Seite 10 von 108 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 1076

Aller Anfang is schwer .. oder: was man in der Fahrschule so erleben kann

Erstellt von Windprinzessin, 24.04.2013, 13:15 Uhr · 1.075 Antworten · 88.684 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    wie jetzt schon mehrfach gesagt, ich freue mich für sie, wenn ich in meiner Einschätzung falsch liege. Ich hatte auch nur zu Bedenken gegeben, dass dasevtl. nicht so ganz ihr Weg zum Erfolg ist. Man kann Dinge auf die verschiedensten Arten lernen. Motorradfahren ist ein recht komplexer Vorgang, der alleine schon einmal die Koordination beansprucht. Jetzt soll man das Ganze auch noch im Straßenverkehr lernen, denn das Ziel ist ja der Führerschein und schon kommen Abläufe hinzu wie blinken, das Einschätzen gewisser Situationen, das Ganze auch noch als absolute Anfängerin im motorisierten Straßenverkehr. Das fordert stark, oder es überfordert. Hat man sich hingegen mit einem Geländmopped, so wie wir das als Kinder gemacht haben, ein wenig in den heimischen Wiesen und Wäldern rumgetrieben, ist das Thema des eigentlichen Fahrens eben keines mehr und man kann sich auf die Dinge konzentrieren, die der Straßenverkehr fordert und das ist ja nicht eben wenig, leider. Deswegen schrieb ich, dass das evtl. nicht Dein Weg ist, denn diesen Eindruck hatte ich und habe ihn noch immer, natürlich alles relativ, weil aus der Ferne betrachtet. Es haben auch schon genug Leute aufgegeben, weil sie eben den Punkt nie überwunden haben, sehr viel mehr haben es geschafft, viele hätten mal lieber aufgeben sollen. Ich freue mich über jeden neuen Moppedfahrer/in, der/die ohne größere Gefahr für sich und andere unsere Straßen bevölkert genau so, wie ich auch sonst für Vielfalt in eigentlich jedem Bereich zu haben bin.

    Und natürlich hupt man als geübter Autofahrer nicht, wenn ein Fahrschüler vor einem die dritte Rotphase verursacht, das habe ich gerade heute nachmittag wieder erlebt
    Ich gebe dir auch recht das man erst mal das Fahrzeg so weit beherrschen sollte um sich auf die Straße zu trauen. Aber hättest du genau gelesen, wüsstest du u.a. auch das mein Fahrlehrer bestimmte Abläufe bis zum erbrechen mit mir geübt hat .. auf dem Platz, wo auch ab und zu Autos lang fuhren. Ich kam von Anfang an mit Verkehr in Kontakt .. zuerst völlig geschützt vom Fahrlehrer. Aber irgendwann merkte er auch das ich schon selbst gucke, selbst einschätze ob ich über die Straße kann, an dem Auto vorbei komme oder den anderen Fahrschüler der sich an einem Tag den Platz mit mir teilte abschieße oder nicht. Er hat mich erst auf die Straße geschickt als ich die Koordination seiner Meinung nach allein und ohne Hilfe hinbekommen habe, dazu die Kommunikation mit anderen im Verkehr. Und auch dann hat er mich nur durch wenig befahrene Straßen geschickt erstmal. Er hat gemerkt wo meine Schwachstellen sind und hat mit mir dran gearbeitet. Klar, auch jetzt überseh ich noch mal n Schild und hab keine Ahnung wie schnell ich da halt grad darf .. oder vergess das die 30kmh nur für 300m galten. Nur ist es eben schon nicht mehr so das Problem wie am Anfang, ich eiere nicht mehr, ich fahre. Ich brauch keine 1-2 Minuten mehr um mich von dem Schrecken zu erholen, wenn ich sie abgewürgt hab, ich weis langsam wo ich durch passe, wo ich aufmerksamer sein muss, wo ich die Hände an Kupplung und Bremse haben sollte. Es hat bei mir nur einfach ein bißchen länger gedauert, aber schlimm ist das nicht. Ich bin dir auch nicht böse, Schlonz. Manchmal verschätzt man sich eben .. ich kenn mich da aus, ich verschätz mich beim fahren immer noch oft. Nein, im ernst .. du hast dich da einfach etwas verschätzt. Ich geb mir Mühe eine gute Fahrerin zu werden und ich arbeite an den kleinen Problemchen, um genau das Ziel zu erreichen. Es klappt, am Anfang war z.B. schon das gleichzeitige Benutzen von Hand- und Fußbremse sehr überfordernd, aber jetzt nicht mehr. Und ich denke das wird auch weiterhin so sein. Aber ich denke ich werde nach dem Führerschein trotzdem mal das fahren im Gelände versuchen, wie du vorgeschlagen hast. Es klingt zwar auch erstmal nach etwas über das ich mir (wie vor jeder neuen Sache beim fahren) so meine Gedanken machen werd, aber probieren geht über studieren. Und wer nichts wagt, kann auch nichts gewinnen .. oder in dem Fall dazu lernen, oder? Und vielleicht kannst du mir ja dann Tipps geben wo man was oder wie am besten probieren kann auch. Wer weis

    Und ich muss sagen ich finds toll das zumindest ihr uns armen Anfänger nicht anhupt! Genug andere machen das und ich weis aus eigener Erfahrung das es einen nicht nur tierisch hektisch werden lässt, es macht alles grundsätzlich nur noch schlimmer. Man will schnell da weg, schnell weiter, die anderen nicht noch mehr aufhalten .. und würgt direkt noch 2-3 mal ab. Ist mir schon öfter passiert, mittlerweile hab ich die Ruhe weg das es mich nicht mehr hektisch werden lässt. Ich bin auch schon hinter einem unserer Fahrschulautos her gefahren, das ruckhafte anfahren und abbremsen erinnerte mich sehr an mich .. also etwas Abstand und dem/der da vorn Zeit und Ruhe gelassen, aus dem Kreisverkehr zu kommen. Das lief dann auch und wir konnten hintereinander weiter fahren.


    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Naja, Schlonz und ich sind uns schon ein paar Mal im Forum begegnet und das war nicht immer freundlich, erfahrungsgemäß artet das irgendwann aus, also ...
    Ich werd euch zwei jetzt trotzdem nich ausschimpfen wie kleine Kinder

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Naja, Schlonz und ich sind uns schon ein paar Mal im Forum begegnet und das war nicht immer freundlich, erfahrungsgemäß artet das irgendwann aus, also ...
    das ist nur logisch, denn Du bist hier schon mit jedem user aneinander geraten

  3. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das ist nur logisch, denn Du bist hier schon mit jedem user aneinander geraten
    Mit mir nich bisher .. aber nu is wirklich mal gut .. wenn schon einer nachgibt, muss der andere nicht noch nachtreten Jungs. Ihr seid doch erwachsen genug oder nicht?

  4. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #94
    Das ist ja 'ne tolle Geschichte bisher ...da bin ich aber mal gespannt, wie das weitergeht (nicht das mit Schlonz und C-Treiber ... wie das weitergeht, das ist schon klar) ...nee, die Sache mit der Prinzessin auf dem Moped. Das nimmt ja jetzt schon nahezu epische Formen an, ich mag ja solche Sachen

  5. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Das ist ja 'ne tolle Geschichte bisher ...da bin ich aber mal gespannt, wie das weitergeht (nicht das mit Schlonz und C-Treiber ... wie das weitergeht, das ist schon klar) ...nee, die Sache mit der Prinzessin auf dem Moped. Das nimmt ja jetzt schon nahezu epische Formen an, ich mag ja solche Sachen
    Ja - ist das ne tolle Geschichte - kannst Du mir ja mal bei Gelegenheit vorlesen ......

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #96
    Hallo Tarja,
    ich bin auch gespannt wie es weitergeht.

    Und ich bin sicher Deine Geschichte wird sich weiterhin lustig und spannend lesen.
    ich finds gut, ist schon so lange her und mann vergisst wie es sich am Anfang angefühlt hat.
    Ohh wenn ich daran denke wie mir mein Vater Motorrad fahren beigebracht hat, am Berg anfahren puhhhh....

    bis bald
    OLIVER

  7. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Das ist ja 'ne tolle Geschichte bisher ...da bin ich aber mal gespannt, wie das weitergeht (nicht das mit Schlonz und C-Treiber ... wie das weitergeht, das ist schon klar) ...nee, die Sache mit der Prinzessin auf dem Moped. Das nimmt ja jetzt schon nahezu epische Formen an, ich mag ja solche Sachen
    Zitat Zitat von cladoli Beitrag anzeigen
    Hallo Tarja,
    ich bin auch gespannt wie es weitergeht.

    Und ich bin sicher Deine Geschichte wird sich weiterhin lustig und spannend lesen.

    bis bald
    OLIVER
    Danke, ich kann meine nächstes Fahrstunde kaum erwarten, ist ja leider erst nächsten Donnerstag wieder .. Aber dann werd ich auch wieder berichten, wenn mir nicht zwischenzeitlich noch was lustiges oder schönes aus den vergangenen Fahrstunden einfällt

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #98
    erfrischend . . .son junges Mädel . . . das lüftet die Bude hier mal durch . . .hehe

  9. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Windprinzessin Beitrag anzeigen
    Danke, ich kann meine nächstes Fahrstunde kaum erwarten, ist ja leider erst nächsten Donnerstag wieder .. Aber dann werd ich auch wieder berichten, wenn mir nicht zwischenzeitlich noch was lustiges oder schönes aus den vergangenen Fahrstunden einfällt
    Bis Donnerstag wäre zu lange, dir fällt bestimmt vorher noch was Lustiges ein. Mein Fahrlehrer (fällt mir jetzt so ein) war am Tage meiner (damals noch Klasse 1) Prüfung so besoffen, der ist überhaupt nicht aus seinem Fahrschulwagen ausgestiegen, wahrscheinlich deshalb, damit der Prüfer nichts merkt. Hat er auch nicht, der hat aber auch sonst nichts gemerkt. Ich hatte aber auch nur drei oder vier Fahrstunden, das lag daran, dass ich vorher schon ... aber das gehört hier jetzt nicht hin. Früher war eben alles besser ...

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Das ist ja 'ne tolle Geschichte bisher ...da bin ich aber mal gespannt, wie das weitergeht (nicht das mit Schlonz und C-Treiber ... wie das weitergeht, das ist schon klar) ...nee, die Sache mit der Prinzessin auf dem Moped. Das nimmt ja jetzt schon nahezu epische Formen an, ich mag ja solche Sachen
    Hat was von Rosamunde Pilcher, ist nur etwas rüder (Schlonz und C-Treiber sei Dank) und hat anstatt Schmalz und Romantik mit Mopedfahren zu tun.
    Die Story find ist Klasse!
    Der Film wird zwar noch länger als 2 (Fahr)Stunden dauern, der Ausgang ist aber bereits ersichtlich: Nach ein paar herben Rückschlägen reitet Tarja glücklich (mit dem Lappen in der Tasche) auf dem Ross dem Sonnenuntergang entgegen.
    Im Gegensatz zu den vielen Öl- und Reifen-Fred´s ist das hier ganz großes Kino!


 
Seite 10 von 108 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 11:09
  2. Frankens Mitte erleben
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 22:25
  3. Das ich DAS noch erleben darf, ...
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 11:52
  4. Rumänien oder Balkan Ende April/ Anfang Mai
    Von speedtriple im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 20:25
  5. Unglaublich was man beim Händler erleben muss
    Von Totila im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:08