Mein Kumpel hatte damals das Problem ich bin bei der HUK da ist Marokko mit drin.

  5. Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    110

    Standard Entweder.........

    #5
    Hallo Michael,

    entweder Du fragst (mal etwas intensiver) bei Deiner Versicherung nochmal nach. Vielleicht hast Du ja noch mehrere (andere) Verträge bei denen und sie sind gesprächsbereit wenn Du sie dezent darauf hinweist, dass andere Versicherer Marokko sehr wohl auf der Grünen Karte nicht gestrichen haben.

    Bei der HUK, der Allianz und der Victoria (nun Ergo) ist Marokko zum Beispiel mit drin.

    Du kannst aber auch völlig problemlos in Marokko nach der Einreise in einem Versicherungsbüro eine Kurzzeitversicherung abschließen. Diese hat letztes Jahr im November, für vier Wochen, für eine 1150er GS 60 Euro gekostet.

    Wir sind von Algeciras mit der Schnellfähre in 35 Minuten nach Ceuta übergesetzt und an der Grenze hat nach der grünen Karte kein Mensch gefragt. Also könntest Du Dir theoretisch auch.................

    .......aber ich sag jetzt nix mehr ;-)

    Servus Frank

  6. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    74

    Standard

    #6
    Hi,

    war über Ostern mit meiner Adventure auch für 3Wochen unten in Marokko.
    Bin mit der Fähre Tarifa-Tanger gefahren (www.frs.de)

    Zum Thema Versicherung...bin bei der HuK und die schließt Marokko nicht mit ein und ließ da auch überhaupt nicht mit sich reden! Extra deswegen die Versicherung wechseln erschien mir dann auch etwas zu krass, da ich sonst mit denen eigentlich immer sehr zufrieden war.
    Hab mir dann gedacht, lässte es mal drauf ankommen...
    Und siehe da, in Tanger am Zoll (sehr chaotische Verhältnisse) hat sich dann keine Sau mehr nur im geringsten für die Grüne Karte interessiert.
    Bin dann ohne Versicherung eingereist, weil ich mir dachte, nur weil ich eine habe, heisst das da in diesem Land noch lange lange nicht, dass mein eventueller Unfallgegner auch eine Versicherung hat.
    Das mit dem Nicht-Abschluß verbundene Risko muss jeder selbst abschätzen. Ich sah es nur nicht wirklich ein, für 3Wochen soviel zu bezahlen wie sonst für ein halbes Jahr und dann noch nicht einmal die Gewissheit zu haben, ob die im Fall des Falles wirklich auch bezahlen.
    Aber wie gesagt, muss jeder selbst wissen...

    Grüße, Norman

  7. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von MonsterQ Beitrag anzeigen
    Hi,


    Zum Thema Versicherung...bin bei der HuK und die schließt Marokko nicht mit ein und ließ da auch überhaupt nicht mit sich reden! Extra deswegen die Versicherung wechseln erschien mir dann auch etwas zu krass, da ich sonst mit denen eigentlich immer sehr zufrieden war.
    Bin im Feb/ März eine Woche in Tunesien gewesen, HUK Vertrag vor etwa 2 Jahren abgeschlossen. Hab im Januar die Grüne Karte neu angefordert, die war dann ohne Tunesien / Marokko. Keine Chance bei der HUK eine Zusatzversicherung abzuschließen oder ohne den Anwalt (ob das hilft?) die Versicherung zu wechseln. Grenzversicherung auch schwierig, da Halter und Moped getrennt ( Transporter / Flieger) eingereist sind.
    Hab dann die 2 Jahre alte Karte vom Vertragsabschluss wiedergefunden, incl. TN und MA, damit dann komischerweise alles ok.
    Find es frech, daß man bei Vertagsabschluss die Länder mit drin hat, die Versicherungen dann versuchen durch das Hintertürchen neue Bedingungen zu schaffen
    Wird die alte Grüne dann ungültig, werde ich mir eine neue Versicherung suchen, die diese Länder mit abdeckt, denn den Tanz mit der Ungewissheit was die Einreise und Versicherungsschutz betrifft, muss ich nicht nochmal haben. Einige Mitreisende haben beim Mopped den Halter gewechselt, nur um in eine neue Versicherung zu kommen, aufwendig, aber anders ging es scheinbar nicht.

    Gruß
    André

  8. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #8
    Genau die gleiche Frage blubberte bei mir auch heute hoch...

    Hab soeben nachgeschaut: bei uns ist unser nächstes Tourziel Marokko nicht ge-iXt. Also alles paletti.
    Wir sind mit dem Moto seit einiger Zeit bei der Gothaer... Die Türkei ist da auch mit drin. Auch der ADAC-Schutzbrief deckt die Türkei als Mittelmeeranrainerstaat ab. Apropos: wie weit geht das Mittelmeer eigentlich??? Ein Teil von Marokko müsste am Mittelmeer liegen... Da muß ich mal nachfragen...

    LG
    Elke

  9. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    #9
    Hallo,
    die HUK hat die Bedingungen der grünen Versicherungskarte überarbeitet und verschiedene Länder gestrichen. Ich hatte eine ordentliche Diskussion mit der Versicherung, da sie ihre Kunden über diesen Tatbestand nicht informiert. Ergebnis: Ich werde vorfristig aus dem Vertrag entlassen und habe eine andere Versicherung gefunden, die Marokko inklusive anbietet. Verlasst euch nicht auf eure Karte, fragt vor solchen Touren unbedingt noch einmal nach...

  10. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #10
    interessantes thema!

    hab grad mal auf meiner grünen nachgesehen...bin bei der BGV....marocco (MA) ist nicht drin! und ein paar andere auch nicht....hmmm schlecht...werd mich mal erkundigen bei meiner Versicherung!



 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tip zur Versicherung ---
    Von ElCanario im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 14:33
  2. Versicherung
    Von Horst Parlau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 23:17
  3. Versicherung GSA Mod. 09
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 15:29
  4. Versicherung
    Von Gundelman im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 12:25
  5. Versicherung
    Von manollo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 23:52