Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Wir haben es getan........geführte Rumänientour gebucht.

Erstellt von camper24, 22.02.2014, 13:49 Uhr · 11 Antworten · 1.228 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard Wir haben es getan........geführte Rumänientour gebucht.

    #1
    Hallo Zusammen,

    wir haben es getan, am 5. Juli gehts für 12 Tage nach Rumänien, der Veranstalter ist die Fa. Bikerreisen. Eigentlich ziehen wir immer alleine und ohne weitreichende Planungen los, dann meist nach A/I/CH/F aber nach Rumänien haben wir uns nicht "alleine" und ohne Ortskundigen getraut, obwohl uns das Land schon länger gereizt hat.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Veranstalter oder kann uns Tipps/Empfehlungen geben.

    Gruß

    Jutta und Dirk

  2. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    68

    Standard

    #2
    Hallo Jutta und Dirk,

    aus meiner Erfahrung kann ich Euch nur sagen, ihr hättet da keinen Veranstalter gebraucht. Rumänien ist ein wunderschönes, offenes Land, mit netten Leuten die sich auf Gäste aus aller Welt freuen. Ihr werdet überrascht sein, wie sich das Land in mitten der Karparten Euch öffnet. Mit ein bischen Vorbereitung und einem Navi ist das alles kein Problem.
    Ich werde wohl dieses Jahr wieder Rumänien besuchen, freue mich jedoch, das ohne Veranstalter zu tun. Da bin ich individuell unterwegs und mache das was mir gefällt.
    Wir wurden bei unserem ersten Besuch von einem Rumänen eingeladen, sein Land kennen zu lernen und wir haben uns darauf eingelassen. Keine Minute davon würde ich missen wollen. Wenn Ihr mehr lesen wollt, dann klickt mal hier drauf.
    Solltet Ihr auch noch auf FB unterwegs sein, hier gibt es noch mehr Fotos von unserem Trip.

    Gruß
    Tom aus Niederbayern.

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #3
    Achtet auf Spurrillen. Die haben oft Badewanneformat. Und, naja, gegen deren Verkehr ist Neapel 'n Verkehrskindergarten. Ansonsten, geniesst es. Rumänien ist grösstenteils schön und eigentlich gut zu berreisen. . .

    @Tom, besser so als zum hundertsten Mal die Alpen rauf und runter. . .

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Achtet auf Spurrillen. Die haben oft Badewanneformat.
    Genauso die Schlaglöcher....

    Wir waren letzten Juni dort. Ich hoffe ihr habt besseres Wetter und die Pässe sind offen, ansonsten entgehen euch (wie uns) einige schöne Strecken.
    Ein gutes Navi mit detailierten Karten ist ein Muss wenn ihr doch mal auf eigene Faust los wollt. Rumänien ist ein schönes Land, die Leute herzlich. Wer min. zu zweit herumtourt hat in aller Regel nichts zu befürchten, es ist recht sicher dort. Wie immer gilt: Mopeds möglichst nicht unbeaufsichtigt lassen, falls dies nicht möglich ist auf einem abgesperrten/bewachten Parkplatz abstellen, dann kann eigentlich nichts schief gehen.
    Rumänien ist Enduroland, wer nicht hier und da einen Abstecher ins Grüne wagt der verpasst etwas. Es gibt sehr wenig gesperrte Wege dort, oft ist man zig km auf Feld- und Waldwegen unterwegs auf denen man nicht eine Menschenseele trifft.
    Viel Spaß!

    P.S.: In Rumänien sind.....mehr als 1 Zylinder Materialverschwendung und unnötiger Ballast

  5. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard

    #5
    Hallo Jutta und Dirk,

    Um hier keine unnoetigen Diskusssionen zu schueren kann ich dir gerne per PN mit Infos dienen.

    Bei Interesse meld dich einfach.

    Gruss Klaus

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Viel Spass in diesem wunderbaren Land.
    Da ihr vermutlich schon gebucht habt, bleibt es also bei einer geführten Tour. Auch ok, obwohl wirklich unnötig.
    Zu beachten?
    Du kannst Rumänien auch mit slicks bereisen. Aber entspannter wirst du vermutlich sein, wenn deine Reifen etwas zu bieten haben, wenn der strassenbelag "interessant " wird.
    Auch schützt eine stärkere karkasse vor Beschädigungen.
    Aber eben: ist kein muss!

    Du bekommst alles, was du als luxusmensch brauchst, vor Ort. Selbst die kleinsten dorfläden retten dich vor dem Hungerstod. Und die supermärkte in den grösseren Städten haben Westniveau. Grosse Tankstellen ebenfalls.
    Wenn du onroad bleibst, wirst du kein spritproblem bekommen- die Rumänen tanken ja auch
    Da die kriminellen Rumänen, wie wir sie zu kennen glauben, erstens ja alle bei uns sind und zweitens Roma sind ( und nicht unbedingt rumänen) kannst du dort so entspannt reisen wie überall. Abgesehen von den Metropolen. Das ist auch wie überall.

    Kauf dir nen sprachführer. Ein völlig falsch ausgesprochenes Danke in Landessprache zaubert schnell mal ein Lächeln auf die Lippen der eben noch so grimmigen Matruschka
    Und sonst? Hinfahren, geniessen, wieder hinfahren.
    Wenn möglich, storniert die Reise noch und fahrt unabhängig. Wenn nicht, geniesst es trotzdem.

  7. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    68

    Standard

    #7
    @ Klaus,

    "Um hier keine unnoetigen Diskusssionen zu schueren ....", ich dachte darum geht es hier im Forum, nämlich um Meinungen auszutauschen. Lass uns doch an Deinen Erlebnissen alle Teil haben.

    Klugscheissermodus an:

    Ein Forum im allgemeinen Sinn ist ein realer Ort oder ein virtueller (Internetforum) Raum, wo Fragen gestellt und beantwortet werden und Menschen miteinander Ideen und Meinungen austauschen können. In kulturellen Zusammenhängen wird unter dem Wort also generell eine Begegnungs- und Kommunikationsstätte verstanden – etwa ein „Forum der Wissenschaft“ oder ein „Forum der Öffentlichkeit“. (Quelle: Wikipedia)


    Klugscheissermodus aus.

    Was ich damit sagen will: Gute oder schlechte Erlebnisse können hier für alle hilfreich sein.


    @ Nordlicht:

    100 % Zustimmung zu Deinem Beitrag.

    Tom

  8. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard

    #8
    Natuerlich ist ein Forum zum diskutieren da. Keine Frage.


    Aber alle die hier mit Infos geglaenzt haben, haben bisher an der Frage des TO vorbei geantwortet.

    Er fragt nach Erfahrungen mit dem Veranstalter!!


    Damit kann ich dienen. Man kann Infos zu einem Unternehmen oeffentlich machen, muss es jedoch nicht, oder?

  9. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    68

    Standard

    #9
    Hallo Klaus,
    ich bezog das "oder" eben nicht nur auf den Veranstalter allein, sondern auf die Reise an sich.
    Tut mir leid, ich wollte Dich nicht verärgern.
    Schönen Abend noch
    Tom

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GS-Klaus Beitrag anzeigen
    Natuerlich ist ein Forum zum diskutieren da. Keine Frage.


    Aber alle die hier mit Infos geglaenzt haben, haben bisher an der Frage des TO vorbei geantwortet.

    Er fragt nach Erfahrungen mit dem Veranstalter!!
    Naja, erbeten wurden Infos zum Veranstalter ODER Tips allgemein...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haben es die Krawallmacher mal wieder geschafft? (Schälk)
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 20:18
  2. Wir habens schon wieder getan... Pyrenäen 2008
    Von Lautlos im Weltall im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 23:09
  3. Ich habe es getan
    Von xs111 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 08:18
  4. Ich hab es getan
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 20:27
  5. Ich habe es getan . . .
    Von hübbel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 14:09