Ergebnis 1 bis 4 von 4

Abbitte/Was zum Lachen

Erstellt von Wienerwilhelm, 18.03.2008, 09:42 Uhr · 3 Antworten · 829 Aufrufe

  1. Wienerwilhelm Gast

    Standard Abbitte/Was zum Lachen

    #1
    Ich muss BMW um Verzeihung bitten.
    Bis jetzt glaubte ich, daß nichts, aber auch schon gar nichts, den BMW-Preiswahn übertreffen könnte.
    Aber es geht schon.
    Buell meines Freundes: Seitenständerschalter kaputt. Ihr wisst, dieser Pfennigartikel, ein kleiner Druckschalter, ca. 10mm stark, mit Gewinde und einem ca. 9mm langen Stift dran, der vom Seitenständer betätigt wird.
    Nicht nur, daß man zum Ausbau das Öl ablassen muß, dann Tank und hintere Verkleidung weg, Ölleitungen trennen, Öltank ausbauen, dann kommst zum Stecker.
    Kostet der Schalter beim Harley-Shop über 60 Euro. Genau weiss ich es nicht, da ich in Ohnmacht fiel.
    Nicht sowas Spezielles, Kompliziertes, wie bei der GS, sondern ein kleiner runder Taster mit einem 5/16" Gewinde vorne, 10 cm Kabel und ein zweipoliger üblicher Stecker. ('tschuldigung - 4 Zoll wahrscheinlich, nicht 10 cm)
    Ähnliche Schalter kosten bei Conrad ca. 1,25 Euro.
    Da waren ja die zwei Gasseile (ca. 60 cm lang) mit ca. 90 Euro direkt ein Geschenk dagegen.
    (Trotzdem hab ich sie selbst gemacht: Mit neue Nippel aus Messing drehen Arbeitszeit ca. 40 Minuten)
    Sind übrigens zwei gleiche Seile, mit unterschiedlichen Stellschraubenstärken, damit man sie nicht verwechseln kann. Und weil das Öffnerseil öfters abreisst, kostet es 57 Euro, während das Schliesserseil nur etwas über 30 Euto kostet.

    Jetzt weiss ich, wieso meine Frau sich so mit Goldschmuck eindecken kann:
    Was ich dem Haushalt erspare, weil ich mir alles selber mache....

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    Das waren noch Zeiten, als ich bei meinen Kumpels mit den Ersatzteilpreisen von BMW angegeben habe.
    Aber jetzt macht allein die Fracht aus China das Gerümpel so unwahrscheinlich teuer und natürlich die anschließende Qualitätskontrolle und die Nachbesserungen hier in BRD.

    Markus

  3. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm Beitrag anzeigen
    Ich muss BMW um Verzeihung bitten.
    Bis jetzt glaubte ich, daß nichts, aber auch schon gar nichts, den BMW-Preiswahn übertreffen könnte.
    Aber es geht schon.
    Buell meines Freundes: Seitenständerschalter kaputt. Ihr wisst, dieser Pfennigartikel, ein kleiner Druckschalter, ca. 10mm stark, mit Gewinde und einem ca. 9mm langen Stift dran, der vom Seitenständer betätigt wird.
    Nicht nur, daß man zum Ausbau das Öl ablassen muß, dann Tank und hintere Verkleidung weg, Ölleitungen trennen, Öltank ausbauen, dann kommst zum Stecker.
    Kostet der Schalter beim Harley-Shop über 60 Euro. Genau weiss ich es nicht, da ich in Ohnmacht fiel.
    Nicht sowas Spezielles, Kompliziertes, wie bei der GS, sondern ein kleiner runder Taster mit einem 5/16" Gewinde vorne, 10 cm Kabel und ein zweipoliger üblicher Stecker. ('tschuldigung - 4 Zoll wahrscheinlich, nicht 10 cm)
    Ähnliche Schalter kosten bei Conrad ca. 1,25 Euro.
    Da waren ja die zwei Gasseile (ca. 60 cm lang) mit ca. 90 Euro direkt ein Geschenk dagegen.
    (Trotzdem hab ich sie selbst gemacht: Mit neue Nippel aus Messing drehen Arbeitszeit ca. 40 Minuten)
    Sind übrigens zwei gleiche Seile, mit unterschiedlichen Stellschraubenstärken, damit man sie nicht verwechseln kann. Und weil das Öffnerseil öfters abreisst, kostet es 57 Euro, während das Schliesserseil nur etwas über 30 Euto kostet.

    Jetzt weiss ich, wieso meine Frau sich so mit Goldschmuck eindecken kann:
    Was ich dem Haushalt erspare, weil ich mir alles selber mache....


    Das wird bei der Konstruktion eines Fahrzeugs schon mit berücksichtigt,damit du
    kaum noch etwas selber machen kannst,und das die Werkstattaufenthalte auch alles etwas kosten.Im Automobilbau muß du schon bei einigen das halbe Auto auseinandernehmen,um eine Glühbirne zu wechseln.

    Gut,das ich mir auch alles selber mache!

    Handwerk hat eben doch goldenen Boden!

    Gruß
    GuweS

  4. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard Abbitte/Was zum Lachen

    #4
    Zitat Zitat von GuweS Beitrag anzeigen
    Das wird bei der Konstruktion eines Fahrzeugs schon mit berücksichtigt,damit du
    kaum noch etwas selber machen kannst,und das die Werkstattaufenthalte auch alles etwas kosten.Im Automobilbau muß du schon bei einigen das halbe Auto auseinandernehmen,um eine Glühbirne zu wechseln.

    Gut,das ich mir auch alles selber mache!

    Handwerk hat eben doch goldenen Boden!

    Gruß
    GuweS
    R I S C H D I S C H Und vor allem, was die Glühbirne dann kostet, bzw., was danach NICHT mehr geht!!!!
    Gruß THE GHOST_909


 

Ähnliche Themen

  1. Richtiges Grüßen auf dem Motorrad! Zum Lachen!
    Von Adventure Otti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 05:47
  2. was zu Lachen
    Von spicehawk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 15:11
  3. HILFE: (bitte nicht lachen) Fahrersitzbank klemmt!!!
    Von jag1991 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 09:11