Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 125

Aktueller Anlass: redtube-Abmahnwelle

Erstellt von C-Treiber, 16.12.2013, 03:25 Uhr · 124 Antworten · 13.940 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #21
    Anscheinend steht bei Anwaltskanzleien, die sich auf solche massenhaften Abmahnungen spezialisiert haben, nicht die Rechtspflege im Vordergrund, sondern die schnelle Mark. Was wiederum Rückschlüsse auf die dort gebotene Qualität zuläßt.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    geht doch....
    Ja, aber das ist leider nur die halbe Miete. Gelingt der Nachweis, das die IP-Adressen illegal abgefischt wurden, gilt damit nicht automatisch ein Beweisverwertungsverbot. Dafür muß geklärt werden, wer und wo die Adressen abgefischt wurden und hatte U+C Kenntnis davon, etc.

    Deswegen würde ich weiterhin gegen die Herausgabe der persönlichen Daten beim LG Köln Beschwerde einlegen (mit der Beschwerde ist der juristische Begriff gemeint)




    O

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #24
    na, da haben doch die Staatsanwälte einen Hebel....

    Laut dem Branchendienst heise online verkauft trafficholder.com 10.000 Umleitungen für umgerechnet 21 Euro. Es lassen sich auch IP-Adressen von bestimmten Standorten, zum Beispiel Deutschland, gezielt umleiten.
    "Computerbetrug in gewerblichem Ausmaß"

    Besonders verdächtig sind die Domains movfile.net und retdube.net. Denn diese Internetadressen wurden erst am 22. Juli anonym registriert. Das ist laut heise online zwei Tage, bevor die IP-Adress-Ermittlungen begannen, auf die sich Abmahnungen stützen. Genau in diesem Zeitraum sollen sich die Zugriffe auf mindestens zwei der abgemahnten Videos verdoppelt haben.
    Sollten die "Ermittler" der Abmahner Internetnutzer auf diese Weise gezielt in die Falle gelotst haben, läge "Computerbetrug in gewerblichem Ausmaß" vor, kommentiert der Dienst die Beweiskette

    was gibt es eigentlich für Beschwerdemöglichkeiten gegen die Anwälte?

    Anwaltskammer?


    auch noch interessant....

    Urheberrecht: Kanzlei versteigert 90-Millionen-Euro-Forderungen | Musikmarkt

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.271

    Standard

    #25

    Hi
    ja weiß denn keiner wo der wohnt?
    Gruß

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #26
    Eine Zierde seiner Zunft

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #27
    Aus der offiziellen Mitteilung des "Justiz-Portal-NRW":

    Massenabmahnungen wegen P.o.r.n.o-Streaming: Staatsanwaltschaft prüft
    Dienstag, 17. Dezember 2013 14.08 Uhr
    Köln (dpa) - Im Skandal um Massenabmahnungen wegen des Abrufs von 5exvideos im Web prüft die Staatsanwaltschaft Köln die Einleitung von Ermittlungen. Zurzeit untersuche man, ob ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen falscher Versicherung an Eidesstatt gegenüber dem Landgericht Köln einzuleiten sei, sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer am Dienstag der dpa in Köln. Es gehe dabei darum, ob eine Regensburger Anwaltskanzlei gegenüber dem Landgericht Köln falsche Angaben gemacht habe, um an Nutzerdaten heranzukommen.

    Von der Abmahnungswelle sind in Deutschland mehrere zehntausend Internetnutzer betroffen. Sie waren belangt worden, weil sie angeblich urheberrechtlich geschützte 5exfilme auf der Seite Redtube.com abgerufen hatten. Sie wurden aufgefordert, 250 Euro zu bezahlen und schriftlich zu versichern, das Vergehen nicht noch einmal zu begehen.

    Die Abmahnungen sind in mehreren Punkten umstritten. Zum einen bezweifeln Experten, dass das Abrufen von Videostreams überhaupt gegen das Urheberrecht verstößt. Außerdem sei die Webseite nicht eindeutig als illegal zu erkennen. Zum anderen geht es um die Frage, ob das Landgericht Köln bei der Herausgabe der Anschlussdaten hinters Licht geführt wurde. Die Anträge hätten nicht deutlich gemacht, dass es um Internet-Streaming und nicht um illegale Tauschbörsen gehe, sagen Anwälte, die abgemahnte Anwender vertreten. Die Kanzlei hat dieser Einschätzung widersprochen.

    Weiterhin unklar ist, wie der Rechteinhaber oder die Anwaltskanzlei überhaupt an die Internet-Adressen der abgemahnten Nutzer gekommen ist. Experten schließen nicht aus, dass es sich dabei um Computerbetrug handeln könnte.

    Bremer betonte, dass die Staatsanwaltschaft nicht prüfe, ob die Anwender betrogen worden seien. Es gehe nur um die Versicherungen gegenüber dem Landgericht. Die Prüfung erfolge aufgrund der Medienberichte der vergangenen Woche.

    # dpa-Notizblock

    ## Internet - [Rechtfertigung der Kanzlei](http://dpaq.de/a7BL6)



  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #28
    Womit wir, nach dem Stand von oldschool, wieder bei Post #1 wären. Antragsdelikt(e), sprich jeder muß selbst tätig werden.

    @Topas
    Die Rechtsanwaltskammer ist nur zuständig für Verstöße gegen das Standesrecht, die Mühe kannst Du Dir sparen da irgend etwas hinzuschicken. Das hat schon bei Günni (Günter Freiherr von Gravenreuth) nichts genutzt und der hat Kinder und Jugendliche abgezockt.

    Scheinbar gibt es einen würdigen Nachfolger des sauberen Freiherrn, der das "Geschäfts-"modell zudem noch verbessert hat.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #29
    es sollten evtl. wirklich alle Betroffenen bei den Herren RA's vorbeischauen....

  10. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    es sollten evtl. wirklich alle Betroffenen bei den Herren RA's vorbeischauen....
    Gewalt ist keine Lösung! (könnte in dem Fall aber Freude bereiten )


 
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktueller Preis für Garantieverlängerung
    Von thomsen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 05:41
  2. Biete Sonstiges BMW Motorrad Sport Kombi aus aktueller BMW Kollektion
    Von Megamoto63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 20:01
  3. aktueller Lottojackpot
    Von HaJü im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 15:01
  4. Poimenü bei aktueller Poistion im Zumo 660
    Von leloup im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 08:27
  5. Aktueller Verkauftspreis XCountry
    Von Jonni im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 10:54