Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

ADAC Krankenrücktransport: Def. medizinisch notwendig bzw. medizinisch sinnvoll ...

Erstellt von Andaluz, 21.09.2014, 08:06 Uhr · 13 Antworten · 7.255 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #11
    Ja warum wohl: auch ausländische Ärzte haben eine Berufsehre und behandeln Patienten. Wenn dem nicht so wäre, würden ihre einheimischen Patienten mit den gleichen Verletzungen ja alle verkrüppeln oder sterben. Deshalb ist es medizinisch kein "muss" nur in D behandelt werden zu können. Das wir eventuell andere medizintechnische Ausstattungen und Abläufe in unseren Kliniken haben steht auf einem anderen Papier und selbst bei diesen Standards passiert genug und es gibt massig Infektionen. Aber es liegt sich daheim besser als weit weg.

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    @qvienna: wenn du richtig gelesen hättest ... ein notarzt war ausser meiner frau (die unmittelbar hinter mir fuhr) KEINER dabei ...!!

    sie ist u.a. unfallchirurgin und hat das CT und die röntgenbilder gesehen, hat mit dem behandelnden arzt vor ort gesprochen - mit dem hinweis, dass dies sofort in deutschland behandelt werden MUSS! er hat das nicht so gesehen ... warum nur?!?
    ok, sorry, dann war ohnehin ein profi (deine frau) vor ort. dann ist es wohl die ignoranz und der stolz des anderen arztes, sich von einer frau nichts sagen lassen zu wollen... sowas gibt´s leider auch !

  3. Andaluz Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Ja warum wohl: auch ausländische Ärzte haben eine Berufsehre und behandeln Patienten. Wenn dem nicht so wäre, würden ihre einheimischen Patienten mit den gleichen Verletzungen ja alle verkrüppeln oder sterben. Deshalb ist es medizinisch kein "muss" nur in D behandelt werden zu können. Das wir eventuell andere medizintechnische Ausstattungen und Abläufe in unseren Kliniken haben steht auf einem anderen Papier und selbst bei diesen Standards passiert genug und es gibt massig Infektionen. Aber es liegt sich daheim besser als weit weg.
    ... ich geb's auf ... ... ich wollte doch nur den unterschied erläutern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    sonst nüscht.

    (der behandlungsvorschlag des korsischen arztes war: einen strecke schiessen (ok) ... 6 wochen bettruhe ohne operation (geht gar nicht), danach rücktransport nach deutschland ZUR operation IN deutschland (nach 6 wochen haben sich die trümmer bereits wieder verfestigt) d.h. alles neu brechen und einrichten - soviel zur fachlichen kompetenz des arztes vor ort)!

    nu is aber gut!

  4. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    #14
    Hallo Andaluz,

    Deine Frage ist schon berechtigt,

    deswegen hat die größte deutsche Versicherung Ihre Definition in der Auslandskrankenversicherung von medizinisch notwendig auf:

    Kostenerstattung für einen medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransport für eine im Ausland akut auftretender Krankheit und Unfallverletzung
    geändert.
    Nach der alten Definition ist doch eher eine Auslegungssache, die ja Gott sei Dank nach den Aussagen hier kulant ausgelegt wurde .
    Leider scheinst Du Pech gehabt zu haben.

    Alles Gute für Dich.
    Gruss
    Torsten


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kurzhub Gasgriff sinnvoll bzw. spaßig?
    Von Mcgregor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 09:51
  2. Wartungsnotwendigkeit bzw. sinnvoller Service bei R1150GS
    Von jodu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 22:45
  3. ADAC Mitgliedschaft bei Neufahrzeugen sinnvoll?
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 17:18
  4. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  5. Verstärkung aus Österreich bzw. Wien
    Von Pittbull1973 im Forum Neu hier?
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 13:29