Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 97

Adressverkauf durch Einwohnermeldeämter??

Erstellt von matze.x, 08.07.2012, 20:03 Uhr · 96 Antworten · 4.792 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Kinderschgutzbund und Krebsliga sind Gesellschaften die etwas für den gesamten Staat(Alle in einem Land lebende Menschen) leisten wollen, bei den Industriellen Interessenverbänden sehe ich dieses Leitmotiv leider nicht, tut mir leid!
    Also mal zuerst der ScheicBaulobby den Zugang zum BMWi und zur KfW verbieten (da gehen die nämlich ein und aus um Förderprogramme für Häuslebauer und Sanierer auszuhandeln).

    Übrigens hoffe ich doch das das Land nicht nur aus krebskranken Kindern besteht.

  2. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    308

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Da sich der Formulierungstext nicht auf einen konkreten Gesetzesstand bezieht,
    Moin,

    nein, Du beziehst Dich ja auf einen konkreten Gesetzestext:
    das vom Bundestag beschlossene, geänderte Meldegesetz sieht vor,
    Darum ja meine Einlassung...

    Eine Eingabe war das nicht...
    wobei die Umstände, die zur Herausgabe Deiner Adressdaten seitens der Einwohnerbehörde eher eng gefasst sind (waren) ...
    Das ist ja grade das Novum (unabhängig vom Ablauf des Widerspruchsverfahren...) an dem Gesetz, daß "Private" überhaupt Einblick bekommen sollen....

    Man sollte nicht nur das "WIE" ändern, sondern sich grundsätzlich fragen, ob die Datenbestände der Behörden in ihrer Einsehbarkeit nicht grundsätzlich, wie bisher, weitgehend abgeschlossen bleiben sollten, mit den bisher bekannten Ausnahmen.
    Der Staat neigt dazu aus "Kostenspargründen" aufzuweichen ... aber ob das mit dem Negativimage der Datenkraken & Sammler zusammenpasst?

    Bekanntestes Beipiel einer auskunftberechtigten (nicht) -Behörde (aber öffentlich-rechtliche, nicht rechtsfähige Verwaltungsgemeinschaft) ist die GEZ.

    Für die sonstigen Datenschutzgrundsätze unterschreibt man auf Anträgen etc. meist mit, sofern Datenschutzbelange durch's BundesDSchG betroffen sind

  3. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Also mal zuerst der ScheicBaulobby den Zugang zum BMWi und zur KfW verbieten (da gehen die nämlich ein und aus um Förderprogramme für Häuslebauer und Sanierer auszuhandeln).
    Und wird da nicht auch nur eine Minderheit bevorzugt?

    Übrigens hoffe ich doch das das Land nicht nur aus krebskranken Kindern besteht.
    Das nicht aber es kann auch keiner sicher sein davor!

    Und welche Interessenverbände haben die Mittel, wirklich wichtige Veränderungen in der Politik durch zu setzen?
    Warum gibt es zum Beispiel immer noch keine Mindestlöhne?
    Warum haben wir Millionen von Arbeitslosen und erlauben Nachtarbeit?
    Warum sterben Tiere um Make Up zu testen?

    Wie man sieht ist die Macht mit der Kohle und nicht mit uns.

    Aber das alles hat nichts mit diesem Thema zu tun !

    Den Presseberichten nach hat schwarz/gelb im Ausschuß die Änderung durchgesetzt und eine Diskussion darüber abgelehnt. Die politischen Gegner fanden es aber auch nicht notwendig bei der Abstimmung zahlreich genug dagegen zu stimmen. Die 26 Abgeordneten die leztlich im Saal waren haben wohl nicht mal gelesen was zur Abstimmung kam sonst müsste jetzt die Regierung nicht ihre eigene Schei... revidieren. Aber schön schon mal das keiner Schuld hat sondern nur die anderen.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Und welche Interessenverbände haben die Mittel, wirklich wichtige Veränderungen in der Politik durch zu setzen?
    Warum gibt es zum Beispiel immer noch keine Mindestlöhne?
    Warum haben wir Millionen von Arbeitslosen und erlauben Nachtarbeit?
    Warum sterben Tiere um Make Up zu testen?
    Deine Forderungen sind also die für alle Richtigen und von allen gewollten? Geht nichts über ein gesundes Selbstbewußtsein.
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Und wird da nicht auch nur eine Minderheit bevorzugt?


    Das nicht aber es kann auch keiner sicher sein davor!
    Ja, die Minderheit der Leute die im Baugewerbe arbeiten sowie die Minderheit der Leute die von Steuereinnahmen und Leistungen der Sozialversicherungen profitieren sowie die Minderheit der Leute die ihre Häuser billiger bauen können. Scheicminderheitspolitik.

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #65
    Noch was!
    Jeder der abwesenden Abgeordneten verdient über elfeinhalbtausen Euro im Monat, Zuschüsse und Vergünstigungen nicht mitgerechnet, und es gibt nicht mal eine Anwesenheitspflicht!
    Ich dachte das Einkommen der Abgeordneten heißt Diäten und nicht die Renten!

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Ja Ja!
    Ich hab 25 Jahre Deutschland ohne Ossies und EU erlebt Intelligezbestie! Wer hat jetzt das bessere Ende für sich?
    So wie du klingst wohl ich, denn für dich scheint es schlechter geworden zu sein. Mein Beileid!

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    So wie du klingst wohl ich, denn für dich scheint es schlechter geworden zu sein. Mein Beileid!

    Grüße
    Steffen

    Danke!

  8. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Deine Forderungen sind also die für alle Richtigen und von allen gewollten? Geht nichts über ein gesundes Selbstbewußtsein.

    Ja, die Minderheit der Leute die im Baugewerbe arbeiten sowie die Minderheit der Leute die von Steuereinnahmen und Leistungen der Sozialversicherungen profitieren sowie die Minderheit der Leute die ihre Häuser billiger bauen können. Scheicminderheitspolitik.

    Verdreh doch nicht alles! Du hast behauptet das Lobbyismuß die Heilige Kuh ist die auf keinen Fall geschlachtet werden kann!
    Beispiele dafür das Lobbyismuß eben doch nicht so toll ist passen dir auch nicht! Aber mir wird vorgeworfen nicht lernfähig zu sein!
    Wenn ihr weiter schlaue Sprüche absondert macht Nägel mit Köpfen ! Beweist eure Behauptungen, bis jetzt kamen nur Sprechblasen!

  9. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Eine hohlere Phrase ist dir nicht eingefallen? Nun gib dir aber mal etwas Mühe!

    Grüße
    Steffen
    Ist keine hohle Phrase. Politik wird doch nur noch von denen gemacht, welche am meisten "schmieren" kann. Und das sind doch meist Banken,Grossunternehmer und Konsorten.
    Und schmieren nun nicht sooo wörtlich nehmen!

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    Ist keine hohle Phrase. Politik wird doch nur noch von denen gemacht, welche am meisten "schmieren" kann. Und das sind doch meist Banken,Grossunternehmer und Konsorten.
    Und schmieren nun nicht sooo wörtlich nehmen!
    O. K. ihr habt ja so recht. Aber dann sagt mal in welchen Land ein besseres System läuft das wir dann auch für uns übernehmen können.


 
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DAUEREREKTION durch BMW
    Von libertine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 14:42
  2. Durch die Alpen
    Von RolandK im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 14:07
  3. Fit durch den Winter ....
    Von phoney im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 08:28
  4. Ab durch die Kuh
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 12:29
  5. mit der ADV durch die Wüste
    Von Bluebeduin im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 11:42