Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Ärger nach Feierabend - wie seht Ihr das?

Erstellt von Vatta, 30.08.2013, 22:13 Uhr · 13 Antworten · 1.950 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.938

    Standard Ärger nach Feierabend - wie seht Ihr das?

    #1
    Hallo ins Forum.

    Heute komme ich zum Feierabend zu meiner Dose auf dem großen Parkplatz meines Arbeitgebers, der auch von vielen Nicht-Mitarbeitern genutzt wird und finde folgendes Bild:



    meiner ist übrigens der linke...

    Nochmal geschaut und schon gedacht: Das ist aber echt eng......



    promt sehe ich einen dicken Hintern der Fahrerin vor meinem geistigen Auge und schauen noch genauer hin:




    Der Kratzer ist ca. 40cm lang und wirklich tief drin. Rauspolieren wird nicht funktionieren. Drumherum ist der Dreck schön von der Kleidung der Verursacherin weg geputzt.

    Ich mache um meine Dose wirklich kein großes Theater! Solange er mich von A nach B bringt bin ich glücklich. Aber weil jemand zu flaul ist weitere 50 Meter zu laufen, wo es ausreichend freie Parkplätze gibt und mir dadurch solch einen Öschi von Kratzer da rein macht - da war ich echt sauer.

    Also habe ich eine Nachricht an der Winschutzscheibe des anderen PKW hinterlassen mit Bitte um Rückruf.

    Promt meldet sich heute Abend eine junge Frau, die steif und fest behauptet sie hätte das nicht gemacht. Sie hätte zudem beobachtet, wie vor ihr jemand versucht hätte in die enge Lücke einzuparken ohne es zu schaffen. Der hätte angeblich diesen Kratzer gemacht. Kennzeichen oder Fahrzeug konnte sie mir selbstverständlich nicht sagen.
    In diesem Moment fühlte ich mich schon arg für blöd verkauft. Also habe ich die Dame darauf aufmerksam gemacht, dass dieser Schaden nicht durch ein anderes Fahrzeug entstanden sein kann, sondern vielmehr durch eine Person, die mit hartem Gegenstand an der Kleidung eng an dem Auto lang gehen musste - also Sie, die aus dem so eng geparkten Wagen aussteigen musste. Das wurde alles von ihr kategorisch abgelehnt.... das Gespräch ist eskaliert und ich habe ihr angekündigt, das über zusätzliche "Instanzen" klären zu lassen und sie recht deutlich gebeten, sich andere Leute zu suchen die man verar... kann.

    Gerade eben ruft mich die Polizei an!!! Ein netter Beamter wollte wissen, was mich denn da geritten hätte und ob ich mit dem Auto mal eben vorbei kommen könnte. Nein, kann ich nicht, weil ich eben ein Bier getrunken habe. Ich habe ihm meine Sichtweise erklärt und mitgeteilt, dass man aus dem Nebenauto nur aussteigen konnte mit massiver Berührung meines Wagens. Er schien etwas verdutzt ob meiner Erklärungen und wollte nochmal mit der Frau sprechen.....

    So Jungs, was meint Ihr? Bin ich pingelig wegen der ollen Dose und mache zu viel Theater? Ist es zu viel verlangt ein paar Meter zu laufen zu einem Parkplatz mit ausreichend Raum? Kann man nicht einfach mal ehrlich sein und zugeben, wenn man von jemand anderem was beschädigt hat?

    Wir wird das Eurer Meinung nach weitergehen? Habe ich eine Chance, mir diesen kleinen Schaden von der Ollen ersetzen zu lassen? Oder bin ich jetzt der böse Onkel, der das arme kleine Mädchen angemeckert hat?

    Viele Grüße

    Burkhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken grrrrr1kyzs5.jpg  

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #2
    Naja, ärgerlich ist die Sache schon. Deine Gedankenspiele und Verdächtigungen schön und gut, nur, wo sind deine Zeugen und Beweise, dass wirklich die Fahrerin des geparkten Wagens deinen Schaden verursacht hat? So, wie es ausschaut, sind deine Aussichten gleich null.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #3
    Ich würde mich auch nicht gerade freuen...
    Sag mal ist das letzte Bild so verzerrt oder geht der Kratzer tatsächlich von Mitte Beifahrertür in den unteren Bereich
    vom Seitenteil?
    Wenn es so ist wie es aussieht, halte ich es für sehr unwahrscheinlich dass man einen solchen Kratzer beim vorbeigehen
    verursachen kann, ohne jetzt jemanden in Schutz nehmen zu wollen.
    Wenn du Pech hast, wurde der Kratzer schon bei anderer Gelegenheit "verursacht" und du hattest es nur noch nicht gesehen...
    Hast du die rechte Seite heute Morgen bewusst gesehen (ich schaue bei unserer Dose selten ein mal rum bevor ich einsteige, es sei denn ich habe einen Verdacht), nur mal als Denkanstoss und wie Steffen schon meinte, ohne Zeugen siehst du alt aus und verdächtigst
    die "Lady" eventuell sogar umsonst weil sie es nicht gewesen ist.
    Bei dem Abstand zwischen den Autos würde ich eher eine Beule durch die Fahrertür der "Lady" in Betracht ziehen als den Kratzer, es sei denn sie ist extrem schlank und konnte aussteigen ohne ihre Tür bei dir anzulehnen...
    Ärgere dich nicht, schau mal bei einem Lackdoktor bzw. Lackierer vorbei, ich denke es kann poliert werden, zumindest was deine Bilder hergeben.

  4. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.938

    Standard

    #4
    Hi Jungs,

    nüchtern betrachtet mache ich mir da auch keine großen Hoffnungen etwas ersetzt zu bekommen. Ihr habt ja Recht: Die Beweislast liegt bei mir, auch wenn es noch so ffensichtlich ist, dass aus dem anderen Auto niemand normal gebautes ohne aussteigen konnte, ohne meinen Wagen so zu touchieren. Ja, der Kratzer geht von der Beifahrertür vorne bis zur hintern Tür. Ich tippe mal auf eine Handtasche......

    Was mich so ärgerte war, dass die auch noch so blöd ist und mir Märchen erzählen will von einem angeblichen anderen Auto....

    Mal sehen ob ich zum Lackdoktor gehe. Ich habe vor allem keine Lust, mir nächstes Jahr von jedem pot. Käufer blöde Sprüche anzuhören!!

    Grüße

    Burkhard

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #5
    Nimm Politur ,und poliere es weg....Fertig...!

  6. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.938

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Nimm Politur ,und poliere es weg....Fertig...!
    Wird nicht funzen - ist zu tief drin.

    Aber wißt Ihr was? Ich habe das gerade mit dem Unfall vom Christian gelesen.... scheixx auf diesen Kratzer in der Dose!!

    Morgen geht es mit der GS im Regen in die Eifel und nach Luxemburg = mir gehts gut und ich habe mich auch schon wieder abgeregt.

    Viele Grüße

    Burkhard

  7. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Wird nicht funzen - ist zu tief drin.

    Aber wißt Ihr was? Ich habe das gerade mit dem Unfall vom Christian gelesen.... scheixx auf diesen Kratzer in der Dose!!

    Morgen geht es mit der GS im Regen in die Eifel und nach Luxemburg = mir gehts gut und ich habe mich auch schon wieder abgeregt.

    Viele Grüße

    Burkhard
    Gute Entscheidung! Der Katzer ist zwar scheisse und aufregen im ersten Moment hilft Stress abzubauen, aber es gibt Schlimmeres.
    Vermutlich war es die Lady, denn der Kratzer läuft etwas in Wellenform, also eher untypisch für eine Parkrempler von einem KFz.
    Wahrscheinlich hat Sie es noch nicht einmal bemerkt, weil: wer so einparkt, merkt nicht mehr viel.... !
    Gruß
    Rainer

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard MoinVatta

    #8
    has keine Chance. Außer Du findest Zeugen ! Aushang am Firmen Black board ?

  9. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard

    #9
    In solchen Fällen ist es immer ratsam die Polizei zur Beweissicherung herbeizuziehen. Die wartem im Zweifel sogar auf den Besitzer und nehmen Handtasche oder Jacke näher in Augenschein.....

    An sonsten: Dumm gelaufen......(Auch wenn es sich schei*e anhört)

  10. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen

    promt sehe ich einen dicken Hintern der Fahrerin vor meinem geistigen Auge und schauen noch genauer hin:
    Hi Burkhard,

    das ist natürlich alles dumm gelaufen.
    Allerdings wenn die Fahrerin es geschafft hat sich da durch den engen Spalt zwischen ihrer um gerade mal einige Grad geöffneten Tür und ihrem Wagen zu zwängen, dann ist das eher ein zartes Rehlein mit einem Knacka... Ich würde sie einfach mal auf einen Cappuccino einladen, dann sieht die Welt evtl. wieder etwas angenehmer aus.

    Gruß
    Canario


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ärger nach dem Verkauf
    Von Lino1908 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 13:19
  2. 19. Bremer Feierabend-Runde
    Von Torfschiffer im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 07:22
  3. Seht euch das mal an
    Von Schorsch im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 22:56
  4. Wie seht ihr das? Ist es besser ...
    Von oliw70 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 17:04
  5. Seht mal, wo ich fahre…
    Von Doc im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 16:52