Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Wohin im September?

Erstellt von spitzbueb, 26.04.2007, 12:53 Uhr · 27 Antworten · 2.862 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #11
    ...meine empfehlung:
    BRETAGNE

    du wirst selber wissen, warum das auf deiner liste steht,
    und ich weiss warum ich dir´s empfehle...

  2. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    84

    Standard

    #12
    Aber warum so weit ausschweifen.... Thüringer Wald, Harz, Erzgebirge... Auch sehr zu empfehlen. Super Landschaft, tolle Straßen, nette Leute und mit Dolmetscher versteht man sogar sächsisch....

    Grüße!

  3. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    303

    Standard

    #13
    Steht zwar nicht auf der Liste und ist ein Stück weiter als Kroatien oder Albanien: Griechenland.

    War letztes Jahr im September mit der GS auf dem Pelepones (wir haben ein Haus in Messinien). Bis Ancona, dann auf die Fähre und in 23 Stunden nach Patras. Von dort aus kann man eine grosse Rundfahrt machen, über Olympia und die anderen Sehenswürdigkeiten. Strassen sind ausreichend vorhanden, von der voll ausgebauten Autobahn bis hin zu Schotterpisten. Das Wetter ist um diese Jahreszeit prima (ca. 22-26°C), die Niederschlagswahrscheinlichkeit sehr gering. Die meisten Touris sind auch schon wieder weg im September.

  4. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #14
    Ganz interessante Ideen, vielen Dank!!
    Werden wir bei der Planung sicher berücksichtigen...


    @shorty: nö, eigentlich hab ich keinen speziellen Grund. Aus Dokus im Fernsehen etc könnte ich mir einfach vorstellen, dass es da schön ist, und bin etwas geschichtsinteressiert. Darum würde ich mir gerne mal die Schauplätze aus dem 2.Weltkrieg anschauen gehen. Die Normandy ist ja auf dem Weg dorthin. Aber deiner Aussage entnehme ich, dass es sich auch motorradspezifisch lohnt. Zudem gefallen mir die Franzosen. Meine Frau und ich sprechen gut (sie sehr gut)französich (ist unsere zweite Landessprache), und über die Küche muss ich glaub kein zusätzliches Wort verlieren...
    Hast du Insidertipps?

  5. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von spitzbueb
    Ganz interessante Ideen, vielen Dank!!
    Werden wir bei der Planung sicher berücksichtigen...


    Zudem gefallen mir die Franzosen. Meine Frau und ich sprechen gut (sie sehr gut)französich (ist unsere zweite Landessprache), und über die Küche muss ich glaub kein zusätzliches Wort verlieren...
    Hast du Insidertipps?
    Tja, wir Teutonen haben es bei den Franzmännern ja schon schwieriger! Die wollen uns auch gar net verstehen! Kenne ich aus eigenen Erfahrungen in Südfrankreich

  6. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #16
    jfi: Normandy/Bretagne sind gefixt.

    Werde dann ein "how-was-it"-Bericht verfassen.

    Im Juni fahr ich nach Sardinien, Ferienwohnung bei atraveo.de gebucht.
    Werden wohl auch für September sowas machen, ausser es hat jemand ein Geheimtipp für Nordwestfrankreich.

    Gruzz

  7. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #17
    Ich fahre im Sept. mal wieder nach Sardinien.

    Diesmal für 3 Wochen.

    Perfekte Zeit dafür, Trubel weg, Strassen leer, warm genug um im Meer zu planschen.


    Robert

  8. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #18
    Angeblich hätten dann die Sarden die Schnauze voll vom Touristenrummel und lassen dich das spüren... Hab ich aber auch nur gehört. Darum haben wir mal gedacht, wir fahren in Juni hin, dann ist noch Vorsaison.

  9. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #19
    Ich fahre da schon einige Jahre.

    Gab noch nie Probleme.

    Liegt auch daran wo man sich rumdrückt.

    In den Touri Hochburgen haben die im Herbst Saisonkoller.

    Im Landesinneren sehen die eh kaum Touris.

    Und ich kenne da so einen lauschigen kleinen CP im Eigentümerbetrieb.


    Die überschlagen sich geradezu vor Freundlichkeit.

    Robert

  10. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    61

    Standard

    #20
    Moin Marco,

    wenn Du Richtung Norden willst, sprich Schweden oder Norwegen, solltest Du das GS-Treffen in Kongsvinger auf jeden Fall mitnehmen. Es wird dort viel gefahren. Angeboten werden Straßen/Schottertouren und Endurotouren für verschiedene Ansprüche. Oscar (der Veranstalter) hat mir Ostern in Holland gesagt, dass er dieses Jahr kleinere Gruppen plant, um noch besser auf die Teilnehmer eingehen zu können. Kann nur sagen ein tolles Treffen mit vielen Standard GS-Motorrädern, hier liegt der Schwerpunkt noch beim Fahren. Landschaftlich gefällt mir Schweden und Ostnorwegen allerdings wenig. Da ist Fjordnorwegen, ab Stavanger Richtung Norden mein Favorit. Bei gutem Wetter auch im September super.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin im Oktober
    Von phoney im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 14:08
  2. Wohin mit der Vignette
    Von Tiger123 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 21:34
  3. Wohin noch im September ???
    Von Snowbird im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 21:41
  4. Die Q will raus-nur wohin???
    Von Torsten77 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 08:47
  5. Wohin im Mai
    Von eolith im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 14:25