Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 104

"Abmahnirrsinn" der Bahn?

Erstellt von FP91, 11.12.2015, 22:39 Uhr · 103 Antworten · 9.046 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    ...
    Aufgabe des Fahrgastes ist, zu wissen ob man selbst über ein gültiges verfügt oder nicht. Diese Verantwortung trägt nur er.
    ...
    Sehe ich anders.
    Wenn ich den Schaffner frage, ob meine vorhandenen Tickets mich zur Fahrt berechtigen oder ob ich neu lösen muss und er bejaht die Gültigkeit, dann gehe ich davon aus, alles sei ok.
    Wenn der Schaffner dies nicht kann, wie soll er mich dann korrekt kontrollieren??

  2. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    912

    Standard

    #82
    Sorry, aber auch dann hätte er VOR der Fahr am Bahnhof schauen müßen ob seine Karten ausreichend für die Fahrt sind.

    Einfach mit "irgendwas" einsteigen auf "wird eh schon passen " und dann die Schuld beim Schaffner suchen ist nicht die feine Englische Art......

    Und bei der Rückreise war es wohl auch anders....

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders.
    Wenn ich den Schaffner frage, ob meine vorhandenen Tickets mich zur Fahrt berechtigen oder ob ich neu lösen muss und er bejaht die Gültigkeit, dann gehe ich davon aus, alles sei ok.
    Wenn der Schaffner dies nicht kann, wie soll er mich dann korrekt kontrollieren??
    Der Schaffner sah es auch anders.
    Und da er das Hausrecht hat.....
    Wie gesagt, da keine klaren Verhältnisse herrschten, hat wohl der Nasenfaktor entschieden.
    Wer kein gültiges Ticket vorweisen kann muss wenigstens über ausreichend diplomatische Fähigkeiten verfügen und sie entsprechend anwenden.
    Bitte nicht Ursache und Wirkung durcheinander bringen.

  4. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    #84
    Guten Morgen!

    Ich hatte am Freitag Abend ein positives "Öffentlicher Verkehr"-Erlebnis, da ich sonst auch eher am Meckern bin, möchte ich es hier "zum Ausgleich" anbringen: Am Freitag Abend war ich auf dem Weg zur Feuerzangenbowle bei meinem Schwager.
    Öffentlich, da meine Frau mit dem PKW nachkommen wollte / musste und wir nicht zwei Fahrzeuge dabei haben wollten. Sollte ja wenigstens einer von uns einen zweiten Becher trinken dürfen...


    Also, "Bahnburner" entert den Omnibus: "Guten Abend, ich möchte bitte bei Ihnen an Bord eine Fahrkarte kaufen" (gemeint ist die "Streifenkarte" des Münchenr VerkehrsVerbundes).
    Fahrer: "Normal gerne, aber das Papier ist zu Ende".
    B.: (denkt sich "sch... fahr ich halt doch mit dem Mopped") "Wie sch...ade, dann kan nich also nicht mit Ihhen fahren."
    F: "wo musst' denn hin?"
    B: "Nach Fürstenried West, zur U-Bahn Haltestelle"
    F: "Kein Problem, fahr' mit. Dein Tickert kaufst Du halt am U-Bahnhof".

    Also: Muss sogar ich zugeben: Es geht auch anders!

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  5. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #85
    Sicher geht es anders und ich bin überzeugt das ist die Mehrheit der Fälle, wird bloß nicht darüber geschrieben. Wie oben hab ich auch erlebt und kürzlich wollte ich abends eine Tageskarte kaufen, weil ich noch im Zickzack durch die Stadt wollte. "Sind sie sicher, dass sich das noch lohnt, die Karte ist nur bis 3:00 gültig", fragte der Fahrer.
    Ich werde den Eindruck nicht los, dass es oftmals nach dem Sprichwort "wie ich in den Wald rufe, schallt es heraus" abläuft.

  6. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #86
    Jetzt wird vor lauter Langeweile auf die DB eingeteufelt.
    Kann nicht jemand mal wieder einen spannenden Fred über das Ölstandsschauglas eröffnen?

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #87
    Nicht meckern. Einfach machen!

  8. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #88
    hab zwar jetzt niGS zum Ölstandsschauglas,
    aber noch was zum Thema des öffentlichen Personennahverkehrs...

    heute aktuell in der Presse über den MVV (München)
    das setzt ja dem ganzen noch die Krone auf - meine Meinung

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #89
    So, ich musste mir eine Fahrkarte (Singen - Hannover) kaufen und mich durch die Wirrungen kämpfen:

    zuerst, was heisst Sparpreis bzw. Flextarif ................ der eine kostet 79 Euro (fixiert auf Tag und Abfahrtzeiten), der andere 133 Euro (ohne Zugbindung)...........

    Also ab zum Bahnhof und sich beraten lassen.

    Am Schalter sagte man mir ich solle doch für 89 Euro den 1. Klasse Platz buchen, da ist die Reservierung, die sonst € 8,50 extra kostet, schon drin.

    Ok, eine Nacht darüber geschlafen und heute buchen wollen ............ da kostet der Spaß schon € 99,00 . Und jetzt hoffe ich, dass alles so läuft wie gebucht, sonst stehe ich nämlich ohne Fahrkarte da und kann alles nochmal bezahlen

    Die BAHN, ich verstehe den LADEN nicht, und wünsche denen die Pest an den Hals für diese Tarifgestaltung! Wer lässt so etwas zu????

    Da fragt man sich doch, wieso nicht alle Dienstleistungen und Verkäufe, preislich sich der Not der Menschen anpassen können!

    ................ da könnte doch ein netter Mensch vom ADAC - bei einem Schaden in der Nacht, und bei Regen, ........... doch locker mal einen 1.000-er verlangen, oder? Angebot und Nachfrage!

    Gruß Kardanfan, der weiß, wieso er die BAHN meidet, wie der Teufel das Weihwasser!

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #90
    ... klingt wie `ne Ticketbörse - oder EasyJet.... da geht`s schon mal schnell rauf...


 
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Fahrt mit der Deutschen Bahn, 2 Klasse, Hin und Zurück. inkl. ICE
    Von Heros im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 16:21
  2. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56
  5. Speichen Rosten an der GS 1150
    Von Carly im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 15:02