Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Abstand zum Nachbar

Erstellt von doublex, 22.03.2012, 21:06 Uhr · 48 Antworten · 2.980 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2.232

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    In Hesen 3 m vom Nachbargrundsttück und max 30 m² oder direkt auf die Grundstücksgrenze darf dann aber nicht ...... usw.

    das ist von Bundesland zu Bundesland eigene kleine Regelung

    Ruf bei dir auf der Gemeindeverwaltung an und lass die den Bauvogel geben der kann dir alles erzählen
    Muß isch dagegenhalten in Hessä direkt auf die Grenze (30m²) .

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #22
    Werner, dies hier dürfte dir weiterhelfen.


    Nachbarrechtsgesetz
    (NachbG NRW)
    Vom 15. April 1969 (Fn 1, 4)

    I. Abschnitt
    Grenzabstände für Gebäude

    § 1 Gebäude
    § 1
    Gebäude
    (1) Mit Außenwänden von Gebäuden ist ein Mindestabstand von 2 m und mit sonstigen, nicht zum Betreten bestimmten oberirdischen Gebäudeteilen ein Mindestabstand von 1 m von der Grenze einzuhalten. Der Abstand ist waagerecht vom grenznächsten Punkt der Außenwand oder des Bauteils aus rechtwinklig zur Grenze zu messen.

    (2) Gebäude im Sinne dieses Gesetzes sind selbständig benutzbare überdachte bauliche Anlagen, die von Menschen betreten werden können und geeignet oder bestimmt sind, dem Schutz von Menschen, Tieren oder Sachen zu dienen. Bauliche Anlagen sind mit dem Erdboden verbundene, aus Baustoffen und Bauteilen hergestellte Anlagen. Eine Verbindung mit dem Erdboden besteht auch dann, wenn die Anlage durch eigene Schwere auf dem Boden ruht oder auf ortsfesten Bahnen begrenzt beweglich ist oder wenn die Anlage nach ihrem Verwendungszweck dazu bestimmt ist, überwiegend ortsfest benutzt zu werden.

    (3) In einem geringeren Abstand darf nur mit schriftlicher Einwilligung des Eigentümers des Nachbargrundstücks gebaut werden. Die Einwilligung darf nicht versagt werden, wenn keine oder nur geringfügige Beeinträchtigungen zu erwarten sind.

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard Blöde

    #23
    nur,
    dass auch NRW ne LBO besitzt.
    BauO-NRW.dort sh. Art. 6

    merra sog i ned.

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    nur,
    dass auch NRW ne LBO besitzt.
    BauO-NRW.dort sh. Art. 6

    merra sog i ned.
    wobei das Detail trotzdem in der Gemeinde-/Stadtordnung geregelt ist...
    ich würde es einfach stellen, ein paar Zenti plus/minus sind verkraftbar wenn man mit dem Nachbar kann, wenn nicht, hast Du so oder so Probleme...

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    wobei das Detail trotzdem in der Gemeinde-/Stadtordnung geregelt ist...
    ich würde es einfach stellen, ein paar Zenti plus/minus sind verkraftbar wenn man mit dem Nachbar kann, wenn nicht, hast Du so oder so Probleme...
    m.d.F.h, wenn man keine ahnung hat
    dein satz gilt nur dann, sollte die kommune eine satzung erlassen haben.
    oder der scguppen oder was immer sollte im geltungsbereich einer sog. "Städtebaulichen Satzung" - vulgo bebauungsplan errichtet werden....




  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #26
    Da hänge ich mich doch gleich mal mit dran, bei uns gibts keinen Bebauungsplan, dürfte ich dann den Schuppen fürs Holz einfach bauen?

  7. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    m.d.F.h, wenn man keine ahnung hat
    dein satz gilt nur dann, sollte die kommune eine satzung erlassen haben.
    oder der scguppen oder was immer sollte im geltungsbereich einer sog. "Städtebaulichen Satzung" - vulgo bebauungsplan errichtet werden....



    Dein zweiter Satz widerspricht dem ersten... und wie Du im selbigen schreibst ist es nichts falsches was ich geschrieben habe...

    Wird Zeit dass Du wieder aufs Mobbed, oder Lola, oder was auch immer Du reitest, kommst...

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    nur,
    dass auch NRW ne LBO besitzt.
    BauO-NRW.dort sh. Art. 6

    merra sog i ned.
    So einen Schietschuppen von 1,80 baut man in Nachbarschiftshilfe ohne den Segen der Staatsschmarotzer, die haben genug mit ihrer eigenen Betreuung zu schaffen

  9. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Da hänge ich mich doch gleich mal mit dran, bei uns gibts keinen Bebauungsplan, dürfte ich dann den Schuppen fürs Holz einfach bauen?
    fragen sie bitten einem mit den regionalen gesetzen vertrauten berater

    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Dein zweiter Satz widerspricht dem ersten... und wie Du im selbigen schreibst ist es nichts falsches was ich geschrieben habe...

    Wird Zeit dass Du wieder aufs Mobbed, oder Lola, oder was auch immer Du reitest, kommst...
    Du verstehst halt leider den unterschied zwischen einer kommunalen satzung, die sich übder den gesamten gemeindebereich erstrecken kann und einem b-plan nicht.

    meine beiden sätzen bilden KEINEN widerspruch insich. (ohne smily gültig.)
    da ich def. weiss, wovon ich schreibe.

    und nun
    erst mal hunderunde.

  10. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    fragen sie bitten einem mit den regionalen gesetzen vertrauten berater



    Du verstehst halt leider den unterschied zwischen einer kommunalen satzung, die sich übder den gesamten gemeindebereich erstrecken kann und einem b-plan nicht.

    meine beiden sätzen bilden KEINEN widerspruch insich. (ohne smily gültig.)
    da ich def. weiss, wovon ich schreibe.

    und nun
    erst mal hunderunde.
    genau, geh mit dem Hund wackeln...

    Ich berichte aus den Erfahrungen aus elterlicher Baustelle, da war das so, also Ruhe...


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Linkskurven und Abstand
    Von alex37 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 10:08
  2. Abstand?
    Von Lisbeth im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 15:22
  3. Abstand der einzelnen KDs ???
    Von Aussiefast30 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 12:09
  4. ABS-Sensor Abstand
    Von lothar im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 18:20
  5. Foto-Abend (Landshuter und Nachbar-Fraktionen!)
    Von Q-Treiberin im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 17:24