Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Aktion gegen das aktuelle Wechselkennzeichen

Erstellt von Tobinger, 11.09.2012, 20:13 Uhr · 20 Antworten · 2.376 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Aktion gegen das aktuelle Wechselkennzeichen

    #11
    In Bern hab ich noch nicht gezahlt in Zürich gab es die Steuer, die Wechselschildzulage und die Versicherung für jedes angemeldete Fahrzeug. Wie macht Solothurn das denn?

  2. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #12
    Hallo, bei uns zahlt man nur das Fahrzeug mit den höheren ccm incl. kl. Zuschlag und gut .

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Aktion gegen das aktuelle Wechselkennzeichen

    #13
    Genau das schrieb ich auch. Aber Versichern musst di beide. Schau mal bei dir nach. Meine Vollkasko gilt nur für die Grosse...

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Aber Versichern musst di beide. Schau mal bei dir nach. Meine Vollkasko gilt nur für die Grosse...
    Geht es jetzt um Haftpflicht oder um die Vollkasko?

    Die Vollkasko gilt ja auch, wenn das Kennzeichen nicht am Fahrzeug ist, da ist dann klar, dass die nur für ein Fahrzeug gilt.
    Das ist bei uns in Österreich genauso.
    Aber Haftpflicht ist nur wie für das stärkere (=teurere) Fahrzeug zu zahlen.

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Aktion gegen das aktuelle Wechselkennzeichen

    #15
    Da ich zu faul zum Nachsehen bin, reduziere ich vorsichtshalber meine Aussage auf die Kaskoversicherung.

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #16
    Dass die Vollkasko nicht für den doppelten versicherten Wert das selbe kosten kann ist aber schon klar, oder?

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Aktion gegen das aktuelle Wechselkennzeichen

    #17
    Ja, logisch!
    Wollte ja nur sagen, dass die Ersparnis auch in CH nicht soooo riesig ist. Aus eben dem von dir genannten Grund.

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Leute, prüft doch mal eure eigenen Aussagen auf Wahrheitsgehalt! Dann argumentiert es sich sauberer.
    Zwar zahle ich in CH nur 1x Steuer. Aber selbstverständlich ist jedes der zwei erlaubten Fahrzeug extra versichert!
    Österreich hat wieder andere Regelungen.
    Und Deutschland hat halt auch wieder eigene Regeln, weil es auch eigene Probleme hat.
    Weiss jetzt nicht wie du das meinst. Ich hatte die Afrika Twin parallel zur 12er angemeldet und habe nur für die Grössere steuer- und versicherungstechnisch gezahlt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Da ich zu faul zum Nachsehen bin, reduziere ich vorsichtshalber meine Aussage auf die Kaskoversicherung.
    Das ist eventuell möglich, ich hatte keine Kaskoversicherung drauf. Allerdings habe ich gehört, dass auch hier nur für eine der Beitrag fällig wäre.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Dass die Vollkasko nicht für den doppelten versicherten Wert das selbe kosten kann ist aber schon klar, oder?
    Es wird immer das Risiko versichert. Wenn also in der CH 2 Fahrzeuge zugelassen sind, wird das Risiko nicht grösser, da trotzdem nur eines bewegt werden darf. Der Betrag bezieht sich dann nur auf das grössere Kfz.
    Bei der Kasko wird bei einem billigen und einem hohen Wert das Risiko sogar für das wertvollere Fahrzeug geringer. Auch hier ist also kein höherer Beitrag erforderlich.
    Sollte sich in Österreich eigentlich meines Wissens genau gleich abspielen. Dort sollen sogar 3 Fahrzeuge pro Kennzeichen genehmigt sein so weit ich weiss.

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Es wird immer das Risiko versichert. Wenn also in der CH 2 Fahrzeuge zugelassen sind, wird das Risiko nicht grösser, da trotzdem nur eines bewegt werden darf. Der Betrag bezieht sich dann nur auf das grössere Kfz.
    Bei der Kasko wird bei einem billigen und einem hohen Wert das Risiko sogar für das wertvollere Fahrzeug geringer. Auch hier ist also kein höherer Beitrag erforderlich.
    Sollte sich in Österreich eigentlich meines Wissens genau gleich abspielen. Dort sollen sogar 3 Fahrzeuge pro Kennzeichen genehmigt sein so weit ich weiss.
    Zumindest das Diebstahlrisiko verdoppelt sich bei zwei Fahrzeugen, davon ausgehend, dass auch das Fahrzeug ohne Kennzeichen gegen Diebstahl versichert ist.
    Das mit den drei Fahrzeugen der gleichen Kategorie ist richtig. Ist gerade für Wohnmobile ideal, die diesbezüglich als PKW gelten.

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Aktion gegen das aktuelle Wechselkennzeichen

    #20
    Definitiv zahlt man für jedes Fz getrennt Kasko. Das ist sicher. Anscheinend lag ih aber mit der Haftpflicht falsch. Da zahle ich tatsächlich nur 1x...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechselkennzeichen - NEWS
    Von cobra1150 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 11:09
  2. Tausche Tausche Kahedo "niedrig" gegen Kahedo "normal" für aktuelle GS 1200 oder ADV
    Von GSJB im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 10:52
  3. nochmal wechselkennzeichen
    Von Torsten77 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 19:21
  4. Wechselkennzeichen
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 17:16
  5. Wechselkennzeichen
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 08:01