Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79

15.4 Blitzermaraton

Erstellt von Hermann (aus E), 16.04.2015, 00:47 Uhr · 78 Antworten · 3.718 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #21
    Jep. Ähnlich dumm, Kinder vor dem bösen "Fremden" zu warnen. Nicht schön.

  2. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #22
    Ich finde man sollte sich einfach so an die Regeln halten, wie man es auch für sich selbst einfordert und vor sich selbst verantworten kann. Mich stören die meisten Blitzer nicht (Ausnahmen bestätigen die Regel).

  3. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #23
    Diese Aktion ist der reinste Populismus.
    Vermutlich wird dadurch kein einziger Raser erreicht.
    In der Statistik spielt doch überhöhte Geschwindigkeit meines Wissens nach überhaupt keine Rolle.
    Nur die nicht angepaßte Geschwindigkeit wird doch erfaßt.

    Für mich ist es mal wieder Kasse machen und sonst gar nichts.

    Was wird hochoffiziell gegen die mehr als 10.000 Selbstmorde pro Jahr unternommen ?
    Was wird gegen die geschätzt mehr als 20.000 Tote durch Falschmedikamentierung hochoffiziell unternommen ?
    Was wird hochoffiziell gegen Hygienemängel in den Krankenhäusern unternommen ?
    Was wird hochoffiziel gegen Steuerverschwendung unternommen ?
    Wann werden endlich Steuerverschwender und Steuerhinterzieher gleich sanktioniert ?
    Diese Aufzählung läßt sich beliebig fortsetzen.

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #24
    Lass dich überraschen. Wenn sich irgendwann mal alle an die Limits halten, werden die nach Unten korregiert.


    Zur Zeit wird über 30 statt 50km/h Innertorts nachgedacht. . .

  5. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #25
    Warum nicht ...
    Ortsdurchgangsstraße 50 km/h - überall wo ne Mittellinie ist - mit sicheren Querungshilfen.
    und alles was seitlich weg geht und Wohnbebauung oder soziale Einrichtungen hat
    Anliegerstraße 30 km/h
    wäre ne klare Regel und fast jeder der irgendwo wohnt profitiert davon.


    (Sollte dann irgendwann die Elektromobilität kommen, muss es eh solch eine oder ähnliche Lösung geben.)

  6. Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    #26
    Der Regulierungswahn greift immer mehr um sich, und scheinbar haben sich Politik und Wirtschaft völlig aus den Augen verloren. Abgesehen von den Kleinwagen, gibt es im Durchschnitt immer mehr leistungsstarke Fahrzeuge, bei Motorrädern sowieso. Blitzermarathon und Geschwindigkeiten nach unten korrigieren (z.B. im südlichen Berliner Umland auf Landstraßen ohne Ende neue 70 km/h Schilder) sind insofern einfach nicht zeitgemäß. Mehr Fahrzeughalter zu Nachschulungen, und den Leuten klar machen, insbesondere den "Dosenfahrern", dass Aufmerksamkeit die Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Straßenverkehr ist, alle anderen Aktivitäten haben hinterm Steuer nichts zu suchen.
    Ich fahre heute mal wieder Öffis, nicht weil ich ein Raser bin, sondern weil ich auch nicht mal nur zufällig geblitzt werden will, nur weil die "schießwütigen" Blauröcke heute mit Laser bewaffnet zur Jagd auf die Geldbörsen der Fahrzeuglenker geblasen haben.
    Mein ganz eigener Boykott dieser Aktion, sozusagen.

  7. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.165

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Was wird hochoffiziell gegen die mehr als 10.000 Selbstmorde pro Jahr unternommen ?
    Was wird gegen die geschätzt mehr als 20.000 Tote durch Falschmedikamentierung hochoffiziell unternommen ?
    Was wird hochoffiziell gegen Hygienemängel in den Krankenhäusern unternommen ?
    Was wird hochoffiziel gegen Steuerverschwendung unternommen ?
    Wann werden endlich Steuerverschwender und Steuerhinterzieher gleich sanktioniert ?
    Diese Aufzählung läßt sich beliebig fortsetzen.
    1. Wer sich umbringt, begünstigt die Rentenkasse.
    2. Falschmedikamentierung, siehe Pkt 1
    3. Hygienemängel, siehe Pkt 1
    4. Das Geld muß doch irgendwo hin und wenn's nun mal teurer wird? Beim Fleischer wird doch auch gefragt, darf's noch ein bißchen mehr sein!
    5. Nee, das geht doch in die falsche Richtung, sind doch die eigenen Kumpels der Politiker! Otto Normalverbraucher hat gar nicht die Penunsen dafür.

    Wer heute fahren will, ohne allerorten auf Blitzer zu stossen: Freie Fahrt in Schleswig-Holstein, die machen dieses Jahr den Blödsinn nicht mit. Aber nur, weil irgendwelche Großveranstaltungen anstehen.

  8. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #28

  9. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    916

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Q...rious Beitrag anzeigen
    puhhhh ne, schwäbisch gmünd haben se total vergessen... wie gemein...

  10. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #30
    ich nutze Blitzer.de auf meinem Smartphone, seit dem haben für mich die uniformierten R....r... jeden schrecken verloren, funktioniert tadellos.
    Fahre deshalb nicht schneller, nur man bekommt nicht gleich nen Herzinfarkt wenn man mal kurz nicht auf den Tacho schaut und der Fotograf am Straßenrand steht


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So 15:30h Drügenpütt/Haltern am See
    Von noh im Forum Treffen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 18:07
  2. Diaschau Ostafrika am 15.10.2006
    Von oh im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 21:53
  3. "Wintertreffen" an der Brücke - 04.02.06 / 15:00
    Von Mister Wu im Forum Treffen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 00:20
  4. Aldi Navi am 15.12.05 ??
    Von thomas im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 09:22
  5. Stammtisch in Frankfurt/Main am 15. Juli
    Von thilo im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 20:14