Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Aktion A..rschloch

Erstellt von GS Q, 04.09.2015, 12:37 Uhr · 59 Antworten · 4.822 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Grandy Beitrag anzeigen
    Sampleman, sehr guter Post.
    Aber was erwartest du denn von jemandem der GS.08.15 als Nick trägt. Ewig gestrige werden und wollen dieses Lied nie verstehen.
    Die Aktion finde ich gut
    Fakten stören, deshalb persönlich. LINKS = Diffamierung von Menschen mit ungleichem Weltbild.
    Ihr merkt noch nicht mal mehr wie weit ihr schon SA seit.

    Oder besser noch:

    "Aber was erwartest du denn von jemandem der GS.08.15 als Nick trägt." Diesen Satz bitte zu erklären. Im Zusammenhang, was er bedeutet, was hingewiesen wird, etc,. pp.

    Grandy kann auch entsprechend ausgelegt werden

  2. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    302

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    na ja, mir ist es zu plump! und ich fühle mich ja auch nicht angesprochen.

    Eine ernst gemeinte Frage jetzt: Wäre es für irgendeinen Deutschen Künstler eigentlich möglich, ein ähnlich gestricktes Lied in Richtung der Islamisten, Salafisten oder "Ehrenmörder" oder so zu singen?
    könnte vielleicht mal ein thema werden. aber solange in deutschland sowas wie hier abgeht, hat das eben priorität:

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.358

    Standard

    #33
    Wenn man davon ausgeht dass die GS ein Reisemotorrad ist, und folglich Reisen mit anderen Ländern verbindet, sollte man den Fahrern dieses Motorrads auch ein bisschen Weltoffenheit und Toleranz unterstellen. Das gleiche unterstelle ich dem Reifenhersteller Heidenau, vielleicht sollte die Geschäftsleitung dort auch mal in die Öffentlichkeit treten.

  4. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    #34
    @R1000GS, der Wanderpredigt nicht nur, der will Kinder anderer Leute wieder an die Front schicken.
    Das muß man sich vor Augen halten.
    BTW.
    Scharping, SPD, Verteidigungsminister, Fischer, GRÜNE, Aussenminister bei der ersten kriegsbeteiligung der BW nach 1945.
    Ohne jegliches Mandat.

  5. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Dich stören Na.zis mehr als Syrer, einen anderen stören Syrer mehr als Na.zis.
    Wo ist nun der Unterschied?
    Der Unterschied ist recht eindeutig:
    Die Syrer fliehen vor Krieg, Unrecht, Mord und Vertreibung.
    Die Na.zis befürworten Krieg, Unrecht, Mord und Vertreibung.

  6. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Misterbeaster Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist recht eindeutig:
    Die Syrer fliehen vor Krieg, Unrecht, Mord und Vertreibung.
    Die Na.zis befürworten Krieg, Unrecht, Mord und Vertreibung.
    Die LINKEN befürworten Krieg, Unrecht, Mord und Vertreibung auch.

    Somit kein Unterschied. *** Grübel ***

  7. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wer von euch hat sich das Lied eigentlich schon mal angehört? Verkürzt sagt es, dass eine schwere Jugend oder irgendwelche behaupteten emotionalen Defizite keine Entschuldigung dafür sind, als rechtsr.adikaler Skin.head durch die Gegend zu laufen und fremdenfeindliche Straftaten zu verüben.

    Und wenn man dann Einlassungen wie von Vatta und gs.08.15 liest, dann merkt man, wie notwendig eine solche klare Aussage ist. Ein Neo.na.zi ist und bleibt ein A.rschloch, egal ob Islamisten auch welche sind, ob die Fluchtgründe eines jeden Syrinenflüchtlings die Zustimmung der Mehrheit finden oder ob man die Musik der "Ärzte" mag.

    Und die Tatsache, dass immer wieder Foristen nicht anders können, weil sie offenbar flüchtende Syrer mehr stören als Naz.i-S.packen, die deren Unterkünfte anzünden, finde ich schön langsam zu K.otzen.

    Habt ihr alle kein Herz?
    Sag mal Sampleman, geht es noch? Ich habe deutlich betont, dass ich N.azis für A..löcher halte, aber ich brauche keine Ansangen von den Ärzten!

    Ich habe es an anderer Stelle schon geschrieben und wiederhole mich hier gerne. Ich hasse abgrundtief jegliche Form des Radikalismus der das friedliche Zusammenleben in einer Demokratie gefährdet. Gewalt lehne ich mit jeder Faser meines Köpers ab. Den N.azi - Vollhonks kannst Du aber sämtliche Anti-Rechts Lieder dieser Welt vorspielen, die kapieren es sowieso nicht.

    Und jetzt kommt der Haken: Solange die Probleme, die die Migration aus fremden Kulturen mit sich bringt, nicht mit der selben Intensität angegangen werden, fühlen sich die Faschos berufen etwas zu tun.

    Es gibt ausreichend Beispiele von No go Areas, Drogendealern, Hasspredigern, Terroranschlägen, Sozialmissbrauch und Gewalt die auf das Konto von Migranten gehen. Solange die Bevölkerung das Gefühl hat, das die Ordungsmacht in dieser Hinsicht untätig oder hilflos ist, werden die Faschos sich zum Handeln gezwungen sehen. Es reicht eben auch nicht mehr, wenn die Medien immer wieder betonen, das die Zuwanderung ein Gewinn sein wird.

    Imho ist jegliches Pack mit gleicher Konsequenz zu behandeln. Mir ist egal, woher das Pack kommt. Ob Rechts, Links, Ausländer oder Aliens. Wer sich wie ein A.loch verhält, muss entsprechend behandelt werden. Aber in D ist das stets eine Einbahnstraße und genau das ist Wasser auf die Mühlen der Rechtsradikalen.

    Sampleman, davon ab finde ich es "befremdlich" das Du aus meinen vorherigen Posts irgendwelche Gründe herausliest, für die ich ein Anti - .... Lied nötig haben soll. Wenn selbst der kleinste Funken des Hinterfragen schon eine Schubladenreaktion aulöst, wärst Du ein erfolgreicher Führer vielleicht in Nordkorea?

  8. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    #38
    Misterbeaster: Und die BRD Altparteien schaffen Deutschland ab, Stück für Stück bis es kein zurück mehr gibt. "Toll" solche Volksvertreter zu haben. Das man vor Kriegsfolgen flieht, ist in Ordnung, aber die Welt ist groß, es gibt mehr als nur das deutsche Mitteleuropa! Wer in Ungarn Lebensmittel als angeblicher Flüchtling vernichtet, gehört umgehend zurück in seine heimatlichen Gefilde, und nicht hierher. Wie lange predigt man schon Zuwanderung, die vielen Talente, und es sind doch dauernd anscheinend zu wenige.

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #39
    ach ja, es ist scheixx Wetter und wer mal etwas Zeit und Lust hat....


  10. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    302

    Standard

    #40
    worum ging's hier gleich nochmal?
    komisch, dass sich hier immer dieselben leute angepisst fühlen, wenn es gegen rechts geht. wieso eigentlich? das betrifft euch doch gar nicht, oder doch?
    hier geht es um eine aktion gegen rechte gewalt! jemand dagegen? anyone?


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Metzeler Tourance (EXP) Aktion
    Von ED im Forum Reifen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 12:07
  2. aktion gabelklappern
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 07:46
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 10:00
  4. Hilfs-Aktion
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 14:03
  5. 25 Jahre Thermarest Aktion
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 20:14