Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

8:13,878...

Erstellt von Christian S, 01.07.2013, 22:37 Uhr · 29 Antworten · 2.303 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also Röhrls Bilanz schaut so aus:
    Walter Röhrl

    Loeb:
    Sébastien Loeb

    Zahlen sind nicht alles, aber man kann kaum sagen, dass Loeb nur deshalb 7 mal öfter Weltmeister wurde, weil er 7 Mal das bessere Material als Röhrl hatte...

    - - - Aktualisiert - - -



    ach, heute gibt's doch einfach keine gute Konkurrenz mehr ;o)

    Nee, er ist halt einfach noch keine lebende Legende, die Anzahl der gewonnenen Titel spielt da eine untergeordnente Rolle. Es ist mehr die Person und das Wie er teilweise mit was gewonnen hat. Aber Loeb ist jemand, dem ich seinen Erfolg sehr gönne, finde ihn sehr sympathisch, also das bisschen, was ich von ihm mit bekomme

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ach, heute gibt's doch einfach keine gute Konkurrenz mehr ;o)

    Nee, er ist halt einfach noch keine lebende Legende, die Anzahl der gewonnenen Titel spielt da eine untergeordnente Rolle. Es ist mehr die Person und das Wie er teilweise mit was gewonnen hat. Aber Loeb ist jemand, dem ich seinen Erfolg sehr gönne, finde ihn sehr sympathisch, also das bisschen, was ich von ihm mit bekomme
    Bei Loeb sollte man aber auch sehen wo seine Teamkollegen auf gleichem Material unterwegs sind! Er ist sicherlich ein Ausnahmekönner und kommt genauso sympathisch rüber wie Röhrl.
    Aber was Röhrl mit dem S1 (Monster Gruppe B) geleistet hat, war schon sehr aussergewöhnlich!

    @Tiger: Danke für das Video mit dem Schumi-Verbummeln Genial....

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    keine Frage, Macky, der blöde Sack fährt jede Strecke mit verbundenen Augen schneller als ich sehend. Ich gönne es ihm ja auch, er ist sehr talentiert und sympathisch

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    keine Frage, Macky, der blöde Sack fährt jede Strecke mit verbundenen Augen schneller als ich sehend. Ich gönne es ihm ja auch, er ist sehr talentiert und sympathisch
    und leider viel zu jung für eine "Legende"!

    Röhrl ist und bleibt trotzdem unerreicht!
    Und Loeb ist klasse und unnachahmlich in seiner Leichtigkeit....Kunstturner, setzt sich in ein Auto und fährt alles über lange Jahre in Grund und Boden. Wenn wir jetzt mal mind. 30 Jahre zurückblicken, hat Walter Röhrl das genauso gemacht. Kommt da mit einem Capri in die WM und ballert alle Zeiten weg. Keiner wusste wer das war und alle haben sich verwundert die Augen gerieben. Wie Loeb vor 12 Jahren. Kam, sah und siegte...

    Die beiden sind sich gar nicht so unähnlich. Loeb geht jetzt auf die Rundstrecke, das hat Röhrl mit der IMSA und DTM auch gemacht.

  5. Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    119

    Standard

    #25
    Endlich zeigen die Lautlosen mal den Stinkern, wo der Hammer hängt.
    Finde ich gut!

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #26
    bei aller vergleicherei sollte man nicht vergessen, dass der walter nach der 2ten gewonnenen WM keinen bock mehr auf den weltmeisterrummel hatte und (wie jetzt auch loeb) nur noch ausgewählte rallyes gefahren ist.

    ich glaube:
    die beiden auf loebs citroen: dat nimmt sich nicht viel
    die beiden auf röhrls audi S1: lehrstunde für loeb

    und wenn ich mich irre ...

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #27
    Stimme ich zu....könnte interessant sein!

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ich glaube:
    die beiden auf loebs citroen: dat nimmt sich nicht viel
    die beiden auf röhrls audi S1: lehrstunde für loeb
    wie ich schon schrub.......die Geschichte ist die:

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    war es nicht Loebl, der mal sagte (nachdem der über 60jährige Röhrl mal zu einem Rallyeweltmeisterschaftslauf eingeladen war und einen Streckenabschnitt auf Zeit gefahren war)
    "ich möchte nie wieder hören, wie schnell der dort war" (hinter vorgehaltener Hand hörte man, Röhrl wäre schneller gewesen)
    hier

    Ich glaube, man kann die beiden nicht vergleichen,weil heute das Reglement ganz anders ist, ganz andere Rallyes gefahren werden, es kaum mehr Rennen in der Nacht gibt und die einzelnen Rallyes kürzer sind. Dazu kommt, dass zu Röhrls Zeiten deutlich mehr Fahrer für einen Sieg gut waren, Marku Alen, Ari Vatanen, Björn Valdegaard. Ebenso die Weiterentwicklung der Technik usw.

  9. borromeus Gast

    Standard

    #29
    Genau, und der Spiridon Louis läuft Marathon schneller als der Musyoki.

    Manche sollten sich mal ernsthaft mit (Leistungs-) Sport beschäftigen!

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #30
    Hab ich grad von vorne bis zum Ende gesehen:

    Man,was hab ich gegrinst


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123