Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Vogesen (+)

Erstellt von alexisan, 03.04.2015, 08:52 Uhr · 31 Antworten · 4.832 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard Vogesen (+)

    #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte mit ein paar Freunden demnächst einen Trip in die Vogesen machen und dazu hin und wieder etwas Schotter oder "mehr" einstreuen. Ich nutze Garmin Basecamp mit OSM Karten und sehe dort zahlreiche Waldwege. Es ist leider schwierig zu sagen welche befahrbar sind und welche nicht. Vielleicht habt Ihr ein paar Tips für die Planung.
    Im besten Fall bräuchte man mal jemand der sich dort ausreichend auskennt und mitgeht :-)
    Freu mich auf Eure Tipps.

    Gruesse, Alex

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    #2
    Ist zwar in eigener Sache aber, schau mal hier.


  3. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard

    #3
    Vielen Dank Gina. Habe mit Alexander schon Kontakt aufgenommen. Zum nächsten Vogesentermin sind wir leider anderweitig unterwegs.
    Er sagte, man kann schon mal ab Hagenau selbst erkunden. Vielleicht werden wir auch genau das tun. Wäre allerdings einfacher schon vorab zu wissen wo die halblegalen Schottenpisten sind. Grüsse, Alex

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #4
    Haltet euch vom Elsaß fern und sucht die Strecken jenseits des Vogesenkamms. Und wenn ihr schon in Gruppenstärke einfallt, benehmt euch bitte. Im Naturpark geht es oft mitten durch den Wald. Ich wundere mich sowieso jedesmal wenn ich dort bin, was hier noch alles erlaubt bzw. geduldet wird. Das soll auch so bleiben.

    Halblegal gibt es dort auch nicht. Entweder ist es erlaubt oder verboten. Manches wird von manchen auch nicht gern gesehen. Was verboten ist, ist i. d. R. deutlich gekennzeichnet. Haltet euch an die Verbote. Die nach euch kommen wissen es zu schätzen auch zukünftig dort noch fahren zu können.

    Außerdem gibt es auch noch jede Menge geile Asphaltsträßchen.

    Gruß Jupp

  5. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard

    #5
    Hi Jupp, nehmen Deine Ratschläge gern an.
    Wir sind aktuell auch nur zu zweit. Wo kann man denn den Einstieg probieren. Also kennt jemand interessante Schotterpisten? Gern auch per PM. Und ausserdem: Wer mitkommen moechte ist herzlich eingeladen. Samstag los und Sonntag zurück. Übernachtung haben wir auch noch nicht.. :-)

    Schoenen Ostermontag, Alex

  6. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard

    #6
    imageuploadedbytapatalk1428329389.651407.jpg

    ...erwarten nicht weniger als das!! ;-)

  7. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard

    #7
    Hallo zusammen, hab jemanden gefunden, der uns in den vogesen führen würde, allerdings auf den kleinen Enduros. (Hab noch eine beta. 350) wer Interesse hat bitte melden. Zieltag: Sonntag

    Wuerd mich freuen wenn sich jemand anschließt

  8. Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #8
    Hallo Alexisan,
    ich möchte noch einen kleinen Hinweis zur rechtlichen Seite zum Fahren auf Waldwegen (unabhängig vom Strassenbelag) geben. In Frankreich ist das Befahren von Waldwegen für alle motorisierten Fahrzeugen im Grundsatz verboten. Wo es erlaubt ist, steht ein Schild! Erkennungsmerkmal dass man einen Wald vor sich hat, sind nicht die Bäume, sondern solche Schilder wie "Wald der Gemeinde/Region SoUndSo". Hast Du vllt schon mal bei einer Frankreichtour gesehen. Also vllt. etwas anders herum zu deutschen Vorschriften.
    Eine Genehmigung kann man bei der Gemeinde welcher der Wald gehört holen z.B. zum Angeln. Dann ist das Befahren des Gemeindewald auch nur auf direktem Weg zum Gewässer/Fluss erlaubt. Das Parken des Fahrzeugs darf keine Behinderung von Forstfahrzeugen verursachen.
    Zu den aktuellen Bussgeldtarifen kann ich keine Hinweise geben. Allgemein neigen unsere Nachbarn aber dazu, deutlich tiefer in die Taschen der Betroffenen zu greifen. Bekannte von mir berichten davon, daß "Betroffene" seitdem ihre Freizeitgewohnheiten geändert haben. Das klang also teuer...
    Auf Feldwegen hingegen ist das Befahren ohne Probleme möglich.
    Zuständig für das Ganze ist das Office National des Forets ONF - Office national des forêts - Accueil

    Also such Dir vielleicht einen "Deutschen " Wald. Könnte billiger werden.
    Übrigens ist der Einstiegstarif bei zu schnellem Fahren bei 90€. Die Gefahr bei nicht genügend Bargeld / keine Karten bei einer Kontrolle: das Moped bleibt bis zur Bezahlung stehen. Ich hoffe Du sprichst im Zweifel französisch.

    Noch eine Randbemerkung: Auf die Antwort von Intermezzo schreibst Du das ihr aktuell nur zu zweit seid. Einen Tag später rufst Du das Forum an ob auch andere Interesse haben. Und schon wird aus einer "tolerierten" illegalen Fahrmöglichkeit auf Schotter vllt. eine Veranstaltung die die Gendarmerie auf den Plan ruft. Also lieber etwas mehr Diskretion.

    So genug blabla... Schönes Wochenende.

    Gruß
    Urlaub

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #9
    Danke für die Antwort.

    Bleibt zu ergämzen, daß -wie schon mehrmals von mir erwähnt- in den Vogesen so gut wie nicht kontrolliert wird -im Elsaß ist das etwas anders (motorisierte Streifen auf Enduros)- und die Franzosen äußerst tolerant Moto-Fahren gegenüber sind. Aber auch das hat sicherlich seine Grenzen.

    Die rechtliche Lage bei den zumeist asphaltierten Routes Forrestieres ist mir nicht ganz klar. Diese werden auch von Einheimischen häufig frequentiert. Bei einigen mit dem Zusatz "Circulation toleree" ist die Sache klar, bei den anderen bin ich mir nicht sicher und nutze diese auch immer mit einem gewissen flauen Gefühl in der Magengegend. Viele dieser Routes Forrestieres haben tatsächlich Waldwegcharakter und wären bei uns definitif mit einem Verbotsschild versehen. Mit offene Augen kann man dort auch Wild in den Wäldern beobachten oder auch Wildwechsel.

    Was das Befahren von Feldwegen anbelangt, diese findet man vorzugsweise im Elsaß, hat sich im Laufe der Jahre auch einiges geändert. Viele dieser Wege sind mittlerweile entweder mit dem bekannten Verbotsschild "roter Kreis auf weißem Grund" versehen oder verfügen über ein Schild der Marke "Verbot der Einfahrt" (weißer waagrechter Balken). Dies ist kein Hinweis darauf, daß es sich dabei um eine Einbahnstraße handelt, sondern, daß man hier nicht reinfahren darf.

    Meine Erfahrung der letzten Jahre ist, daß die Reglementierungen im Elsaß und den Vogesen zunehmen. Viele Strecken die bislang noch "zlässig" waren, sind mittlerweile eindeutig gesperrt. Ich wage mal zu behaupten, daß dies zulünftig auch nicht weniger werden wird.

    Aus gutem Grund betrachte ich Offroad-Eskapaden dort auch mit sehr gemischten Gefühlen. Es wäre schade, wenn auch aus einer falschen Einschätzung der Rechtslage heraus und der Einstellung "nach mir die Sintflut", hier auf Dauer ein Riegel vorgeschoben würde. Deswegen halte ich auch öffentliche Aufrufe im Internet sowie das posten geiler Strecken für nicht sehr hilfreich.

    Die Vogesen sind ein traumhaftes Revier für Motorradfahrer in dem vieles noch erlaubt ist. Und das mitten in Westeuropa.

    Deswegen bitte mit Verstand und Rücksichtnahme an die Sache rangehen. Nicht nur ich bedanke mich hierfür.

    Wer es mal richtig "krachen lassen möchte", beispielsweise auch mit einer Beta oder einer Freestyle, kann an einer Vogesentour bei Stehlin teilnehmen. ca. 200 Euro für 2 Tage inkl. Übernachtung auf einer Ferme und ca. 90 Euro für die eintägige Dickschifftour. Die fahren tatsächlich Waldwege und Pfade mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Je nach Wetter auch im Matsch, wer's mag. Die Strecken sind im Bereich des Bonhomme, wo auch lokale Genehmigungen der Kommune vorliegen.

    Gruß Jupp

  10. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #10
    Elsass ist die region und vogesen der gebirgskamm. Die vogesen liegen teilweise im elsass. Der hntere teil im departement vosges (88). Der vordere teil der vogesen liegt in der region elsass.

    Ist so wie der schwarzwald teilweise in der region baden liegt.

    Nur der klarheit wegen.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 23:22
  2. Tageszeitung nähe Elsass/Vogesen gesucht !
    Von Igi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 13:26
  3. Vogesen im Juni
    Von Porto im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 15:49
  4. Schwarzwald - Vogesen
    Von bigagsl im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 23:49
  5. (Wild-) Zelten Elsass/Vogesen
    Von hoodoo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 18:30