Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wo PKW + Hänger abstellen an Fähre in Calais ?

Erstellt von Kardan, 28.01.2011, 19:38 Uhr · 5 Antworten · 3.369 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.474

    Standard Wo PKW + Hänger abstellen an Fähre in Calais ?

    #1
    Wir (meine liebste Sozia und ich) möchten im August eine 2-wöchige Englandtour starten und die ersten 950 km bis zur Fähre in Calais per Auto zurück legen. Da wir das noch nie gemacht haben, suche ich noch eine Übernachtungsmöglichkeit (für eine Nacht vor der Überfahrt) und eine sichere und bezahlbare Abstellmöglichkeit für unseren Kombi nebst Mopedtrailer, während wir auf der GS die Insel unsicher machen.
    Hat evtl. jemand einen guten Tip für uns? Lieben Dank im Voraus!!!

  2. Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Hat evtl. jemand einen guten Tip für uns? Lieben Dank im Voraus!!!
    Hallo Kardan,

    das dürfte recht schwierig werden!
    Ich übernachte immer im Etap-Hotel (nahe dem Tunneleingang), Adresse:

    Place Cantorbéry (Boulevard de l'Europe)
    62231 COQUELLES
    FRANCE

    http://www.etaphotel.com

    ist zugegebener Maßen blöd zu finden ohne Navi. In der Nacht fast unmöglich.
    Entfernung zur Fähre ca. 15 Km geschätzt, nur Autobahn.
    Preise sind m.E. voll ok, so um 36 - 40 € (2.Person + 5 oder 6 € + 2 x Frühstück); sehr sauber wie alle Etaps; Essen direkt gegenüber im Ibis oder nahe im Riesen-Supermarkt-Restaurant)
    Die haben ein großes, eingezäuntes Gelände mit Riesen-Rolltor, das aber andererseits auch immer offensteht, also so richtig sicher halt auch nicht, aber immerhin scheinwerferbestrahlt.
    Und dann wäre es noch die Frage, ob sie das Abstellen generell gestatten, einfach so stehen lassen ist schon riskant. Leider sprechen die Franzosen dort trotz der hohen Gäste-Frequenz aus England nur mäßig englisch und deutsch schon gar nicht (kommt drauf an, wer gerade Dienst hat). Aber das könnte ich für Dich in Erfahrung bringen, weil ich Anfang März wieder dort sein werde. Ansonsten, Parkhäuser, bewachte Parkplätze *) usw. sind mir nicht bekannt, da kein Bedarf bislang, ich hab noch nicht mal ne Ahnung, ob es sowas überhaupt gibt. Calais ist eher provinziell.

    Gruß
    horst


    *) schon mal in den Navi geschaut? Anfrage bei der Mairie / Internetseite der Stadt?
    Calais müsste doch einen Flugplatz haben ....

    **)Na, wer sagts denn, ganz in der Nähe des Hotels gibts lt. Navi direkt an der Autobahn (Rue Gutenberg) einen öffentlichen Parkplatz / Parkhaus und ein Parkhaus, das zum Tunnelterminal gehört. Die kann ich mir in jedem Fall mal anschauen. Aber am Strand gibts auch noch welche und Riesen-Parkplätze, bei denen man aber im Maps nicht so recht erkennen kann, ob sie öffentlich und bewacht / eingefriedet sind.

    ***) Und wenn gar nichts hilft, dann geht immer noch das da:
    http://www.mairie-calais.fr/spip.php?article108
    Camping Municipal, wenn mans voll bezahlen müsste, kommen schlappe 11 € pro Tag zusammen.

  3. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.474

    Standard

    #3
    Hallo Horst,

    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Du hast eine PN!

    LG Kardan

  4. Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    #4
    Hallo!
    Plane auch eine Anreise mit Auto und Anhänger.
    Wäre nett, wenn Du mir deine Erfahrung mitteilen könntest.
    Wie hast Du das Problem gelöst?
    Danke für Deine Hilfe.
    Grüße
    Jo

  5. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    392

    Standard

    #5
    Ich fahre häufig ins UK - allerdings ohne Hänger. In und um Calais würde ich nichts über Nacht abstellen wollen, geschweige denn für längere Zeit.
    Besser wäre in diesem Falle Dünkirchen, 45 km vor Calais. Die Fähre nach Dover kostet das gleiche (ist manchmal gar günstiger), und die Gegend um Dünkirchen ist um einiges sicherer. Östlich vom Hafen liegt in kurzer Distanz ein Campingplatz für den Hänger. Das wäre mein Tipp für Südengland/Cornwall/Devon.

    Wollt Ihr hingegen in die wirklich netten Regionen des UK (Yorkshire, Lake District, Wales, ggf. gar Schottland), so wäre mein Tipp die günstige Nachtfähre von Zeebrugge (820 km) oder Rotterdam (690 km) nach Hull. Speziell in Zeebrugge gibt es 6 Campingplätze in direkter Nähe des Hafens (westlich davon). Größter Vorteil: Man spart sich die ätzende Umfahrung von London.

    Wollt Ihr nach Schottland, so böte sich die Fähre von Ijmuiden(Amsterdam, 680 km) an. Campingplatz "Camping de Duindoorn" in Laufweite zum Hafen.

    Wohnte ich in Berlin, so würde ich mir die langweiligen 690 km nach Rotterdam per Mopped antun, und danach die entspannende Nachfahrt nach Hull genießen. Die Fähre fährt am Abend, so dass man sie locker per Tagestour erreichen kann - ohne Sorge um Hänger und Fahrzeug.

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.040

    Standard

    #6
    Frag mal bei der Fährgesellschaft nach, in Imuijden hatten die einen abgeschlossenen Kostenlosen Parkplatz.


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 16:29
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 19:21
  3. Geräusch nach abstellen der Maschine
    Von gedan im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 15:02
  4. Beschleunigungsklingeln - wer hat es wie abstellen können?
    Von Hubert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 15:00
  5. Motor abstellen mit Not-Aus oder Seitenständer
    Von pegasus111 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 10:02