Ergebnis 1 bis 10 von 10

Warum in die Ferne schweifen,

Erstellt von aGSel, 14.08.2015, 16:00 Uhr · 9 Antworten · 1.803 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    18

    Lächeln Warum in die Ferne schweifen,

    #1
    ...das Gute liegt manchmal ganz nah

    Nach unserer 3-wöchigen Kroatien-Tour im Mai hat's wieder gejuckt.
    Diesmal wollten wir ein paar Tage nicht nur in unserem Heimtagebiet, dem Ober- und Nierderbergischen unterwegs sein.
    Deshalb haben wir uns für einen zentralen Standort im deutschen Mittelgebierge entschieden und die Wahl fiel auf:
    DIE MOSEL!!!
    Im Internet gesucht und ein Hotel gefunden, das (bisher) ausserhalb jeglicher Biker-Empfehlung lag.
    Auch wenn es keine Visier-Wasch-Station und anderen unnötigen Krempel hat, konnte das Motorrad sicher untergestellt werden (Scheune=artgerechte Haltung), das Zimmer war Bombe und Abendessen und Frühstück (Buffet) waren reichlich (Jeder, der da meckert, sollte mal im eigenen Kühlschrank nachsehen)
    Jeder Wunsch wurden uns von den Lippen gelesen und niemand hat uns mit der Möglichkeit geführter Touren belästigt
    Da das Hotel zwar nur 300m von der Mosel in einem Seitental (Baybach) liegt, hatten wir zur Nachtzeit keinerlei Ruhestörung durch die Eisenbahn oder DB-getunte Fahrzeuge.
    So konnten wir gut gestärkt unseren Tag beginnen, die eigenen Routen erleben und Abends richtig gut satt werden.
    In den Tagen haben wir Bike-Reviere wie den Westerwald, die Eifel, den Hunsrück, den Rheingau, den Taunus, Luxemburg und die vielen Serpentinen zwischen Rhein, Mosel und Ahr "erfahren".
    Der Biker Treff "Wisper-Stube" im gleichnamigen Tal sollte allerdings nicht an Wochenenden angefahren werden, da er zu dieser Zeit hoffnungslos überfüllt ist.
    Rheinüberquerungen für per Fähre kosten für das Motorrad incl. Fahrer aktuell 3.-€ + 1,20€ für Sozius/-a

    4 Nächte und 5 Tage zu einem HP-Preis von 169.-€ p.P haben sich wirklich gelohnt

    Wer nun neugierig ist kann ja mal unter moselhotel-waldeck.de/ suchen.


    Komplimente an die GS

    Der aGSel

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.680

    Standard

    #2
    Das "Eulenhotel", da waren wir vorletztes Jahr! War echt super!!

  3. Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #3
    Hallo,

    wir haben letztes Wochenende das Eulenhotel getestet - vielen Dank für den super Tipp!!!

    Wir haben uns dort sofort wohl gefühlt! Der Empfang war sehr herzlich, die Zimmer sehr sauber und gemütlich und das Frühstücks- und Abendbuffet vielseitig und lecker. In der Gegend ist eigentlich jede Strecke schön und wir sind ausgiebig Kurven gefahren.

    Das Eulenhotel werden wir uns merken und sind dort nicht das letzte Mal gewesen! Mit 200 km direkte Anreise ist es auf jeden Fall immer für einen Wochenendtripp gut - dem Alltag entfliehen und sich verwöhnen lassen.

    Schöne Grüße
    Birgit und Dirk

  4. Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #4
    Danke für den Tipp! Für nächstes Jahr haben wir auch die Eifel im Auge.

    Hast Du vielleicht aus deiner Erfahrung ein paar Tourvorschläge oder gar gpx-Dateien?

  5. Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    18

    Standard

    #5
    Hallo tommes

    hab tatsächlich ein paar gpx-Daten.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    18

    Standard

    #6
    Falls Du/ihr euch dafür entscheidet: Frag beim "Eulenhotel" an.
    Ihr werdet es nicht bereuen!
    Hotel Waldeck - Ihr Hotel in Burgen an der Mosel zwischen Cochem und Koblenz
    ..und grüße von Karin&Axel ;-)

  7. Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #7
    Hallo Axel,

    vielen Dank. Falls wir dort landen sollten werde ich natürlich die Grüße ausrichten. In den letzten Jahren waren wir mit unserer Truppe immer im Schwarzwald. Fahrerisch und kurvenmässig einfach klasse. Nun wollten wir mal etwas anderes sehen und von daher die Idee mit der Eifel. Kurvenmässig wird's wohl nicht wie der Schwarzwald, aber lassen wir uns überraschen.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.294

    Standard

    #8
    Rheinfähre? An der Mosel?

  9. Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #9
    Die gibt's im Rheingau

  10. Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    103

    Standard

    #10
    Hallo Axel,

    wir haben deinen Tipp befolgt und 5 Tage im Hotel Waldeck verbracht.

    Ich muss sagen, dass du nicht übertrieben hast. Wir waren sehr zufrieden. Sehr schöne Zimmer, gutes Essen und wirklich sehr freundliches Personal. Und das Preis-/Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Auch in 2016 haben wir für 4 Übernachtungen, 4 x Frühstück und 4 x Abendessen (jeweils Buffet) 169,00 EUR bezahlt.

    Auch die Gegend ist toll, "rechts" der Hundsrück und "links" die Eifel. Kurven ohne Ende.

    Auch von mir eine uneingeschränkte Empfehlung!

    Viele Grüße,
    Matthias


 

Ähnliche Themen

  1. Ein HALLO in die Runde
    Von DracoM im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 18:57
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 19:40
  3. auf in die neue Saison
    Von andreas.roemer im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 15:11
  4. Frage Tour zur Sofi in die Türkei
    Von Balu70 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 17:58
  5. Warum heist die GS Q und wird als Kuh bezeichnet??
    Von Neuboxer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 23:36