Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Wie plane ich eine Route???

Erstellt von enno123, 16.09.2013, 12:04 Uhr · 41 Antworten · 4.535 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.564

    Standard

    #21
    hi
    zuerst mal groben plan machen wohin die reise geht . nordsee / alpen / stadtrundfahrt / was auch immer

    kartenmaterial vom ziel gebiet schadet nicht

    navi oder Smartphone mit Karten ist auch hilfreich, insbesondere fürs tanken oder hotel/ camping finden

    Dann mal überlegen : möchte ich tour explizit am PC planen zb mit MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht oder mal auf gut glück, was so kommt?

    wenn von hotel zu hotel plane muss ich immer noch zeit einplanen fürs tanken / einchecken usw , hier also z.b. nur 250km / tag , auch wenn sonst 500km möglich wären

    dann mal überlegen was ich für die reise "dringend" brauche und wie ich es verstaue.. mal damit probefahren und üben

    alle wetter bedingungen berücksichtigen

    am anfang lieber weniger KM machen, öfters stops und mal fotografieren usw , damit zuhause wieder neu überdenken und neu planen ..

    mfg

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #22
    und da ja "jeder Jeck anders ist" solltest du mal deinen eigenen Typ ergründen..

    - 100% planend, alle Eventualitäten ausschließend .. oder
    - Ziel vorgeben und treiben lassen, und wo man landet, da landet man.. und wenn mal was interessanes abseits des geplanten Weges zu sehen - dann ansehen..

    wobei ich aus der Fragestellung (nach schon 12 Jahren Motorradfahren) schließe,
    daß du eher der erste Typ bis und deine Planung noch verbessern willst und so "Restunplanbarkeiten" ausmerzen willst

    und wenn du deinen Typ kennst, dann kannst du deine für dich passenden Touren planen

    Viel Spass und viel Erfolg

    und zum Schluß !!:
    - NICHT VERGESSEN, die zurückgebliebenen anschließend mit einem schönen Reisebericht "quälen"

  3. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #23
    Hy,
    ich plane meine Touren immer nur Grob suche Unterkunft da wo ich hin komme. Oder schlage das Zelt auf.
    Tages Etappen mach ich nach Verfassung 800-100 km, oder da ist es schön da kann ich bleiben.
    Und was auch noch ist den Punkt der Rückreise nicht vergessen. Damit die letzten zwei Tage nicht KM in fressen ausarten.

    Wichtig ist es das du dich wohlfühlst.
    Wir hatten mal einen dabei der immer ein Tages Ziel brauchte und somit einen Druck hatte. Und um so mehr wir von zu Hause weg waren ums so größer wurde seine innere Unruhe. Die leider auch in seiner Stimmung um schlug. Er konnte die Tour nicht genießen.

    Fahre ich alleine...

    Oder mit ein paar Kumpel? -> Meine Oma sagt immer, der Fisch stinkt nach 3 Tagen. Und es Stimmt. Mann merkt es erst nach ein paar Tagen, ob die Chemie passt auf einer Bike Tour.

    Zum planen nehme ich die Diversen Reiseberichte im Forum her. Suche mir schöne Stellen aus, und Markiere diese auf einer Karte.
    Und wen ich Zeit (Und diese Punkte einen Kreis bildet) habe fahre ich diese ab und erkunde hier und da mal was neben den weg.

    Mit Alpenroute suche ich mir auch gerne mal Strecken zusammen. Pässe jagen ist auch was Schönes.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #24
    Tja enno, da solltest Du mal eventuell mal die Alpen antesten....
    Jetzt hau mal einen raus, was Du für ein Navi hast, in welche Richtunges Dich zieht....usw

    Tagesetappen kannst Du im Flachland beruhigt bis 350km planen, in den Alpen maximal 300.....wenn Du dort noch eine Unterkunft suchen musst....250km

    Planen kannst Du solche Touren, indem Du die Entfernungen voher checkst.....damit hast Du keine unnötigen Pausen, so 5km vor dem Pass/15km vor der Passhöhe...usw
    Falls Du brauchbare Alllerweltsnavigation suchst:
    MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht
    Einfach die Tour einklickern

  5. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von enno123 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier und ich hoffe es ist nicht 100sten mal das jemand so etwmöchtegt aber ich habe nichts der art gefunden

    Habe mir dieses jahr die F 700 GS geholt mit navi u. Koffer li/re
    Nun wollte ich mal fragen wie u. was man alles berücksichtigen sollte wenn man mal auf tour möchte????

    Wie plant man sowas?
    Was braucht man alles?
    Woher weiß ich wo ich tanken kann ( muss)
    Und so weiter.............

    Würde mich über eure tipps und eure Erfahrungen sehr freuen
    Hallo enno123!
    Nicht ärgern - manche Nutzer dieses Forums antworten nach dem Motto "no brain - no pain".
    Ich glaube, viele hier hatten schon "Alienkontakt". Mund abwischen - weiter geht's - schließlich
    wollen wir ja mal zusammen touren...

    Einige Beiträge gingen ja schon mal in die richtige Richtung - klar ein wenig mehr Input wäre schon gut.

    Ich versuche dir mal mein Vorgehen näher zu bringen.
    Melde dich, wenn du Fragen hast.

    Zunächst meine Ausrüstung:
    R 1150 GS
    Zumo 660 plus on Route Zusatzkarten
    Nolan N104 Helm mit Bluetooth für gute Mucke aus dem
    Smartphone
    damit alles immer unter Strom steht
    USB Schnittstellen direkt an Batterie

    und noch viele nützliche Um - An - und Abbauten...

    Planung:
    Oft fahre ich frei Schnauze nach on Route Karte (Zusatzkarte für das Garmin)
    Hat den Vorteil das mir das Programm immer Nebenstrecken zum Ziel selbsständig raussucht.
    Nehmen wir an ich will von hier (Radevormwald) nach Trier: Ich gebe dann mir symphatische
    Orte, die auf dem Weg liegen ein, und fahre dann die vorgeschlagene Route nach. Da kommen meistens
    super Strecken bei 'raus...

    Fahre ich eine Tagestour (am Samstag endlich diese:8.9.13 kleine Sauerlandzwischenrunde"next Stop Kahler Asten" ab Treff Bever) setze ich mich an den Rechner und arbeite im
    Voraus eine Tour aus. Ein beliebtes Tool ist der Motoplaner (motoplaner.de); der ist total einfach zu bedienen...
    dazu überlege ich mir natürlich, ob ich auch Sightseeing einbauen will. Dann passe ich die Tour dementsprechend an.

    Fahre ich in Urlaub sind im Grunde die gleichen Mechanismen zu beachten, aber natürlich immer angepaßt auf das jeweilige Land.
    Ich persönlich nehme dann mein Netbook mit, damit ich noch zwischendurch neu planen kann. (Oder Bilder sortieren, oder,oder...)

    Solltest du unterwegs an die Grenzen deines Tankinhalts kommen (wie mir schon oft auch in D passiert )
    hilft entweder das Navi mit der Info der nächstgelegenen Tanke, oder 1,2,3 Liter Sprit im Koffer.

    Jetzt hole ich erstmal wieder Luft...

    Bis demnächst auf Europas Singletracks
    Stefan

  6. Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    #26
    Hey,

    also ich hab mir den BMW NAVIGATOR IV mit rauf basteln lassen, wo ich mich natürlich auch erstmal SO RICHTIG rein fuchsen muss.
    und hoffe das es auch nicht das schlechteste ist aufm markt.


    aber ich merke das ich hier noch ne menge lernen kann, was das ganze "drum her rum" betrifft

    Reiseetyp:

    ich denke das ich da sehr flexibel sein kann was das rasten u. übernachten betrifft. also ich bin auch sehr anpassungsfähig und kompromissvoll handeln kann was das betrifft. wennes halt welche gibt die lieber im hotel nächtigen wollen dann is das so, da werde ich mich dann anschliessen. ich würde aber auch das zelt aufschlagen und da schlafen wo ich gerade bin


    ich mag halt auch dieses
    " auf sich alleine gestellt " sein

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #27
    Du musst Deine "Routenplanung" auch davon abhängig machen, wie und wo Du fährst. Auf dem Rückweg von Rumänien bin ich einen Tag mal über 800 km gefahren. Da war der Autobahnanteil fast 100 %. In Rumänien sind wir nur duch die Berge und über aufgebrochene Betonstraßen gefahren. Da sinkt die Reisegeschwindigkeit (nur in Bewegung) auch gern mal auf 30 km/h. Wenn Du längere Touren in Erwägung ziehst, plane auch mal einen Ruhetag ein bzw. plane nie in solch "enges Zeitkorsett", dass Du auch mal einen Tag für mögliche Pannen bzw. Reparaturen ("Pleiten-Pech-und-Pannen-Tag") hast. Aber das ist von der Gesamtdauer bzw. Distanz abhängig. Kalkuliere auch bei Autobahnetappen ein, dass es regnen kann und Du langsamer fahren musst, oder dass zu bestimmten Zeiten in den Bergen Schnee fallen kann ... usw ..

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von enno123 Beitrag anzeigen
    Hey,

    also ich hab mir den BMW NAVIGATOR IV mit rauf basteln lassen, wo ich mich natürlich auch erstmal SO RICHTIG rein fuchsen muss.
    Bei MapSource auf dem Rechner (Programm zumGarmin) kannst Dues Dir mal einfach machen:
    1.Am Navi die Neuberechnung ausschalten
    2.Im Programm auf dem Rechner Favoriten mit dem "Fähnchenwerkzeug" anlegen
    3.Mit dem Routenwerkzeug verbindest Du Deinen Start- und Zielpunkt
    4.Mit dem Pfeilwerkzeug klickst Du auf die Route, eventuell Doppelklick...
    dann erscheint die sogenannte "Gummibandfunkion" und Du kannst die Route dahin legen wo Du herfahren möchtest

    Die Route wird 1.1 auf dem Navi angezeigt...Du kannst die Route verlassen...wieder drauf.....es wird nur Naviansagen auf der Route geben Ansonsten:rauszoomen und den Weg nach Himmelsrichtung und Bedarf wieder zur Route zurück...

    Bei Basecamp gibt es kleine Unterschiede in der Bedienung ......aber es ist schon ganz ähnlich

    Gruß
    Berthold

  9. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von enno123 Beitrag anzeigen
    Hey,
    also ich hab mir den BMW NAVIGATOR IV mit rauf basteln lassen, wo ich mich natürlich auch erstmal SO RICHTIG rein fuchsen muss.
    und hoffe das es auch nicht das schlechteste ist aufm markt.
    Habe das TT Urban Rider 3 Jahre lang, erst in diesen Jahr habe ich es gelernt auch ohne PC Routen zu erstellen. Und diese Individuell anzupassen je nach Gegebenheiten. Und dies gefällt mir sehr gut.

    Das Mit der Reisegeschwindigkeit musste ich Heuer in Balkan bitter erfahren. Da sind wir mit einer Durchschnitts Geschwindigkeit von 20 Km/h gefahren 4 Stunden lang wo wir am Vorabend 1,5 eingeplant hatten. Laut Navi waren es ja nur "80 km". Laut Navi und Karte war es eine gute Straße. Erst Asphalt und dann Schotter und zu guter Letzt ein Forstweg. Die Chopper hat uns da ein bisschen aufgehalten.
    Aber ich hatte meinen Spaß. Und der mit der Chopper war Stolz wie Oska....

  10. Movimento Gast

    Standard

    #30
    Falls organisatorisch Hilfe benötigt wird, würde ich mir eine Mindmap erstellen (wie bei Windows 8 als App erhältlich). Da kann man aufkritzeln wo man wie hin will, was man mitnehmen will oder muss, was noch besorgt werden soll und vieles mehr. So mach ich mir auch meine Gepäckliste und vor Abfahrt dann den Check. Richtig genutzt kommst Du mit der Mindmap auf Fragestellungen wie: kurze oder lange Zahnbürste? Kamm oder Bürste? Halbvolle Zahnpastatube mitnehmen oder neue? Alte Socken mitnehmen und die unterwegs für's Motorradreinigen benutzen?

    Dann würd ich mal überprüfen, ob die Ausrüstung passt und ergänzt werden muss. Da wurde schon viel geschrieben im Forum (was mitnehmen usw.). Zelt mit oder ohne Doppelwand? Schlafsack okay für Temperaturen in der Höhe? Werkzeug komplett?

    Du kannst auch von Fragestellungen ausgehen wie z.B. Was mach ich bei einem kaputten Reifen? Was mach ich wenn mir kotzübel ist? Was mach ich bei Stromausfall des Moppeds in der Nacht? Was mach ich wenn die "Carabinieri" mich mitnehmen wollen? Wie organisiere ich mir in Frankreich ein Hotelzimmer? Weiss ich über die StVO in anderen Ländern Bescheid? Warndreieck wo und wieviele? Schotter fahren ja / nein?

    Was das eigentliche Reiseziel und das Hinfahren betrifft ist dann organisatorisch eher zweitrangig. Eine gute Vorbereitung gilt für alle Destinationen und Reisewege. Es liegt dann an dir auszuwählen, wo du gerne hinfahren möchtest. Zu den Destinationen, Zeitaufwand und Streckenplanung haben andere schon Infos geliefert.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 17:06
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 12:18
  3. Mietanhänger bis 1,5t mit Plane
    Von alex1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 17:37
  4. wie eine Route erstellen ,Zumo 660?
    Von confidence im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 13:08
  5. Aus Track eine Route erstellen
    Von Tobias im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 22:21