Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Vrsk-Sattel befahrbar?

Erstellt von TomTom-Biker, 02.06.2009, 12:44 Uhr · 11 Antworten · 1.321 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard Vrsk-Sattel befahrbar?

    #1
    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir einer der "Fast-Ortsansässigen" oder jemand der gerade dort war weiterhelfen.

    Wir fahren Ende nächster Woche Richtung Süden. Meine Planung sieht u. a. die Fahrt über den Vrsk-Paß in Slowenien und das Socca-Tal vor. Im Netz habe ich gelesen, daß der Paß zwar offen sei, jedoch nur mit Winterausrüstung befahren werden kann. Hat jemand nähere und aktuelle Informationen darüber, wie es dort tatsächlich aussieht? Ist das noch 1,5 m Altschnee oder ist der Schnee nur zwischenzeitlich gefallen und ist möglicherweise nächste Woche wieder weg.

    Bitte keine Tipps bezüglich Schneeketten von Wunderlich. Die kommen definitiv nicht drauf.

    Alternativ wäre natürlich auch der Weg über den Naßfeldpaß (derzeit allerdings Sperre am Grenzübergang wegen Baustelle) und Predilpass möglich.

    Danke für eure Hinweise.

    Gruß
    Thomas

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    Hi
    wenn du den Vrsic-Satel meinst, den hab ich letzte Woche überquert und keine Winterausrüstung gebraucht. Der Schnee liegt neben der Straße, sind allerdings mehr als 1,5 Meter
    in den Stopfkeinpflaster Kehren liegt alledings noch viel Kies.

    Naßfeld ist offiziell ;-)) noch bis 10.06.09 gesperrt....

    Tiger

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Hi
    wenn du den Vrsic-Satel meinst, den hab ich letzte Woche überquert und keine Winterausrüstung gebraucht. Der Schnee liegt neben der Straße, sind allerdings mehr als 1,5 Meter
    in den Stopfkeinpflaster Kehren liegt alledings noch viel Kies.

    Naßfeld ist offiziell ;-)) noch bis 10.06.09 gesperrt....

    Tiger
    Danke, den meinte ich. Dann wird die von mir gelesene Angabe "Winterausrüstung erforderlich" sich vermutlich auf frisch gefallenen Schnee beziehen. Muß ich halt nächste Woche nochmal schauen.

    Gruß
    Thomas

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Dann wird die von mir gelesene Angabe "Winterausrüstung erforderlich" sich vermutlich auf frisch gefallenen Schnee beziehen.
    Nein, sicher nicht. da hat es tagsüber 25 Grad und mehr gehabt. Die meinen schon den Schnee vom letzten Winter.
    Keine Angst geht problemlos.

    Tiger

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #5
    Der Pass ist seit Mitte April schneefrei... kein Problem.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #6
    Na schaun mer mal!

    Danke nochmals.

    Gruß
    Thomas

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #7
    Ist problemlos befahrbar, war letzten Donnerstag dort.

    So schauts dort im Moment aus - Schnee nur mehr wenig abseits der Strasse, aber viel Split auf der Strasse.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1000514-small-.jpg  

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Ist problemlos befahrbar, war letzten Donnerstag dort.

    So schauts dort im Moment aus - Schnee nur mehr wenig abseits der Strasse, aber viel Split auf der Strasse.
    Na, dann paßt's doch. Anfahrt über die Julschen gerettet. Wundere mich bloß über den Blödsinn, den die im Internet (z.B. Alpentourer.de und auch andere) dort mit Schnee und dem Zusatz Winterausrüstung erforderlich als aktuell verkaufen. Dein Bild vom Sölkpaß beim Bilderrätsel hat mich überhaupr esrt auf die Idee gebracht auch am Vrsik mal nachzuschauen.

    Gruß
    Thomas

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Vrsik
    Ahh meine Augen. Der Pass heißt Vrsic, spricht sich Wrschidsch.

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Ahh meine Augen. Der Pass heißt Vrsic, spricht sich Wrschidsch.
    Ist was passiert, brauchst Du Augentropfen?

    Waren 2006 schon mal dort und haben im Socca-Tal (Pension bei Socca direkt an dar Straße und an der Socca mit großem Parkplatz und mit Union-Bier) übernachtet. Die slowenische Wirtin sprach das Wort Vrsic (teilweise wird dies auch vrscic geschrieben, natürlich allerdings mit c am Ende) "Werschidsch" aus. Paßt doch zu dem was Du sagst. Das c in der Mitte behaupte ich mal ist optional und könnte aus den unterschiedlichen Sprachen auf dem Balkan herrühren (slowenisch, kroatisch, serbisch). Ich bin allerdings kein Sprachforscher und was ich wissen wollte habe ich trotz falscher Schreibweise des Namens des Passes in hervorragend kurzer Zeit bekommen.

    Hierfür nochmal Vielen Dank.

    Gruß
    Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken b104-vrscik.jpg   b119-socatal.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slowenien-Stol-befahrbar-legal?
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 07:13
  2. Bayern wieder befahrbar...
    Von Westcoastler im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 15:00
  3. LGKS-befahrbar?
    Von HvG im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 08:14
  4. Chaberton ab 2009 wieder befahrbar?
    Von nypdcollector im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 21:34
  5. Fanestal durchgängig befahrbar??
    Von noh im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 06:30