Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Welche Ersatzteile sind sinnvoll für eine Spanienreise R1200GS Bj. 2011

Erstellt von Uli_Ddorf, 21.09.2014, 16:31 Uhr · 22 Antworten · 2.091 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    144

    Standard Welche Ersatzteile sind sinnvoll für eine Spanienreise R1200GS Bj. 2011

    #1
    Hallo,

    ich werde nächste Woche mit meiner "großen" eine Spanien / Portugal Reise machen über 4 Wochen. Leider habe ich mich seit dem Kauf vor 1 Jahr viel zu wenig mit der Technik der Maschine befasst. Das rächt sich jetzt etwas, denn ich stehe etwas auf dem Schlauch, was ich wohl mitnehmen muss, um mir zumindest bei kleinen Pannen selber helfen zu können.

    Nach vielen Reisen mit meinen alten XTs und meiner F650 Dakar wusste/weiß ich genau, was am ehesten kaputt geht und nur schwer und in Kürze zu ersetzen ist, aber bei meiner "Neuen" eben nicht.

    Was ich auf jeden Fall mitnehmen werde, sind folgende Dinge:

    - Reparaturset für Schlauchlose Reifen und ein paar zusätzliche Kartuschen für Druckluft
    - Kleine Miniluftpumpe und digitaler Druckmesser
    - Ein kompletter Satz Sicherungen, etwas Draht, Klemmen, Prüflampe, digitales Messgerät,
    - kleine, mittlere und starke Kabelbinder
    - Ersatzbirne vorne
    - Das Übliche wie Isolierband, Kleber, Draht, ein paar Schrauben, etc.
    - Sinnvolles Werkzeug

    Aber was ist mit Elektrik Bauteilen? Gibt es etwas, was öfters ausfällt? Blinkrelais, Startrelais, etc?

    Ich würde mich über ein paar Ratschläge freuen.

    Danke - Uli

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #2
    schutzbrief ... der rest, den du schon augeführt hast, sollte reichen.

    btw: wo hat deine 12er sicherungen??

  3. Boogieman Gast

    Standard

    #3
    Halllo Uli,

    bedenke, Du reist in Europa und nicht im tiefsten Afrika. Reifenflickset ok, evt. noch ein ein wenig Motoröl, mehr ist m.E. nicht erforderlich. Sicherungen und Relais wirst Du an der GS eher nicht finden. Der vom Larsi erwähnte Schutzbrief ist garantiert nicht verkehrt.

    Gruss
    Klaus

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #4
    Ich habe mit meiner 1150 auf meiner 8500 km langen Reise nach Spanien Portugal nichts gebraucht mit der 1200 ADV durch die Pyrenäen jetzt vor kurzem übrigens auch nicht , Sprit gibt es ausreichend an Tankstellen .

  5. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #5
    Hi Uli,
    egal was du mit nimmst...es geht immer das falsche kaputt!
    Obwohl Draht, Kabelbinder, Panzerband ist nie verkehrt.

    Gruß Hermann

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #6
    Die aktuellen Nummern der Notrufstationen (BMW, ADAC, Botschaften) und ausreichend Guthaben auf dem Handy!

  7. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #7
    Wir haben unseren Europatrip mit 'ner 2011er gemacht. Was Du aufgeschrieben hast, reicht vollkommen. Ich hatte nicht einmal eine Ersatzbirne dabei, die bekommt man ueberall und wie oft faehrt man schon im Dunkeln? Selten.

    Wo geht's denn lang? Zu empfehlen: Madrid, Sierra Nevada, Tarifa, Algarve, Porto, Picos de Europa, Pyreneen

    Viel Spass!

  8. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    144

    Standard

    #8
    Hallo Jungs,

    vielen Dank für eure Ratschläge. Klar kann man auch mit einem Minimum oder Garnichts auf Reisen gehen, aber ich bin eben jemand, der Murphy gern ein Schnippchen schlägt. Und als Maschinenbauingenieur kann ich einfach nicht fahren, ohne ein paar Dinge mitzunehmen. ;-) Ich kann mir auch gut selber helfen, nur eben nicht mit der Elektrik / Elektronik. Da brauche ich eure Hilfe. UND ich will nicht z.B. wegen eines blöden kaputten Anlasserrelais den ADAC rufen und 2 Tage Zeit verlieren. Selbst ist der Mann...

    Einen Schutzbrief habe ich, die Botschaft wird mir bei einer Panne wohl kaum helfen (sorry ;-) ) und mit 400.000 Km Motorrad und Reisen durch Nordafrika, Australien, Iran (ohne ernsthafter Panne) bin ich auch kein Neuling auf dem Gebiet. Ich hab einfach keine Ahnung von der GS Elektrik.

    Also wenn jemand noch einen Tipp dazu hat - ich freue mich.

    @ SA Moose: In Europa wird es im Oktober abends um 19:00 - 20:00 Uhr dunkel und wenn du 40 Km vor deinem Ziel auf kleinen Straßen plötzlich den Frontscheinwerfer verlierst, weißt du, dass du ein Problem hast ;-). Ich rede ja nicht vom Rücklicht oder vom Blinker ;-). Vorbeugen ist besser als heulen...

    Uli

  9. Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    153

    Standard

    #9
    Hallo Uli,
    jeder so wie er mag. Wir sind dieses Jahr auch um West-Europa gefahren. Im Uhrzeigersinn.
    Etwas mehr als 10000 Km. Etwas mehr als 5 Wochen. Dabei haben wir es so gehalten wie die letzten Jahrzehnte auch.
    Nähmlich mitgenommen:Reifenflickset, Ersatzbirne und Öl. Selbst das war zuviel.
    Voraussetzung ist natürlich, dass das Motorrad zuvor in Ordnung war bzw.gebracht wurde.
    Mit kaputter Elektrik/Elektronik wären wir aber auch überfordert gewesen, wie 95% andere Motoradfahrer auch!

    Gute Fahrt.

    Gruß Friedr.

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #10
    Ist in Spanien nicht vorgeschrieben Ersatzleuchtmittel an Bord zu haben?

    Ich würde einen Ersatzriemen für Lichtmaschine mitnehmen und vorher nachlesen wie der zu tauschen ist. Ansonsten, wie ein Vorredner schon schrieb, Panzerband ist nie verkehrt und es geht doch nicht das kaputt was man mitnimmt.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche orginal Schalthebel für eine BMW R1200GS / LC
    Von D.R.Boxer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 14:25
  2. Suche H&B Topcase Xplorer 45 l mit Halterung für R1200GS BJ 2011
    Von huftier im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 12:42
  3. Suche Gepäckbrücke für eine GS 1100, Bj. 1998
    Von Uwe P. im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:41
  4. Suche Original Bügel für Navi auf R1200GS Bj 2010
    Von wuddel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 09:47
  5. Welche Sturzbügel sind sinnvoll?
    Von Ellafreund im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 12:29