Seite 104 von 108 ErsteErste ... 45494102103104105106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1076

Aller Anfang is schwer .. oder: was man in der Fahrschule so erleben kann

Erstellt von Windprinzessin, 24.04.2013, 13:15 Uhr · 1.075 Antworten · 88.460 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Kommt ganz darauf an, damals ... also früher (auf den ganz wilden Partys) galt bei uns immer das Motto: Man muss nicht unbedingt immer der Einzige oder der Erste sein, aber unter den ersten Drei schon.
    Am nächsten Morgen ist dann natürlich auch keiner der Vierte gewesen, oder niemand konnte sich mehr so richtig erinnern.
    Das ist jetzt aber schon länger her. Im Laufe der Zeit bin ich auch sehr viel wählerischer geworden. Die Mädels gießen sich ja inzwischen auch nicht mehr so voll ... die Guten jedenfalls nicht.
    Wo waren wir? Ach ja, die Sache mit dem (-Führerschein- sagt man ja nicht mehr, wegen dieser Kärtchen) ... mit der offiziellen Fahrererlaubnis also. Wenn du dann ein solches Kärtchen besitzen solltest, und dann irgendwann auch noch ein eigenes Moped hast ... dann weiß ich natürlich nicht -das kann sich ja noch etwas hinziehen- aber ob ich dann noch Lust ... keine Ahnung?
    Tja .. dann trifft es sich ja gut das ich zu den Guten gehöre, nicht zu den Netten .. *smiles*
    Aber wenn du dir jetzt schon so viele Gedanken machst .. dann fahr ich glaube ich lieber dann man mit 4VV und Storm .. die scheinen zumindest nicht so Tageslichtscheu zu sein .. denn wie heißt es doch so schön: Wer nicht will der hat ..
    Vergiss nicht, lieber Kuhjote .. der Monat ist nicht mehr lang .. und noch diesen Monat ist es soweit .. sowohl mit dem Kärtchen, als auch mit dem eigenen Moped .. Zeit vergeht eben doch sehr schnell ..

    - - - Aktualisiert - - -

    So, nun lass ich die Katze mal raus aus dem Sack .. seit heute ca. 11 Uhr darf ich die Straßen ganz offiziell alleine unsicher machen!! Boar, bin ich erleichtert .. zwei mal musste ich rechts ran fahren, weil ich meinen FL + Prüfer verloren hab .. zwischen drin noch einen blöden Kommentar vom Prüfer und danach einen Vortrag wie unsicher ich doch wäre. Am liebsten hätt ich dem unsicher eins gegeben, aber die anderen Fahrlehrer von meiner Fahrschule standen ganz gut mit meinem FL zusammen hinter mir. Bin ich froh bei dem Typen nicht Auto gefahren zu sein. Aber endlich geschafft! Erstmal noch vorläufige Fahrerlaubnis, weil die von der Stadt da es nicht gebacken gekriegt haben meinen neuen Führerschein seit Januar mal umzustellen .. udn dafür auch direkt noch mal 15 Euro haben wollten .. tz ..

    Nun habt ihr es aber endlich auch hinter euch, ab morgen beginnt dann die Suche außerhalb des Internets nach geeigneten Mopeds ..

  2. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard

    HAHA!
    Herzlichen Glückwunsch Tarja! Viel Spass mit deinem Führerschein und in deinem zukünftigen Moppedleben! Auch wenn ich nicht zu den Vielschreibern in deinem Fred gehört habe...ich habe immer gespannt auf deinen nächsten Bericht gewartet. Jetzt Wünsche ich dir viel Glück beim finden deines neuen Moppeds!

    Gruß Hermann

    PS: Falls Interesse besteht, Im August bin ich von meiner Schwarzmeerumrundung zurück. Dann könnten wir gerne mal zum Cafe Hubraum und zurück fahren...

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Wie jetzt ...? Keine Berichte mehr? Prüfung bestanden? Herzlichen Glückwunsch!

    Dann können ja jetzt demnächst der Storm, der 4VB und Hermann aus E. mit dir durch die Gegend fahren.




    Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann kaum noch gehen ... oder so ähnlich.

  4. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von Hermann (aus E) Beitrag anzeigen
    HAHA!
    Herzlichen Glückwunsch Tarja! Viel Spass mit deinem Führerschein und in deinem zukünftigen Moppedleben! Auch wenn ich nicht zu den Vielschreibern in deinem Fred gehört habe...ich habe immer gespannt auf deinen nächsten Bericht gewartet. Jetzt Wünsche ich dir viel Glück beim finden deines neuen Moppeds!

    Gruß Hermann

    PS: Falls Interesse besteht, Im August bin ich von meiner Schwarzmeerumrundung zurück. Dann könnten wir gerne mal zum Cafe Hubraum und zurück fahren...
    Danke schön
    Können wir gerne machen, vorallem da ich das bisher noch nicht kenne, aber dann will ich auch Schwarzmeergeschichten hören Ich kontere dann (hoffentlich) auch mit ein paar kleinen Stories

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung Tarja!

  6. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Wie jetzt ...? Keine Berichte mehr? Prüfung bestanden? Herzlichen Glückwunsch!

    Dann können ja jetzt demnächst der Storm, der 4VB und Hermann aus E. mit dir durch die Gegend fahren.




    Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann kaum noch gehen ... oder so ähnlich.
    So schaut's aus lieber Kuhjote und danke schön .. am liebsten hätte ich ja gestern schon was gesagt, aber das hätte ja alles verraten und das wollte ich auch wieder nicht. Und da du ja nicht mit mir zusammen fahren magst, gibt's auch keine Geschichten mehr .. die erzähl ich dann in kleiner Runde denen die mit mir fahren, wenn wir irgendwo Pause machen. Aber zum Abschluss .. ich will ja nicht so sein .. noch meine Prüfung:

    Los ging es ja sehr früh an der Garage .. aufgestanden bin ich mit Kopfschmerzen dank dem Wetter und so setzte ich mich ohne Frühstück, dafür mit noch leichtem Druck in der Birne auch auf's Moped. So wie gestern eben auch schon. Das Wetter war es auch was mich dazu verleitete die graue Hose anzuziehen, denn die kann man an den Seiten auf machen. Aber das sollte mir noch zu leichtem Verhängnis werden heute. Wir drehten also erstmal eine kleine Runde zum warm werden und schließlich gings zur Fahrschule. Aufgeregt war ich erstmal nicht, konnte noch mal raus aus Helm und Jacke, eine rauchen, Autogramme geben und dann kam der Prüfer. Der stellte sich vor, begutachtete seinen nächsten Pflegefall (also mich) kurz und nahm mir den Perso ab. Auch wurde mir meine neongelbe Fahrschulweste abgenommen. Oha .. nu wurde es ja richtig ernst und die auf der Straße würden mich auch ernst nehmen! Scheeiii..benkleister, nu wurde mir etwas flau im Bauch. Dann sollte ich mich anziehen und aufs Motorrad steigen. Ich war verwirrt, dachte ich doch er will erstmal sehen was ich denn so alles über die Technik weis. Nö, ich sollte nur einmal alle Lichter durchschalten vom Blinker bis zum Bremslicht. Na gut, wenn der das so will .. und dann fuhren wir los.

    Auf der Straße hab ich natürlich direkt nach dem zweiten abbiegen abgewürgt .. oder eher mitten drin. ...., nu half selbstbelügen auch nix mehr .. beim anfahren zeigte sich das ich doch etwas nervös war. Aber ich hab sie ganz locker rollen lassen, Kupplung gezogen, Knöpfchen gedrückt und dann auch gemerkt warum ich abgewürgt hatte: der zweite Gang war noch drin. Au peinlich, das ist mir schon ewig nicht mehr passiert. Aber es lief danach erstmal alles gut. Bis der Bus vor mir auftauchte .. der war ja noch nicht mal schlimm, allerdings schlich ich mich dann mit meinem höchstpersönlichen Langsamkeitsrekord irgendwann dran vorbei als dieser hielt und hörte kurz Rauschen im Ohr. Oha .. was wollten die mir sagen dahinten?! Gerade als ich wieder Gas geben wollte, hörte ich die Horrormeldung: "Fahr mal da vorne rechts ran!" Au Schei.. ne oder?! Nach nicht mal 10 Minuten schon mit wehenden Fahrnen durchgefallen?! Zum Glück nicht .. der Platz hatte für mich gereicht, aber nicht für den Mini von meinem Fahrlehrer. Mir fiel ein Stein vom Herzen, ich ließ den Bus wieder an mir vorbei und es ging wortlos weiter.
    Wir fuhren eine lockere Runde zum Platz. Dort durfte ich im Stop&Go vor den beiden her eiern, dann rum und auf der anderen Seite Gefahrenbremsung. Genau heute regelte natürlich das ABS rein .. aaaarrrrrgggghhh!! Verdammte Schei..heiligkeit aber auch. Egal, ich blieb stehen und wartete auf weitere Anweisungen, als der Prüfer auf mich zu kam. Oh .... .. wat will der denn nu von mir? "Das sah ja schon ganz brauchbar aus, aber ihr anfahren gefällt mir gar nicht!" Na tooooll .. Ich erklärte ihm kurz das ich extrem aufgeregt wäre (war ich zwar nicht, aber doch so ein bißchen halt und sein Kommentar machte es nicht besser!) und da meint der Held doch "Das dürfen sie aber nicht sein! Sie dürfen sich nicht verstellen, fahren sie einfach wie immer!" Na danke du Hecht .. Ich schluckte jeglichen Kommentar runter und er ging wieder zurück, dann atmete ich tief durch und fuhr sowohl den normalen Slalom recht brauchbar als auch den in Schrittgeschwindigkeit. Danach war ausweichen dran, auch das lief gut und auf der anderen Seite testete ich heimlich noch mal fix das gefühlvollen in die Bremse packen .. denn das brauchte der Anker einfach. Tja .. geholfen hat's nicht viel. Ausweichen mit abbremsen wurde mir vom ABS ein wenig verhagelt. Verdammte Schei.. aber auch .. heute konnte mich das ABS echt nicht leiden. Aber es kam kein weiterer Kommentar. Ich sollte nur rechts warten bis die beiden so weit waren.

    Beim wieder losfahren hab ich wohl zum ersten Mal in meinem Leben so auffällig geblinkt und nach links und hinten hin abgesichert wie es nur ging. Wir fuhren auf die Straße und ich hatte seit dem doofen Kommentar dieses blöde flaue Gefühl im Bauch. Aber gut, 50 fahren kann ich, das mach ich locker aus der Hüfte raus und so ging es eine Weile gut vorran. Eine Weile .. bis vor mir zwei Hindernisse auftauchten die auf meiner Spur gerade Baumarbeiten oder so machen mussten. Natürlich genau heute .. gestern hätt ja nich auch gereicht! Aber ich kam gut drum rum und auch um den Radfahrer kam ich gut rum. Auffahren auf die Autobahn klappte heute auffallend gut, Autobahn selbst war sehr entspannt, ich musste nicht überholen und wir fuhren auch nur eine Ausfahrt weiter auch schon wieder ab .. da hakte es dann doch mal wieder ein wenig. Hmpf .. aber gut, das war eben noch nie meine Paradedisziplin. Weiter, weiter .. mal rechts, dann links .. hier und da dann doch noch ein paar mal abgewürgt. Ja, jetzt war ich doch aus der Ruhe raus die ich sonst hatte. Anfahren am Berg war plötzlich ein Problem und so viele andere Kleinigkeiten auch. Ich hatte das Gefühl das ich völlig verk..orkt hatte, denn meine beste Leistung war das ja nun nicht was ich da ablieferte. Als dann auf dem Rückweg schon wieder ein "Warte mal da vorne rechts an der Seite." kam, bekam ich richtig Bauchweh. Aber ich hatte die beiden einfach nur schon wieder verloren .. diesmal an einer Ampel über die ich bei spontanem Gelb rüber rutschen konnte, die zwei aber nicht. Uff .. also kurz gewartet. Nun .. ein Kreisverkehr kam mir auch noch in die Quere und blinken bei gezogener Kupplung .. au weia, Glanzleistung wenn das mal klappt .. so hupte mein Blinker auch einmal kurz. Ich hörte aber keine großartigen Kommentare von hinten, nur Richtungsangaben.

    Die elendige verdammte schei.. 30erZone mit rechts vor links den Berg rauf musste ich natürlich auch fahren. Ich hasse diese Straße .. aber sie führt nun mal zur Fahrschule. Also ran an das Hindernis und erstaunlich gut abgeliefert, nur einml etwas hektisch hoch geschalten wieder, aber gut .. gibt schlimmeres und immerhin nicht abgesoffen. An der Fahrschule angekommen parkte ich erstmal eins unserer Fahrschulautos dicht und stieg ab. Jetzt kam die richtige Aufregung und ich brauchte einfach nur noch die Kippe danach. Mein Fahrlehrer kam mir direkt entgegen und sah ganz zuversichtlich aus, während ich mir bei einer anderer Fahrlehrerin erstmal eine Zigarette schnorren musste. Meine lagen im Auto und da saß der Prüfer und genau dem wollte ich lieber nicht unter die Augen kommen. Der kam dann nach gefühlten Stunden (ode einfachen 5 Minuten) dann auch aus dem Auto raus, drückte mir meinen Perso und einen Zettel in die Hand und hielt mir einen Vortrag. Thema: Sie fahren zu unsicher (mit dem unterschwelligem Zusatz "und sind eine Gefahr für andere") .. na danke, das konnte ich ja jetzt brauchen wie nen Nagel im Fuß! Ich sollte dies, das und jenes verbessern. Am liebsten hätt ich ihm gesagt das das sonst nicht so strange läuft, aber die Fahrlehrerin bei der ich zuvor geschnorrt hatte sprang mit meinem Fahrlehrer doch etwas in die Bresche für mich und machte ihn drauf aufmerksam das bei der Prüfung alle aufgeregt sind und sich das nun mal bemerkbar macht. Er kam wieder mit dem Satz das man nicht aufgeregt sein dürfte. Ich war am Ende einfach nur froh den Zettel in meinen zitternden Händen zuhalten und den Kerl los zu sein. Kurz danach stieg ich dann ein letztes Mal auf mein Baby und brachte sie zurück zur Garage. War schon ein wenig nah am Wasser gebaut, hatte die Gute mich doch lange genug ertragen und sich von mir quälen lassen, auch wenn ich sie nie weg geschmissen hab .. Hach, ich werd sie echt vermissen

    Es gab noch ein paar Worte und gute Ratschläge von meinem Fahrlehrer, der dann auch direkt zur nächsten Prüfung fuhr und ich ging mir meinen vorläufigen Führerschein beim Straßenverkehrsamt abholen. Die Deppen haben es übrigens seit Januar nicht geschafft aufs neue System umzustellen, meinen Führerschein umzuschreiben auf A2 und kassierten dementsprechend noch mal kurz 15 Teuros für den Vorläufigen UND die Umschreibung .. als wäre es meine Schuld gewesen das die so blöde sind! Unverschämt find ich da ja schon, aber was will man dagegen machen? *seufz* So fahr ich also erstmal mit Zettelchen statt mit Kärtchen und hoffe das das Kärtchen schnell zugeschickt wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung Tarja!
    Danke schön

  7. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    1.401

    Standard

    Na denn viel Spass beim fahren

    Glückwunsch

  8. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Danke schön, kanns kaum noch abwarten bis meine endlich hier ist.

  9. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    1.401

    Standard

    Mit was machste denn Bochum unsicher? :-)
    Nur das ich weiß wenn ich in Bochum unterwegs bin, das
    Du da an der Ampel stehst bis die wieder auf Rot iss.
    Nee iss Spass

  10. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von marmidesign Beitrag anzeigen
    Mit was machste denn Bochum unsicher? :-)
    Nur das ich weiß wenn ich in Bochum unterwegs bin, das
    Du da an der Ampel stehst bis die wieder auf Rot iss.
    Nee iss Spass
    Ist noch nicht endgültig raus, aber wenn hinter mir ein Motorradfahrer an der Ampel steht, geb ich dann erst Gas wenn schon fast wieder rot ist Wenn dich also jemand mit schwarzem Helm auf dem ein silbergrauer Skorpion drauf ist an der Ampel stehen lässt .. DAS bin dann ich gewesen
    Also wenn es nach mir ginge hätte ich ja schon meine Kleine (die selbe wie die aus der Fahrschule) hier stehen, aber leider gehts da nicht nur nach mir ..


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 11:09
  2. Frankens Mitte erleben
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 22:25
  3. Das ich DAS noch erleben darf, ...
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 11:52
  4. Rumänien oder Balkan Ende April/ Anfang Mai
    Von speedtriple im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 20:25
  5. Unglaublich was man beim Händler erleben muss
    Von Totila im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:08