Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

2100,- € Netto und trotzdem Hartz IV....

Erstellt von bernyman, 13.12.2012, 17:27 Uhr · 46 Antworten · 5.333 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #11
    Genau das ist auch für mein Empfinden die Sauerei.

    Über das Internet findet er einen Makler, der ihm die perfekte Wohnung vorstellt: Zwei Zimmer, eine gute Gegend, sauber und schön. Der Haken: Sie soll 1200 Euro Miete kosten.

    Und zwei Zimmer finde ich für 4 Personen auch nicht gerade üppig.

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #12
    Naja, Ich hab auch mal ein wohnung gehabt mit 2 zimmer. Eine war 13 meter lang und 6 meter breit, die zweite 8 meter lang und 6 meter breit. Da kann man viel machen...
    (Ehmaliges laden)

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #13
    wie hoch?

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #14
    Fast 3 meter.

  5. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #15
    ...und... Zuschuss fuer Heizkosten beantragt?

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #16
    Wenn jemand HartzIV beansprucht, weil er ein Anrecht auf diese gesetzliche Leistung hat, ist als erstes das Geschrei groß. Irgendwie gefühltes Unrecht.
    Heisst jemand Wulff und kassiert einen "Ehrensold", wofür auch immer die Ehre steht, geht ein Schulterzucken durchs Volk. Es ist ja ein gesetzlicher Anspruch, und an nur eine kleine Andeutung oder einen Ansatz von Hern Wulff darauf zu verzichten kann ich mich nicht erinnern.
    Vergleicht man die Fälle, liegt der Unterschied bei beiden Fällen nur in der Höhe des Anspruchs. Kann sein, daß ich gegenüber dem HartzIV Empfänger nicht ganz fair argumentiert habe, tut mir leid.

  7. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #17
    also soweit ich mich erinnern kann, ist Wulffs Ehrensold nicht gerade mit einem Schulterzucken vom Volk aufgenommen worden. da war der Aufschrei bestimmt genau so groß - wenn nicht sogar größer - als bei solchen Hartz IV Geschichten. Es geht allerdings auch immer schnell wieder vorbei und die Chance auf eine Wiederholung bei Hartz IV Empfängern ist nur deutlich größer als bei Bundespräsidenten.

    Gruß

    frank

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #18
    Wenn der Typ laut Gesetz Anspruch auf Zuschuss hat,warum nicht.Er kann am wenigsten dafür.Wenn überhaupt sollten wir den Gesetzgeber angehen,der sowas möglich macht.

    Die Mietpreise hier in München sind momentan astronomisch.Ebenso wie die Kaufpreise von Immobilien im zuge der Eurokriese.
    München ist boomtown.

    In anderen Städten in D wird wohl die Situation des Algeriers nicht so dramatisch sein wie hier in M.

  9. Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    215

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen

    Die Mietpreise hier in München sind momentan astronomisch.Ebenso wie die Kaufpreise von Immobilien im zuge der Eurokriese.
    München ist boomtown.

    In anderen Städten in D wird wohl die Situation des Algeriers nicht so dramatisch sein wie hier in M.

    Genau da liegt der Hase im Pfeffer ! Wenn man sich die verlangten Mieten in München selber nicht leisten kann dann muss man halt
    schauen und im Umland suchen wenn man in seiner Traumwohnung wohnen möchte . So machen es zig tausende jeden Tag
    und so habe ich es auch schon gemacht . Klar ist es schön bequem mitten in der City zu wohnen ....das hätte ich damals in Freiburg auch gerne gewollt aber irgendwie klaffte da eine größere finanzielle Lücke . So habe ich halt 30 km außerhalb gewohnt .

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Bandeskunzler Beitrag anzeigen
    Genau da liegt der Hase im Pfeffer ! Wenn man sich die verlangten Mieten in München selber nicht leisten kann dann muss man halt
    schauen und im Umland suchen wenn man in seiner Traumwohnung wohnen möchte . So machen es zig tausende jeden Tag
    und so habe ich es auch schon gemacht . Klar ist es schön bequem mitten in der City zu wohnen ....das hätte ich damals in Freiburg auch gerne gewollt aber irgendwie klaffte da eine größere finanzielle Lücke . So habe ich halt 30 km außerhalb gewohnt .
    Kann man machen, wenn man möchte. Man kann aber auch auf stur stellen und den Staat an seinen Wünschen beteiligen. Wenn der das mit sich machen lässt und die Mietobergrenzen für SGBII-Kunden das hergeben hat der Steuerzahler eben Pech gehabt.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War trotzdem toll !!
    Von bogoman im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 16:23
  2. Reichelt Batterie ... ABS blinkt trotzdem
    Von Lino1908 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 13:21
  3. TomTom Rider 2 - PIN abkleben und trotzdem laden?
    Von leiter im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 10:23
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 19:58