Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 180

Abenteuer Straße, was heute geschah...

Erstellt von eMTee, 14.10.2014, 09:37 Uhr · 179 Antworten · 13.859 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    114

    Standard

    #91
    - Billignavi-Verwender: in die Kreuzung reinbremsen, Navi zeigt endlich die neue Richtung, ohne Blinken abbiegen.

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #92
    Nett sind auch die, wie gestern erlebt, die einem mit dem Möchtegern Sportwagen anschieben wollen. Gestern war es im Schatten noch überall feucht. Dann lagen da natürlich Blätter und/oder der Dreck von Traktoren rum. Zudem ist die Ully 'n bisken sensibel bei hartem Gasgriffeinsatz.

    Also schön höhsch durch die Ecken. Die bSvA sollte sich ja nicht neben mir wiederfinden.

    Dabei dann besagten Schieber hinter einem.

    Irgendwann steig ich ab und mach aus dem 'n Origami. . .

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #93
    Und dann ersteinmal die, die die glauben Sie könnten die gleiche Strasse benutzen!
    Vor mir fahren, und ich muss Sie dann überholen, bzw. auch noch auf den Gegenverkehr aufpassen ob ich denn endlich überholen kann!

    Das sollte echt verboten werden, wenn ich aus der Garage rausfahre, sollten alle zu Hause bleiben bzw. in die nächste Parktasche.
    Echt unerhört, auch die Leute die vor mir an die Tankstelle fahren und ich warten muss!

    Ohh und die Leute die mir zu Fuss entgegen kommen in der Fussgängerzone, warum können die nicht einfach zur Seite gehen!

    Und dann auch noch wenn ich auf´s Klo muss....warum kann die Scheiss Hose nicht einfach von alleine runterfallen, muss ich echt noch selber die Hose runterziehen.

    Mann eh die Welt ist so ungerecht!!!

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Nett sind auch die, wie gestern erlebt, die einem mit dem Möchtegern Sportwagen anschieben wollen. ...
    Lasse ihn doch vorbei wenn du bummeln willst/musst.

  5. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #95
    Die Unvernunft im Straßenverker liegt auch darin begründet, daß viele Verkehrsteilnehmer die Schilder nicht kennen, oder halt einfach ignorieren. Die Gruppe LCler, die wir heute am Wasserfall Dreimühlen sahen, beachtete diese beiden Schilder definitiv nicht:

    dsci0051.jpg

    dsci0048.jpg

    die Dinger waren aber auch klein und leicht zu übersehen

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #96
    Das war dann eine Truppe von "Ignoranten".
    Wobei ich zugeben muß, daß ich auch schon Schilder ignoriert habe. Zuletzt in Beverungen, wo mich das Navi (mit aktuellen Garmin Karten!) hinter der Weserbrücke nach links leitete, wo wir in einer Baustellle "strandeten". Das Navi war der Ansicht, man könne unter der Brücke durchfahren (woher auch immer die Info stammt, denn es gibt nur einen Fuß- und einen Fahrradweg, und das 2820 kennt weder Fußgänger-, noch Fahrradmodus). Also, anstatt alle Leute hinter mir zum Wenden im Sand u. Schotter der Baustelle zu zwingen, den sehr breiten, asphaltierten Fußweg genutzt, um im Schrittempo zur anderen Seite zu gelangen, wo unser "Verpflegungswagen" bereits wartete (den mutigen "Rentner", der uns -13 Maschinen- den "Scheibenwischer" machte, habe ich auch lieb ).
    Nu bin ich auch ein Ignorant, aber: das ignorier ich einfach.


    Grüße
    Uli

  7. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #97
    Wow,
    was für Energie Du aufgebracht hast um anderen Ihre Fehler aufzuzeigen!
    Hast ja sogar die Schilder fotografiert.
    Und hast Du die schlimmen Übeltäter zur Rede gestellt?

    Lang lebe die Toleranz und die Entspanntheit der Menschen untereinander.
    Ist aber sicher zu viel verlangt bei solch Bevölkerungsdichte!

    Was ich viel schlimmer an anderen Verkehrsteilnehmern finde:

    -ausbremsern und die Leute die Recht haben zu glauben und deshalb Sie es anderen beweisen müssen!

  8. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von cladoli Beitrag anzeigen
    Wow,
    was für Energie Du aufgebracht hast um anderen Ihre Fehler aufzuzeigen!
    Hast ja sogar die Schilder fotografiert.
    Und hast Du die schlimmen Übeltäter zur Rede gestellt?

    Lang lebe die Toleranz und die Entspanntheit der Menschen untereinander.
    Ist aber sicher zu viel verlangt bei solch Bevölkerungsdichte!

    Was ich viel schlimmer an anderen Verkehrsteilnehmern finde:

    -ausbremsern und die Leute die Recht haben zu glauben und deshalb Sie es anderen beweisen müssen!


    Tatsächlich, ich habe mir die "Mühe" gemacht und die Schilder fotografiert, da wir uns beim passieren der LCler-Truppe darüber unterhielten, ob das wohl auch welche aus dem Forum sind, die sich über die Unvernunft der "Anderen" beschweren.

    Wenn ich den verantwortungsbewußten Umgang im Straßenverrkehr einfordere (wie in diesem fred), dann muss ich auch selbst mitmachen.
    Aber es ist ja soviel leichter, wenn immer nur die Anderen Fehler machen, sich über die Regeln im Straßenverkehr hinwegsetzen und man selbst tun und treiben kann, was man will. Das ist dann die Doppelmoral, bei der man in Ausübung seines Hobbys duch die Dörfer knallt und sich daheim dann über jeden Anderen aufregt.

    Wenn man dir die Vorfahrt nimmt wird gezetert und gewütet, aber wenn Moppedfahrer sich über Regeln hinwegsetzen, dann ist das eine Nichtigkeit, die keiner Rede wert ist.

    Schöne Welt, so einseitig gestrickt. Man müßte, man sollte.......man, das ist man SELBST.

  9. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #99
    Wie Du vielleicht überlesen hast, habe ich mich in Posting #87# geoutet als Rüpel / Flegel / Idiot.....

    Ich bin der Meinung "Leben und Leben lassen", mach ich was falsch und werde erwischt von den Grünen oder hier eben Blauen, na dann muss ich zahlen. Na und, Scheisse gemacht-erwischt-zahlen-ich kann mir selber danken.

    Was ich nicht leiden und verstehen kann sind die Dorf- Hilfs- Sheriffs die eben der Welt und den mit Verkehrsteilnehmern immer wieder Ihre Grösse bzw. Ihr wissen präsentieren müssen.

    Wie war das..... wer wirft den ersten Stein?

  10. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    Zitat Zitat von cladoli Beitrag anzeigen
    Wie war das..... wer wirft den ersten Stein?

    vor Jahren bin auch ich mit dem Mopped durch Sperrungen, da ich/wir ja unbedingt diese Strecke fahren wollten und überhaupt, wen hat es zu jucken, wenn ich mir meine Welt zurechtprömmel, wie ich sie brauche......das funktioniert nur einseitig und ist nicht unter einen gemeinschaftlichen Hut zu bringen.

    Da ich aber nicht möchte, daß man meine Einfahrt daheim zuparkt, nachts durch meinen Wohnort rast und ich ebensowenig möchte, daß die Nachbarshunde auf den Rasen unter unseren Fenstern , versuche ich nunmehr, die an den Tag gelegte Doppelmoral bezüglich vorgeschobener eigener Freiheit und persönlicher Unzulässigkeiten weitestgehend abzubauen. Das wird mir nie gänzlich gelingen, dafür bin ich zuwenig Gutmensch, aber ich mute Anderen nicht zu, was ich für meinen persönlichen Bereich verbitte.

    Leben-und-leben-lassen wird häufig von Egoisten vorgeschoben.


 
Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was hast Du heute für Deine F700GS getan?
    Von F-Treiber im Forum F 700 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 18:31
  2. Was so alles auf der Straße liegt...
    Von Alex Mayer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 21:25
  3. Was habt ihr heute am Sonntag gemacht
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 15:14
  4. ABENTEUER ENDURO heute auf DMAX
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 22:22
  5. Heute was neues!
    Von Peter im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 14:00