Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

15 Jahre hat es gedauert, aber jetzt...

Erstellt von Quallentier, 22.05.2008, 22:00 Uhr · 26 Antworten · 2.161 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Daumen hoch 15 Jahre hat es gedauert, aber jetzt...

    #1
    ... habe ich doch tatsächlich mal wieder angefangen, mein Mopped zu putzen .

    Nachdem mir schon mein Mitarbeiter neulich an eine kleinen Stelle der Felge gezeigt hat, wie sie aussehen könnte, wenn man mit etwas Reinigungsvlies hin- und herreibt...

    Nun hatte ich es heute endlich satt, daß mein Tank immer müffelt, wenn ich etwas voller tanke und der Sprit an dem Haarriß an der vorderen Aufhängung raussuppt. Grade bei den aktuellen Preisen störte es mich doch, daß ich mal an 'ner günstigeren Tanke vollgetankt habe, und dann habe ich beidseitig die Kleckse auf dem Boden, wo das Zeug am Tank entlang über die Vergaser zu Boden gesuppt ist.

    Also heute daß Faß runtergeholt, innen an der Tankaufhängung das alte Zinn abgeschmolzen (vom 1. Lötversuch, ist wohl nicht das Richtige bei den Vibrationen ), ein bischen blank gekratzt und mal Nägel mit Köpfen gemacht: Richtig schön dick mit Messinglot die geschweißte Aufhängung veredelt, zumindest farblich . Vorher hatte ich natürlich den Sprit in 'nen Kanister gesichert!

    Luftdruckprobe gemacht, alles ok, Sprit wieder rein, immer noch alles ok . Von der Dichtigkeit her jedenfalls. Und während ich das Faß mit Sprit gefüllt so an der Hauswand lehnen hatte und abwartete, ob's noch suppt, fiel mir meine gute alte Flasche S100 ins Auge, die mir neulich beim Aufräumen in die Finger gefallen war.

    Nun, dachte ich, könnte ich ja auch mal die alte Spülbürste nehmen, die ich beim Händewaschen zwischendurch am Becken liegen sah, und mal sehen, ob der S100 noch was drauf hat.

    Boooaaaaahhhh, ich sage Euch, nachdem ich die jahrelang spritversifften vorderen Rahmenzüge und die Stelle, an der der Tank eingehängt wird damit eingepinselt und abgespült habe, konnte ich meine Gurke kaum wiedererkennen . Stellen, an die schon seit langen Jahren kein Tageslicht mehr gedrungen ist, strahlten mich regelrecht an . Jaaa, sie war es tatsächlich, meine gute, alte Gurke ! ! !

    Und da packte es mich regelrecht: Gabelholme geS100, die Vergaser, hier und da noch ein paar einigermaßen erreichbare Rahmenstückchen, der hintere Teil der Schwinge, es war wie im Rausch ! ! ! Sogar an der Felge habe ich eine Stelle gebürstet, wollte mal schauen, wie das wirkt... Also, wenn man sich etwas Mühe gibt, kann man echt was erreichen . Mal sehen, wann ich mal wieder viel, viel Zeit übrige habe, dann werde ich das Thema und den S100 vielleicht noch mal vertiefen .

  2. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #2
    Eine "Vorher - Nachher -Bilddokumentation" zu diesem Thema stelle ich mir echt interessant vor.

    Ich putze meine Mühle auch nicht gern .... aber manchmal packt mich der Rappel und dann hauts mich immer regelrecht aus den Latschen wenn sie mich anstrahlt.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von albschwob Beitrag anzeigen
    Eine "Vorher - Nachher -Bilddokumentation" zu diesem Thema stelle ich mir echt interessant vor.

    Ich putze meine Mühle auch nicht gern .... aber manchmal packt mich der Rappel und dann hauts mich immer regelrecht aus den Latschen wenn sie mich anstrahlt.
    Hab ich grad hinter mir...für diese saison reicht es denn aber auch mit dem Putzfimmel

  4. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #4
    sach mal, Qualle, bist du krank? Oder haste was im Essen gehabt?

    Die gute Patina abkratzen. Nee nee nee nee. Das is ne GS (Gehört Schmutzig).

    Verwirrte Grüsse
    Ingmar

  5. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #5
    Er wird erwachsen....

  6. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    125

    Standard

    #6
    Nu ma budder bei die fische!
    Putzt ihr eure Kisten wirklich nicht oder ist das nur verarsche!
    Also ich für meinen teil, putze wirklich nur 1 mal im jahr. dat muß langen. hatte mal ne bemängelung und bin zum freundlichen gefahren. die bemängelung war natürlich aufgrund des schlechten pflegezustands sofort abgewiesen! Aber ist halt auch ein bischen enduro mit drin, oder! hab dem guten man dann erzählt, das sie beim nächsten mal nen beipackzettel dazu tun. von wegen bei regen, matsch und schnee bitte in der garage lassen! fand der nicht lustig, aber putzen werd ich trotzdem nicht häufiger

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Ich bin entsetzt... aber doch neugierig.
    Zeig mal her, wie die alte Q jetzt aussieht!

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von marek Beitrag anzeigen
    Nu ma budder bei die fische!
    Putzt ihr eure Kisten wirklich nicht oder ist das nur verarsche!
    Also ich für meinen teil, putze wirklich nur 1 mal im jahr. dat muß langen. hatte mal ne bemängelung und bin zum freundlichen gefahren. die bemängelung war natürlich aufgrund des schlechten pflegezustands sofort abgewiesen! Aber ist halt auch ein bischen enduro mit drin, oder! hab dem guten man dann erzählt, das sie beim nächsten mal nen beipackzettel dazu tun. von wegen bei regen, matsch und schnee bitte in der garage lassen! fand der nicht lustig, aber putzen werd ich trotzdem nicht häufiger
    Ich HASSE es, Motorräder oder PKW zu putzen!
    Ich habe neulich notgedrungen das Wintersalz entfernt, halte den Sattel einigermassen sauber, die griffe - und die Scheinwerfer. Grob gereinigt wird der Töff, wenn ich ihn zum mech bringe. Wobei die Jungs (Touratech) ihre helle Freude an einem artgerecht bewegnten 100-Modell haben!
    Wiederverkaufswert und so'n Tüünkram spielt für mich keine Rolle, da ich die Schneekuh eh nicht mehr weggebe. Und die tatsache, dass geputzte Motorräder länger halten - ist eben keine tatsache, sondern eine Behauptung, die ich nicht glaube
    Gepflegt im Sinne von Service etc. wird meine Schneekuh allerdings bestmöglich!

  9. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #9
    Moin,

    die Kuh wird nur gewaschen, nicht geputzt. Das liegt daran, das ihr kein richtiger Glanz mehr zu entlocken ist.

    Grundsätzlich macht es für mich aber keinen Unerschied ob ich daheim das Haus sauber halte oder meine Fahrzeuge, im oder umgeben von Dreck fühle ich mich einfaach unwohl. Wenn ich am Krad einmal schrauben muss, sowieso....dann isses richtich eklich.

    Gruß
    Willy

  10. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #10
    hi qualle,

    ich bin entsetzt jetzt kennt dich ja keiner mehr unterwegs


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jetzt aber...
    Von Tourenbiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 16:55
  2. Ölwechsel im Hinterradantrieb jetzt alle 2 Jahre nötig??
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 09:02
  3. Jetzt aber......
    Von Brunhild im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 12:11
  4. Neu im Forum aber schon 25 Jahre mit BMW on Tour
    Von GS12K100 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 12:32
  5. jetzt aber los
    Von mr_bassman im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 09:26