Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Wer kennt den alten Plattenweg an der ehem DDR-Grenze?

Erstellt von simmerl, 18.01.2008, 17:24 Uhr · 40 Antworten · 8.188 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #21
    Hast du gesehen, wie alt der Post ist? Aber mit etwas Glück...

  2. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #22
    hehe!

  3. Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    53

    Standard

    #23
    Kannst mir mal deine Mailadressse per PN schicken. Dann schicke ich dir alles was ich damals bekommen habe.
    Lang ist es her

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.332

    Beitrag

    #24
    ACHTUNG, wenn Ihr alte Karten verwendet! Durch die DDR war der Grenzverlauf auf diesen Karten (absichtlich) ungenau bzw. sogar verfälscht dargestellt. Die frage WARUM wird hier wohl hoffentlich nicht kommen!?

  5. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #25
    hallo miteinander, besonders an den turnschuhtragenden theo:

    ok, ok, das mit den karten der dädärä verstehe ich ja... aber wir hier im westen hatten doch auch karten von dem gebiet, oder?
    darf mir doch niemand erzählen, daß sofort nach der grenze früher die karten "weiß" waren...also nix draufstand, oder?

    und im umkehrschluß: wo bekommt man dann denn nun kartenmaterial her, das genau ist zum grenzverlauf?

    fragen über fragen...aber interessant ist das thema schon.


    vielleicht weiß ja jemand was dazu...
    aber von unseren üblichen verdächtigen kommt da ja wohl nix, die tun nur so als wenn sie alles oder viel wüßten, dabei ist in solchen belangen ja wirklich detailwissen gefragt und nicht die "hau-drauf-und-schreib-noch-einen-extra-mist-dazu-methode".

    in diesem sinne - gruß vom geläuterten walter markus

    - ehre sei gott in der höhe und frieden den menschen auf erden! -

  6. Puschel Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von simmerl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin seit ein paar Tagen besessen von dem Gedanken, die Plattenstraße (den ehem. "Todesstreifen" der DDR-Grenze) mit der Kuh abzufahren.
    Google wirft aber meist Berichte aus, die schon ein paar Jahr alt sind, und neuere Seiten im Netz sprechen schon davon, dass rel. viele Abschnitte bereits gesperrt sind.

    Weiß jemand von Euch, wie gut (d.h. durchgängig) die Plattenstraße noch zu fahren ist? Irgendwelche Erfahrungen?

    Danke Euch!

    Simon
    Hallo,
    habe ein Motorfreund, der mit einer 800Gs dieses im Harz unternommen hatte, aber im Jahr 90.
    Oberhalb der Ecker- Talsperre hat er sich so verfranzt, das er unterhalb vom Brocken auf der Brockenbahntrasse gefahren ist und durch Eisenbahnschwellen ist sein Federbein so heiß geworden, das er aus Pfützen mit Wasser gekühlt hat.
    Im gesamten Harz ist es nicht möglich alte Grenzwege zu fahren, es ist als Naturschutzgebiet ausgeschildert.
    Dieses könnte ich mir auch in anderen ehemaligen Grenzgebieten vorstellen.

    Puschel

  7. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #27
    das sind erlebnisse der besonderen art.

  8. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Puschel Beitrag anzeigen
    Im gesamten Harz ist es nicht möglich alte Grenzwege zu fahren, es ist als Naturschutzgebiet ausgeschildert.
    Richtig. Ich hab vor zwei Jahren den sogenannten Grenzweg, der Teil des grünen Bandes im Harz unter die Füße genommen. Die alten 'Kolonnenwege' sind nicht mehr überall vorhanden und das Befahren ist eh nicht erlaubt.

  9. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #29
    hallo micha,

    hast du was in form von landkarten oder sonstwelche infos?

    gruß vom markus und im voraus vielen dank für jegliche info!

  10. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #30
    Hallo Markus,

    schau mal hier.

    Harzer Wandernadel

    dort kannst du dir zum Beispiel das dreiteilige Kartenset bestellen. Habe ich auch und der Grenzweg von Ilsenburg nach Walkenried ist eingezeichnet. Das Begleitheft gibt es dort auch zum kleinen Preis.
    Noch nen kleiner Tipp für jegliche Stempelstellen gibt es die GPS Daten im Netz. Vielleicht reicht es dir ja auch dir daraus ne Route fürs Navi zu basteln.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo von der schweizer Grenze
    Von Schotterfreund im Forum Neu hier?
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 14:01
  2. Ein Hallo von der Grenze zum Sauerland
    Von blackhawk im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 21:59
  3. Wo ist die Currywurst-Grenze?
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 19:37
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:13
  5. ehem. Militärstraßen im Trentino
    Von MP im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 20:53