Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 125

Aktueller Anlass: redtube-Abmahnwelle

Erstellt von C-Treiber, 16.12.2013, 03:25 Uhr · 124 Antworten · 13.934 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #31
    bei so`ner Massenabmahnungswelle, könnten Kunden darunter sein, die man besser nicht angesprochen hätte.....

    manch einer schreibt auch nicht so gerne, oder kann sich gewählt ausdrücken.....

    hat dafür aber andere Fähigkeiten....

  2. Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    249

  3. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #33
    Update: Hier wurde schon drauf eingegangen. Ich war zu spät.


    Guck mal hier ein Artikel von Der Zeit mit dieser Kanzlei:

    'Wir müssen uns auf das Gericht verlassen' - Anwalt der Redtube-Abmahnungen: "Wir bekommen Hunderte Drohanrufe" - Golem.de

    Darin erklärt der Urmann warum er der Meinung ist das es egal ist wo die IP-Adressen her sind. Ob legal oder nicht ist ihm egal weil ein Gericht das schon bewertet hat.

  4. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #34
    Ob das schlau ist, die Einlassungen dieses angeblichen HERRN Urmann zu lesen? Wohlmöglich ist da ne Umleitung drin und er schickt wieder ne Abmahnung...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #35
    http://www.handelszeitung.ch/unterne...steuern-542240

    dubios....

    Steuerausweis



    Eine Abmahnwelle der Schweizer Firma The Archive sorgt in Deutschland für rote Köpfe. Das Unternehmen versteuerte am Sitz in Bassersdorf bisher null Franken Einkommen.




    Offenbar sind aufgrund der IP-Masche mehrere Staatsanwaltschaften am Abklären, ob in diesem Fall strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen werden sollen. Wie Itguards so hat auch die Firma The Archive eine ziemlich überschaubare Vergangenheit. Gegründet wurde das Unternehmen vom deutschen Intergroove-Chef Ralf Reichert im März 2011.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
    Gewalt ist keine Lösung! (könnte in dem Fall aber Freude bereiten )
    Könnte aber eine Lösung, eine zufriedenstellende und für den Steuerzahler kostengünstige, vorbereiten.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Abti Beitrag anzeigen
    Update: Hier wurde schon drauf eingegangen. Ich war zu spät.


    Guck mal hier ein Artikel von Der Zeit mit dieser Kanzlei:

    'Wir müssen uns auf das Gericht verlassen' - Anwalt der Redtube-Abmahnungen: "Wir bekommen Hunderte Drohanrufe" - Golem.de

    Darin erklärt der Urmann warum er der Meinung ist das es egal ist wo die IP-Adressen her sind. Ob legal oder nicht ist ihm egal weil ein Gericht das schon bewertet hat.
    Auf den Blödsinn muß man gar nicht eingehen, denn, die unvollständigen Angaben zur Ermittlung der IP-Adressen haben die Fachleute überhaupt erst aufgescheucht.

    Sprich, erst wurde das Gericht ausgetrickst, jetzt wird sich genauf auf das Gericht berufen, das man vorher ausgetrickst hat. Da die meisten Richter, die ich kenne, technische Idioten sind, braucht es nicht viel, diese im Bereich IT zu übertölpeln.

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #38
    Es gibt in der Schweiz Unternehmen, die Steuern zahlen?

    Naja, bisher hatten sie ja auch nur Kosten:
    P.o.r.n.o.filmverwertungsrechte kaufen.
    Domains kaufen.
    Umleitungen programmieren.
    Server mieten.
    Briefkastenfirma gründen.
    Rechtsanwälte anheuern.

    Also sei jetzt mal nicht so. Wie solle man bei der Kostenlast und den zahlungsunwilligen Deutschen denn auch ein Einkommen generieren. Der schleppende Zahlungseingang der wenigen, die man erwischt hat, reicht gerade für die Mietrückstände.

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #39
    Hallo Allerseits,

    erst mal danke für die technischen Ausführungen.

    Auf eines möchte ich aber hinweisen. 2 Sachverhalte sind zu unterscheiden:

    1.) Man hat ein reines Gewissen, hatte keine ...... (ja spinne ich jetzt, wird hier das Wort PaulaOttoRichardNordpolOtto zensiert? Ja wo leben wir denn!!! Wir sind doch nicht in den USA) angeschaut (oder zumindest nicht diese um die es geht... ), dann darf man abstreiten, dass über den PC mit der IP-Adresse überhaupt das Filmchen geschaut wurde. Dann kann man auch die Ausführungen zu den technischen Trickserein vorbringen.

    2.) Man hat die Filme angeschaut (was wohl meistens so war...). Dann darf man nicht abstreiten, die Filme angeschaut zu haben. Warum? Naja, es ist tatsächlich in Deutschland in einem Zivilprozeß so geregelt, dass man einen Richter nicht anlügen darf, siehe z.B. hier:
    Prozessbetrug
    Dann bleibt nur die Argumentation, dass das was man gemacht hat nicht dazu führt, dass die von der Gegenseite behaupteten Ansprüche bestehen, somit die Rechtslage (nicht der tatsächliche Sachverhalt) anders zu beurteilen ist.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #40
    Christian, ich glaube du hast da einen Denkfehler drin. Es wurden keine Leute abgemahnt, die nicht auch auf der Redtubeseite waren.
    Nur solche erhielten überhaupt Post.

    es geht schlicht darum, ob die Abmahnung rechtens ist und ob es bei der Erlangung der IP-Adressen mit rechten Dingen zuging. Nach momentanem Stand kann man beides wohl verneinen.


 
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktueller Preis für Garantieverlängerung
    Von thomsen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 05:41
  2. Biete Sonstiges BMW Motorrad Sport Kombi aus aktueller BMW Kollektion
    Von Megamoto63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 20:01
  3. aktueller Lottojackpot
    Von HaJü im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 15:01
  4. Poimenü bei aktueller Poistion im Zumo 660
    Von leloup im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 08:27
  5. Aktueller Verkauftspreis XCountry
    Von Jonni im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 10:54