Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Abstandsmessung

Erstellt von Bernd Z, 21.10.2008, 08:03 Uhr · 21 Antworten · 2.383 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Frage Abstandsmessung

    #1
    Moin, liebe GS-Gemeinde,

    ich würde gern ne Frage bzgl. einer ev. Abstandsmessung an Euch richten, da mir das bisher in meinem Freundes- und Bekanntenkreis niemand beantworten konnte.

    Theoretische Situation:
    Ich fahr mit meinem Auto mit angemessener Geschwindigkeit (max. 130 km/h) und erforderlichem Sicherheitsabstand zu meinem Vordermann auf der Autobahn (auf meinem Weg zur Arbeit macht die Polizei immer wieder an der gleichen Brücke die Abstandsm.).
    Kurz bevor gemessen wird, überholt mich ein anderer Verkehrsteilnehmer und schert allerdings wenige Meter danach wieder ein.
    Das heißt, ich hab in diesem Moment nicht mehr den Sicherheitsabstand (was mir grundsätzlich wurscht ist, weil dieser sich durch die höhere Geschwindigkeit des Vordermanns auch schnell wieder hergestellt hat).

    Aber: Wird in diesem Moment ne Messung durch geführt, bin ich dann der Gelackmeierte ? Zu dicht aufgefahren..., kein halber Tachoabstand etc., obwohl ich keinen Fehler begangen habe.
    Oder wird dabei auch die Geschwindigkeit der beiden Fahrzeuge mit gemessen, um genau jenes auszuschließen, daß der Überholte dann die A...karte hat.
    Je nach Situation kann ich, um den Abstand schnellstmöglich wieder her zu stellen, auch nicht abbremsen, um den rückwärtigen Verkehr wie auch mich selbst nicht zu gefährden.

    Vielen Dank im voraus
    Bernd

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #2
    Hallo Bernd,
    deshalb wird der Abstand nicht nur mit Foto, sondern mit Video dokumentiert, damit man sowas ausschließen kann.
    Wenn einer knapp vor dir einschert, kannst du ja nix dafür, dass nicht mehr genügend Abstand da ist.

    Tiger

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #3
    Bei einer Abstandsmessung wird nicht nur der direkte Moment aufgenommen, sondern die Entstehungssituation per Video dokumentiert. Dort lässt sich das genau verfolgen, was du beschrieben hast und der BuGeBe kommt nicht.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Bei einer Abstandsmessung wird nicht nur der direkte Moment aufgenommen, sondern die Entstehungssituation per Video dokumentiert. Dort lässt sich das genau verfolgen, was du beschrieben hast und der BuGeBe kommt nicht.
    äh ja genau das hab ich doch gesagt oder???

  5. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #5
    So schnell
    hat sich meine Frage geklärt .

    Beim nächsten Mal kann ich´s beruhigter angehen. Super.

    Herzlichen Dank nochmals

    Bernd

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    äh ja genau das hab ich doch gesagt oder???

    Ja ! Tigerlein... Exact !!

  7. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Idee und ich

    #7
    hatte diese situation auch schon mal...allerdings kam keine anzeige. man konnte es wohl wie schon gesagt an dem video erkennen, das sich ein hirnloser napfkuchen vor mir reingequetscht hatte...

  8. Schaltjahr Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bernd Z Beitrag anzeigen
    Moin, liebe GS-Gemeinde,

    ich würde gern ne Frage bzgl. einer ev. Abstandsmessung an Euch richten, da mir das bisher in meinem Freundes- und Bekanntenkreis niemand beantworten konnte.

    Theoretische Situation:
    Ich fahr mit meinem Auto mit angemessener Geschwindigkeit (max. 130 km/h) und erforderlichem Sicherheitsabstand zu meinem Vordermann auf der Autobahn (auf meinem Weg zur Arbeit macht die Polizei immer wieder an der gleichen Brücke die Abstandsm.).
    Kurz bevor gemessen wird, überholt mich ein anderer Verkehrsteilnehmer und schert allerdings wenige Meter danach wieder ein.
    Das heißt, ich hab in diesem Moment nicht mehr den Sicherheitsabstand (was mir grundsätzlich wurscht ist, weil dieser sich durch die höhere Geschwindigkeit des Vordermanns auch schnell wieder hergestellt hat).

    Aber: Wird in diesem Moment ne Messung durch geführt, bin ich dann der Gelackmeierte ? Zu dicht aufgefahren..., kein halber Tachoabstand etc., obwohl ich keinen Fehler begangen habe.
    Oder wird dabei auch die Geschwindigkeit der beiden Fahrzeuge mit gemessen, um genau jenes auszuschließen, daß der Überholte dann die A...karte hat.
    Je nach Situation kann ich, um den Abstand schnellstmöglich wieder her zu stellen, auch nicht abbremsen, um den rückwärtigen Verkehr wie auch mich selbst nicht zu gefährden.

    Vielen Dank im voraus
    Bernd
    Hallo.

    Die Brücke kenne ich auch.
    Ich hatte dort auch schon etliche male ein mulmiges Gefühl.
    Hat aber jetzt aufgeklärt.

  9. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #9
    Solch eine Brücke kenne ich auch
    Ist aus meiner Sicht eine potentielle Gefahrenstelle für Unfälle.
    Leute die nicht wissen, dass das auf Video dokumentiert wird, bremsen derartig scharf ab weil vor ihnen einer einscheert (linke Spur, keine Geschwindigkeitsbegrenzung), dass ich da selbst schon sehr heikle Situationen erlebt habe.

  10. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #10
    Sind das bei diesen Messungen immer nur Brücken? Also am Boden klappt das mit diesen Messungen nicht, weil man "von unten" nicht ausfzeichnen kann, richtig?? Und es sind immer diese Brücken, wo diese kleinen weißen Querstriche vorher zu sehen sind, auch richtig??


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abstandsmessung - Abzocke, verdammte Schei....
    Von Enduroopa im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 05:41