Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Wales, Infosuche

Erstellt von sukram, 30.08.2008, 13:35 Uhr · 34 Antworten · 3.120 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard Wales, Infosuche

    #1
    Hallo,
    wer war schon mal in Wales Süden bis Norden.
    Ich suche links und Garmin-files um diese Reise vorzubereiten.
    Wer kann helfen.

  2. q2v
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    #2
    Halo Sukram,
    was willst Du denn wissen ? War dieses Jahr in Wales, zwar mit Auto und Wohnwagen, aber das Motorradauge fährt immer mit. ;-)
    Willst Du nur fahren oder zwischendurch auch ein wenig Sightseeing ? Was interessiert Dich. etc. Ein paar konkrete Fragen wären hilfreich.

    Gruß
    Ralf

  3. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #3
    Hallo Ralf,
    ich kenne die Gegend um Cardiff und Bristoll und wollte eine reine Motorradtouren (5 Tage) machen,
    abend irgenwo schlafen das man was sieht.
    Die Idee ist eigentlich zum Norden raufzufahren, Autobahn wie gesagt vermeiden.
    bis dann
    Markus

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #4
    Markus,

    frage doch mal bei den Einheimischen nach
    Six go West to Wales

    Hatte ich erst vor kurzem überflogen.

  5. q2v
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    #5
    Hallo Sukram,
    wenn Du schon in Cardiff warst, muss ich Dir ja nicht erzählen, dass diese Stadt wirklich sehenswert ist. Richtung Norden solltest Du auf alle Fälle ein wenig Zeit im Brecon Beacons National Park verbringen. V.a. die Nebenstrecken sind dort recht nett. Die Hügel sind zwar nicht hoch, aber es gibt viele schmale kurvige Sträßchen dort. V.a. im Bereich der Black Mountains bist Du fast alleine. Auf dem Weg dort hin solltest Du Big Pit in Bleanavon (liegt am südwestlichen Rand der Beacons) besuchen. Das ist ein wirklich sehr beeindruckendes Bergwerkmuseum mit einer exzellenten Führung. Dauert so um 1,5 Stunden und ist ideal sich die Beine ein wenig zu vertreten.
    In Wales besteht kaum die Gefahr auf einer Autobahn fahren zu müssen. Es gibt dort kaum welche. Im Landesinneren sind die Nebenstrecken durchweg ziemlich eng und kurvig. Ich habe mir wären meines Aufenthaltes dort schon öfter meine Q anstatt dem Wohnwagen gewünscht ;-). Die Küstenstrasse fand ich nicht so berauschend. Die ist meist sehr gut ausgebaut und bietet fahrerisch keine Herausforderungen. Ich bin Richtung Norden nur bis Barmouth gekommen. Weiter nördlich kommt noch der Snowdonian National Park, der recht schön sein soll.
    Als Übernachtungsmöglichkeiten findest Du überall Bed and Breakfast (B&B) und in den meisten Pubs erhältst Du preisgünstige Barmeals. Zwar keine kulinarische Erleuchtungen, aber solide. Ich konnte nach 2 Wochen allerdings keine Chips mehr sehen.
    Ich wünsche Dir viel Spaß dort. Nimm gute Regenschutzbekleidung mit.

    Gruß
    Ralf

  6. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Markus,

    frage doch mal bei den Einheimischen nach
    Six go West to Wales

    Hatte ich erst vor kurzem überflogen.
    Hallo Frank,
    tolle Seite,
    Gruss an Deine Holde auch von Astrid
    hoffe nächstes Jahr sieht man sich wieder
    macht Ihr was im Harz?

    Markus

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen
    Gruss an Deine Holde auch von Astrid
    ausgerichtet und Gruß zurück

    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen
    hoffe nächstes Jahr sieht man sich wieder
    macht Ihr was im Harz?
    Öfters mal, meist kurzfristig. Wieso ?

  8. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    295

    Standard

    #8
    Hallo
    Wann willst du denn kommen?
    Ich konnte dich mit ein paar von meinen freunden in Verbindung setzten die in Wales leben.Ich war da gerade letzte Woche.Absolute super
    Die Bilder sind von letztem Jahr




    April dieses Jahres


    und von letzter Woche





    Ich weis zwar noch nicht wie das geht aber kann man routes von der Mapsource e-mailen?Wenn ja ,kann ich ja mal ein paar rüber schicken.Wie lange hast du vor hier her zu kommen?.Du kannst auch gerne bei mir ubernachten.Ich bin nur eine stunde von Dover weg
    Pete

  9. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    295

    Standard

    #9
    Wusste doch das ich noch ein paar mehr Bilder hatte












  10. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #10
    Danke, das fängt ja gut an
    das Wasser läuft mir im Munde zusammen
    genau da will ich hin
    wäre schon ein paar Routentipps : Garmin zu bekommen
    Orte helfen aber auch

    habe von einem Bekannten Brekon, Abergavanny genannt bekommen die Täler rauf und runter, Pembrok wäre auch nicht schlecht, liegt aber alles unten
    seit Ihr über die Autobahn dahingefahren von der Fähre bis zur Brücke von Bristol oder auch Landstrasse

    eine gute VORBEREITUNG IST 90% DES ERFOLGES
    und
    50% der Urlaubsfreude


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Off-Road in Wales/Uk mit meiner 1200GSA
    Von Lord Vader im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 22:07
  2. GSA in Wales off-road
    Von Lord Vader im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 17:56
  3. wales 04.2009
    Von totti im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 22:11
  4. Film Gs in Wales-GB
    Von sukram im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 09:55