Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

9% würden die wählen

Erstellt von Baumbart, 25.05.2011, 16:10 Uhr · 54 Antworten · 3.367 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ja, hat man ja in Bremen gesehen wie die Wahlbeteiligung in den Keller geht wenn die 'jungen Erwachsenen' wählen dürfen. Die meisten können nicht mal den Wahlzettel lesen.
    vielleicht sollten sie in Bremen die Wahlzettel in libanesisch ausstellen....

    stimmt, die 5% Hürde ist ein Ausfluss aus der Weimarer Zeit und die ist gut so! eine endlose Zersplitterung in Wutbürgerparteien, die nicht mal bestehen bis ihr Wahlprogramm gedruckt ist, wird wirksam verhindert.

    dass Jugendliche ab 16 Jahren wählen dürfen ist Ausfluß einer Studie, die die SPD vor Jahren in Auftrag gegeben hat. Dort wurde ihr prognostiziert, dass von den 16-18 jährigen überdurchschnittlich viele SPD wählen....aber das ist sicher Zufall.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    warum, dann haben wir weimarer Verhältnisse, hat uns ja schon mal ein 3. Reich gebracht.
    Aber genau geht es der LINKEN doch im Grunde. Wenn ich eine Abschaffung des bestehenden Systems möchte, muss ich es erstmal von innen destabilisieren. Das haben ..... und Kommies doch zu Weimarer Zeiten schon gemacht

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #13
    Heute Die Linke zu wählen ist nicht viel anders, als im Jahr 1950 die SRP gewählt zu haben (die dann 1952 verboten wurde)
    Getreue Parteisoldaten haben Kreide gefressen, in ihren Köpfen spukt aber immer noch der Geist der Diktatur.

  4. Momber Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    warum, dann haben wir weimarer Verhältnisse, hat uns ja schon mal ein 3. Reich gebracht.
    Darum sagte ich ja, darüber müsste man nochmal reden.
    Und für Weimarer Verhältnisse bräuchte es noch viel mehr, als ein paar Splitterparteien, die im Bunztag für Erheiterung sorgen.

  5. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    #15
    Wenn die blöckende Schafherde den alten Leithammeln nicht mehr zutraut, dass diese sie auf die grüne Weide und zum frischen Wasser führen , erheben sich neue Böcke, die die ewig gleichen Versprechen erfüllen wollen, und die Hinterherläufer sind's zufrieden und folgen willenlos.

    Es sind nie die besten die vorneweg laufen, sondern nur die, die am lautesten blöken, und die Wölfe, die sich der Schafherde bedienen, brauchen alleine den Leithammel in ihre Dienste zu stellen, damit die Schäfchen lassen was sie ansonsten tun könnten.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Und für Weimarer Verhältnisse bräuchte es noch viel mehr, als ein paar Splitterparteien, die im Bunztag für Erheiterung sorgen.
    Ja, aber mit einem Schritt muss man ja schließlich anfangen. Als erstes lähmen wir also Regierung und Parlament oder erschweren ihnen noch zusätzlich die Arbeit und untergraben so mittel- und langfristig das Vertrauen der Bürger in die Institutionen und die Demokratie.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    ... Als erstes lähmen wir also Regierung und Parlament oder erschweren ihnen noch zusätzlich die Arbeit und untergraben so mittel- und langfristig das Vertrauen der Bürger in die Institutionen und die Demokratie.

    Grüße
    Steffen
    "Was da bei so manchen Träumer rülpsend zu Gedankenblasen wird, ist so mager, dass es noch nicht einmal bis zum Arsch langt, um als anständiger Furz fünf Minuten die Luft zu schwängern. "
    hätte ich früher geschrieben
    heute fällt mir dazu nur ein "Ist das ein sog "Guttenberg" (neudeutsch für Plagiat) aus >Es kuckt doch wieder mal kein Schwein< "

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von WoSo Beitrag anzeigen
    "Was da bei so manchen Träumer rülpsend zu Gedankenblasen wird, ist so mager, dass es noch nicht einmal bis zum Arsch langt, um als anständiger Furz fünf Minuten die Luft zu schwängern. "
    hätte ich früher geschrieben
    heute fällt mir dazu nur ein "Ist das ein sog "Guttenberg" (neudeutsch für Plagiat) aus >Es kuckt doch wieder mal kein Schwein< "
    Meinst du damit mich oder die Vorschläge der Linkspartei?

    Grüße
    Steffen

  9. Geronimo Gast

    Standard

    #19
    Herrlich, wie der Zorn anspringt nur wenn was von der Linkspartei kommt. Was da gefordert wird ist, wie immer, nebensächlich.

    Das Computer bei Wahlen nichts verloren haben, ist nur zu begrüßen. Bei dem wichtigsten Gut der Demokratie haben schnell manipulierbare Maschinen nichts zu suchen.

    Mit Wahlrecht ab 16 habe ich auch keinerlei Probleme, unsere Jugend besteht nicht nur aus Dumpfbacken und Analphabeten. Aber wahrscheinlich passt das einigen unserer Generation besser in's Weltbild, denn richtige Bildung haben bekanntlich nur die jetzt über 40jährigem geniessen dürfen.

    Das man nicht mit allen einverstanden sein muss, zeigt die Forderung nach Abschaffung der 5% Hürde. Obwohl der FDP würde das im Moment auch gefallen.

    grüße,
    Jürgen

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Und für Weimarer Verhältnisse bräuchte es noch viel mehr, als ein paar Splitterparteien, die im Bunztag für Erheiterung sorgen.
    Die 'paar Splitterparteien' verhindern in Israel erfolgreich den Frieden mit den Palästinensern und haben in Weimar zumindest das Klima geschaffen. Oder glaubt irgend einer dass die Politik eher akzeptiert wird wenn für jedes Gesetz neue Mehrheiten gefunden werden müssen? Aber genau das ist das Ziel der Linken, die Demokratie auszuhölen und wieder zurück zur kommunistischen Diktatur zu kommen. Können sie ja von mir aus versuchen, bei uns gibt's, im Gegensatz zu allen kommunistischen Regimen und linken Zusammenrottungen, weitgehend Meinungsfreiheit. Was mich erschreckt ist dass aktuell 9 % der Deutschen diese Leute wählen würden.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mich würden noch mal Eure Kilometerstände interessieren
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 11:52
  2. Unfrageergebnis: Adventure-Fahrer wählen alle CDU
    Von Adventure Otti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 13:10
  3. Reifen – welche wählen
    Von Gastarbeiter im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:24