Ergebnis 1 bis 5 von 5

Welche Karten sind für Südfrankreich (Bretagne) zu empfehlen?

Erstellt von gsisbest, 24.10.2009, 11:34 Uhr · 4 Antworten · 767 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    234

    Standard Welche Karten sind für Südfrankreich (Bretagne) zu empfehlen?

    #1
    Hallo GS-ler,

    ich suche für nächstes Jahr Kartenmaterial für die Bretagne zum Motorradfahren.
    Für D und Italien nehme ich die Powerkarten; die sind Klasse für Biker, aber nicht für Südfrankreich erhältlich.

    Mir geht es um eine gute Lesbarkeit (auch beim Fahren).

    Höhenprofile, die die ganze Sache schwer lesbar machen, brauche ich nicht.

    Könnt Ihr mir da Tipps geben?

    Gruss
    Martin

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Zunächst langt mal der Schulatlas, um die Bretagne gedankilch aus Südfrankreich rauszubekommen

    Und dann würde ich dir die Michelinkarten empfehlen. Zur Vorplanung wirst du sie wohl im Buchhandel bestellen müssen. Vor Ort bekommst du sie an grösseren Tankstellen, Supermärkten, Buchläden...
    Es gibt die Orangen mit Massstab 1:200.000 und die gelben (1:150.000) Wobei die Farben evtl. auch genau andersrum sein könnten
    Klar gibts auch noch grössere Massstäbe, aber wer will das schon?
    Kümmerlin&Frey hat auch nen guten Kartensatz, allerdings in dicke Pappendeckel gepackt, so dass es im Tankrucksack schnell mal mühsam wird.
    Ich empfehle klar die Michelins. Der Link dient nur als Beispiel:
    http://www.travel-house-media.de/upl...orm_herbst.pdf

  3. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #3
    Hi Martin,

    guck auch mal bei Mapfox. Da bekommt man alle Michelin Karten.

    http://www.mapfox.de/bild.php?bild=W...ttschnitte.jpg

    Denke du hast da was vertauscht. Wenn du wirklich Bretagne meinst dann würde es Blattschnitt 308 und 309 sein.

  4. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #4
    Mapfox hätt ich auch empfohlen.

    Oder vor Ort kaufen, da noch günstiger.

    Von manchen Regionen gibt es mittlerweile auch sog. Michelin-ZOOM-Karten mit recht hoher Detailgenauigkeit.

    Detaillierter sind dann die französischen IGN-Karten.


    Südfrankreich ?
    Vielleicht meinst ja nicht die Bretagne, sondern die Brevonce

  5. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #5
    Ich kenne nur die IGN-Karten im 100'000er Massstab. Diese sind trotz hohem Detailierungsgrad jedoch enorm gut lesbar und für eine Routenplanung oder für den Offroadbereich super. Aber wenn Du was suchst, was Du auch beim Fahren (auf geteerten Strecken) brauchen kannst, dann sind die 100'000er zu klein.
    Also doch die Michelin-Karten.


 

Ähnliche Themen

  1. Welche Gepäckrolle ist zu empfehlen?
    Von Tobinger im Forum Zubehör
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 10:48
  2. Welche Zurpunkte für einen Anhänger sind zu empfehlen ?
    Von Toni-TF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 20:39
  3. Welche Komplettanlage ist zu empfehlen?
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 07:28
  4. Welche Alarmanlage würdet Ihr mir empfehlen, ....
    Von sunraiser im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 09:59
  5. welche koffer sind gut? was könnt ihr empfehlen?
    Von Kutscha im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 17:36