Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Wie kommt die ADV in den Sprinter... und wieder raus?

Erstellt von Daynie, 03.02.2015, 10:51 Uhr · 44 Antworten · 3.233 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard Wie kommt die ADV in den Sprinter... und wieder raus?

    #1
    Es darf auch gelacht werden...

    Ich möchte im Frühsommer nach Kroatien. Hierfür plane ich die 12er ADV in einen Sprinter zu verladen um bei der Anreise bis Hermagor Reifen, Nerven und Popo zu schonen. Nun frage ich mich ernsthaft wie ich alleine die fette Kuh in das Auto bekomme und besonders wie dort wieder raus? Kann man die Dicke alleine auf einer Bretterrampe in und aus das(dem) Auto schieben??? Oder braucht man dafür 3-4 Passanten?

    Wer verlädt ständig sein Moped und kennt die Tricks?

    Gruss Daniel

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    es geht mit einer Rampe alleine, aber muss wirklich nicht sein. Ich habe meine GSen immer alleine auf dem Hänger verladen, aber bei einem Sprinter kommt ja die räumliche Beengtheit dazu. Also, um sich Ärger, Verletzungen und/oder Kosten zu ersparen, sollte man immer mindestens zu zweit sein

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #3
    Klar, kannst Du sie alleine in den Sprinter schieben. Motor an, 1.Gang rein und neben dem Moped mit schleifender Kupplung ins Auto gehen!

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    und raus mit motor aus, erster gang rein, bremsen mit der kupplung.

    wenn das auto beim einladen bergab und beim ausladen bergauf steht, hilft das auch ungemein.

    als rampe nehme ich einen biertisch, der ist vor ort vielseitig verwendbar.

    und zum thema "helfer":
    ich stelle maximal jemanden daneben, der im notfall zupackt.
    bei mehreren leuten am mopped zieht der eine nach links, der andere nach rechts und so ist das mopped viel schwieriger zu handeln.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    und raus mit motor aus, erster gang rein, bremsen mit der kupplung.

    wenn das auto beim einladen bergab und beim ausladen bergauf steht, hilft das auch ungemein.

    als rampe nehme ich einen biertisch, der ist vor ort vielseitig verwendbar.

    und zum thema "helfer":
    ich stelle maximal jemanden daneben, der im notfall zupackt.
    bei mehreren leuten am mopped zieht der eine nach links, der andere nach rechts und so ist das mopped viel schwieriger zu handeln.
    wenn man sie rückwärts auflädt, kann man das Ausladen auch ohne Rampe fahrenderweise machen ;o)

    Zweite Person zur Sicherung ist das, was ich eigentlichn meinte, speziell wenn die zweite Person keine Erfahrung hat, nur im Notfall zugreifen, oder bei Beladung ohne Rampe schieben und heben. Alles schon gemacht, ist aber nicht lustig

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    wenn man sie rückwärts auflädt, kann man das Ausladen auch ohne Rampe fahrenderweise machen ;o)
    ...
    da brauchst du aber einen hohen sprinter ... sonst wirds eng.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    da brauchst du aber einen hohen sprinter ... sonst wirds eng.
    man muss natürlich wheelies dabei dringend vermeiden ;o)

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8
    mit dem quad vom anhänger runter hab ich das schon gemacht, aber mopped aus transporter wäre mir doch zu ... unsicher.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    mit dem quad vom anhänger runter hab ich das schon gemacht, aber mopped aus transporter wäre mir doch zu ... unsicher.
    ich würde so Spielchen heute gar nicht mehr machen. Früher haben wir aber die Crossmoppeds auf den Hänger drauf und das dritte, was immer rückwärts stand, auch runter gefahren, aber die wogen ja auch nur gute 100 KG

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Daynie Beitrag anzeigen
    Kann man die Dicke alleine auf einer Bretterrampe in und aus das(dem) Auto schieben??? Oder braucht man dafür 3-4 Passanten?

    Wer verlädt ständig sein Moped und kennt die Tricks?

    Gruss Daniel
    Kann man(n) das nicht, hat er eindeutig ein zu großes Mopped oder muß dringends in die Muckibude.

    Ansonsten:

    2 Klappbare Rampen kaufen ( 1x Mopped, 1x zum nebenher laufen) 1. Gang hochfahren.

    Ausladen wie oben schon beschrieben mit eingelegtem 1. Gang als Bremse.

    Hatte mit meiner ADV bzw. auch mit anderen ADV's nie Probleme beim alleine verladen.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie war das Wetter in den Alpen?
    Von Aurangzeb im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 08:09
  2. Die LGKS und mehr in den Westalpen
    Von vienna_wolfe im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 13:36
  3. Was und wie zahlt die Versicherung bei Diebstahl? Tipps und Infos!
    Von BergischJung im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 15:49
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) GS ADV Alu Koffer aus 2011 neu gekauft und 2x mit in den Dolomiten gehabt.....
    Von rockster im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 13:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 01:07