Seite 15 von 108 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1076

Aller Anfang is schwer .. oder: was man in der Fahrschule so erleben kann

Erstellt von Windprinzessin, 24.04.2013, 13:15 Uhr · 1.075 Antworten · 88.518 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    Hallo Tarja,
    ich muß gestehen bin gerade erst rein und hab es nur geschafft bis Schlonz zu lesen. Den Rest lese ich heute großes Ehrenwort. Du wirst eher auf sein als ich, also möchte ich dir schon mal was auf den Weg geben.

    Du bist eine Motorradfahrerin und wirst mit steigender Erfahrung durchs Fahren eine noch bessere Motorradfahrerin werden. Du beweißt hier schon mehr Schneit als viele die ich kenne. Es muß sich keiner ausm Forum angesprochen fühlen, da ich keinen ausm Forum jemals habe fahren sehen. Ich fahre seit meinem 14 Lebensjahr. Aufm Land is das einfach. Auch ich habe mich auf Feld- und Wiesenwege an höhere Geschwindigkeiten rangewagt. Ich mußte keine Kreise oder Slalom fahren, aber wenns um die Ecke ging oder Löcher auf den Weg waren, gings irgendwie rum. Man mußte sich um keine Blinker kümmern und Licht anschalten mußte man auch nicht. Obwohl ich die Fahrzeuge (Mopped, Motorrad und Auto) schon fahren konnte bevor ich jeweils den Führerschein machte, war Fahrschule trotzdem immer ne Sache für sich. Da man auf einmal 'nach Anweisung' fahren mußte.
    Du bist auf dem besten Wege das führen des Motorrades von der Picke auf zu lernen. Hast einen tollen Fahrlehrer mit unendlicher bemerkenswerter Geduld und vor allem du hast Respekt vor der Sache. Also nimm dir die Zeit die du brauchst. Du hast in letzter Zeit soviel lernen müssen und auch gelernt. Du hast einen 'gesunden' Dickkopf um zu wissen, dass du es hier niemanden beweisen mußt. Also lies hier ruhig zwischen den Zeilen, wir drücken dir alle die Daumen nicht nur das du die Prüfung schaffst, sondern das du auch Spaß am Fahren später hast. Mach dir ruhig weiterhin deine Gedanken, verarbeite sie. Du hast ein gesundes Maß an Selbstkritik. Mit mehr Erfahrung wirst du nich mehr soviel an dir kritisieren müssen. Es werden trotzdem immer wieder diese 'Huch' Situationen kommen. Aus denen du lernen kannst. Du mußt auch nichtmal selber daran beteiligt sein. Passiert mir auch häufig, wenn ich sehe wie manche überholen und die Geschwindigkeit falsch einschätzen.

    Also zieh die Schürze aus und Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig is! S'wird

  2. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von elch Beitrag anzeigen
    Hi Tarja,

    Was für ein Text. Du hast mich total gefesselt. Super schön!
    Viel Erfolg für die paar restlichen Stunden und die Prüfung - Du wirst bestimmt auch "allein" ne prima Fahrerin!
    Ich wünsche Dir allzeit knitterfreien Flug

    Jan
    Danke, ich hoffe ja das ich es bald hinter mir hab, auch wenn manch einer wohl mein das ich nur ein laufender Scherz bin der so tut als würde er wirklich den Schein fürs Moped machen


    Zitat Zitat von AndreasMS Beitrag anzeigen
    Köööööstlich, meeehhhhhr davon!

    Hast Du schon einen Verleger?
    Einen Verleger? Na huch .. an so was denk ich doch gar nicht Aber ich schreibe auch eher zum Spass, selbst wenn manchen das hier nicht passt. Hauptsache ein paar haben etwas zu schmunzeln und freuen sich

    Zitat Zitat von Espaceo Beitrag anzeigen
    Jepp der Fred wird langsam richtig gut... weiter so.
    Danke schön, da werd ich ja schon wieder rot


    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Aber darum geht es nicht, es geht darum, das der Thread kaputt gemacht wird.
    Da gebe ich dir völlig Recht! Das hier ist eigentlich (m)ein Thread um ein paar Sachen aus der Fahrschule los zu werden und sich mit anderen genau darüber auszutauschen .. nicht über deren Kinder oder so ..



    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Durch F-Treiber weiß ich, das Frauen bei dem Thema Motorradfahren anders ticken, vor allem aber wo. Und wenn das dann jemand noch witzig auf den Punkt bringen kann, ist das richtig Klasse.

    Ich mach mal ne Beispiel:
    Ich habe Nina, nur um sie auf den Arm zu nehmen, das Buch geschenkt "Motorradhandbuch für Frauen". Nina weiß durchaus an welchem Ende der Lötkolben heiß wird, sie hat hier im Haus die Wasser- und Heizungsinstallationen gamacht, Motorrad putzen heißt, sie fängt an zu schrauben. Also habe ich mit richtig Mecker gerechnet, aber sie hat sich gefreut.

    Das Geheimnis läßt sich auch so umschreiben, "Der Boden, auf den ein Mann seinen Fuß setzt, der gehört ihm", eine Frau fragt immer erst, wem der Boden gehören könnte. Ein Motorrad, ist ein Stück Technik, das Spaß macht und das "Mann" beherrscht, schließlich können das Millionen anderer Männer auch. Angst, so etwas hat ein echter Mann auf einem Motorrad nicht.

    Angst, ist das was Dich beim Motorradfahre am Leben hält. Respekt ist wahrscheinlich der bessere Ausdruck. Den Exfreund von meiner Frau, der wirklich fahren konnte, den haben sie, auf der langen Geraden vor der Apllaus-Kurve am Feldberg (schlonz kennt das ziemlich sicher), von der Straße eingesammelt, eine Bekannte von mir, die seit gut 30 Jahren ihr Motorrad um jede Ecke trägt, hatte noch nicht ein Mal einen Sturz.

    Mach weiter!
    Ich denke ich hätt mich auch über so ein Buch gefreut, so wie ich mich schon über den kleinen "Reiseführer" gefreut hab den ich zu Weihnachten schon bekam und der hier in der Umgebung ein paar Strecken zeigt.

    Ein echter Mann? Nun musste ich aber doch sehr grinsen. Und ich frage auch nicht wem der Boden den ich betrete gehört .. ich bin plötzlich einfach da. Aber ich weis was du meinst und ich möcht eben nicht irgendwo vom Asphalt gekratzt werden .. ich möchte gern so lange wie möglich Unfallfrei fahren. Und wenn das heißt das ich noch 20 Fahrstunden brauche, dann ist das eben so .. aber das ist dann mein Kopf den ich mir darüber zerbrechen kann, da müssen sich nicht andere meinen Kopf drüber zerbrechen .. genau so wenig müssen sich andere meinen Kopf darüber zerbrechen wie viel der Spass denn am Ende gekostet hat.

    Weiter machen werde ich definitiv, sowohl beim fahren als auch beim schreiben!

    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    Hallo Tarja,
    ich muß gestehen bin gerade erst rein und hab es nur geschafft bis Schlonz zu lesen. Den Rest lese ich heute großes Ehrenwort. Du wirst eher auf sein als ich, also möchte ich dir schon mal was auf den Weg geben.

    Du bist eine Motorradfahrerin und wirst mit steigender Erfahrung durchs Fahren eine noch bessere Motorradfahrerin werden. Du beweißt hier schon mehr Schneit als viele die ich kenne. Es muß sich keiner ausm Forum angesprochen fühlen, da ich keinen ausm Forum jemals habe fahren sehen. Ich fahre seit meinem 14 Lebensjahr. Aufm Land is das einfach. Auch ich habe mich auf Feld- und Wiesenwege an höhere Geschwindigkeiten rangewagt. Ich mußte keine Kreise oder Slalom fahren, aber wenns um die Ecke ging oder Löcher auf den Weg waren, gings irgendwie rum. Man mußte sich um keine Blinker kümmern und Licht anschalten mußte man auch nicht. Obwohl ich die Fahrzeuge (Mopped, Motorrad und Auto) schon fahren konnte bevor ich jeweils den Führerschein machte, war Fahrschule trotzdem immer ne Sache für sich. Da man auf einmal 'nach Anweisung' fahren mußte.
    Du bist auf dem besten Wege das führen des Motorrades von der Picke auf zu lernen. Hast einen tollen Fahrlehrer mit unendlicher bemerkenswerter Geduld und vor allem du hast Respekt vor der Sache. Also nimm dir die Zeit die du brauchst. Du hast in letzter Zeit soviel lernen müssen und auch gelernt. Du hast einen 'gesunden' Dickkopf um zu wissen, dass du es hier niemanden beweisen mußt. Also lies hier ruhig zwischen den Zeilen, wir drücken dir alle die Daumen nicht nur das du die Prüfung schaffst, sondern das du auch Spaß am Fahren später hast. Mach dir ruhig weiterhin deine Gedanken, verarbeite sie. Du hast ein gesundes Maß an Selbstkritik. Mit mehr Erfahrung wirst du nich mehr soviel an dir kritisieren müssen. Es werden trotzdem immer wieder diese 'Huch' Situationen kommen. Aus denen du lernen kannst. Du mußt auch nichtmal selber daran beteiligt sein. Passiert mir auch häufig, wenn ich sehe wie manche überholen und die Geschwindigkeit falsch einschätzen.

    Also zieh die Schürze aus und Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig is! S'wird

    Danke dir, Storm. Eher auf bin ich wohl nicht, aber definitiv später im Bett als du.

    Den Schneid zu haben zu dem zu stehen was ich tue musste ich genau so lernen wie ich jetzt lerne mich auf zwei Rädern, statt zwei Füßen zu bewegen. Beim laufen lernen bin ich auch auf die Nase gefallen .. mit dem Motorrad auch schon. .... happens, seit dem ist es nicht mehr passiert. Also hab ich zumindest da scheinbar schon mal was gelernt.
    Oh ja, mein Fahrlehrer hat eine wahnsinnige Geduld mit mir. Für ihn war es ganz eindeutig kein Spass 90 Minuten in der Kälte zu stehen und mir dabei zu zuschauen wie ich durch den Slalom eiere oder solche Sache. Da bin ich mir ziemlich sicher, das er da schöneres zu tun gehabt hätte als das!
    Nein, beweisen muss ich weder hier noch sonst irgendwo jemandem was. Warum auch? Ich mach das für mich, nicht für irgendjemand anderen. Schon gar nicht mach ich das wegen Leuten die so seltsame wie lustige Behauptungen in den Raum stellen, weil ihnen meine Art einfach nicht passt. Wie ich schon oft sagte: Würde ich was einfaches zun wollen, würde ich stricken Und ich bin einfach nicht der Typ für einfache Wege. Ich bin nicht so wie alle anderen mich gern hätten und wer an mir zweifeln will, kann das ruhig tun. Wer meint ich wäre nur ein Fake .. bitte schön. Wer hinter meinem Rücken über mich redet, stellt mich immerhin eine Zeit lang in den Mittelpunkt seines Lebens (den Rest des Satzes verkneif ich mir mal ). Mir geht das eigentlich reichlich weit am Ar...m vorbei, es macht mir den Tag höchstens lustiger, aber es hält mich nicht davon ab das zu tun was ich gern tun möchte. Natürlich gehört da auch Selbstkritik dazu, ohne diese könnte ich meine eigenen Fehler nicht sehen. Und klar, auch ist da schon mal die Erkenntnis das etwas zwar geil war, aber eben auch nur dieses eine mal .. noch mal würd ich manches nicht machen .. oder nicht so.

    Den Spass habe ich jetzt schon, allein weil ich merke wie ich jedes Mal ein gutes Stück weiter komme, mich weiter wage als in der Fahrstunde davor und die Grenzen ganz neu gesteckt werden. Es ist kein Dauerkrampf, nur hin und wieder mal ein kleiner Kampf. Ich lerne gern wie man so ein "riesen Gerät" richtig bedient, auch wenn es manchmal wirklich viel in kurzer Zeit ist.
    Ja, von diesen Huch-Situationen hatte ich ja schon ein paar, auch beim mitfahren schon. Ich weis es werden noch viel mehr kommen, egal ob ich beteiligt bin oder nicht. Manche fahren einfach als hätten sie den Führerschein im Lotto gewonnen oder wären allein auf der Straße .. leider. Aber um so mehr passe ich eben auf

    Und welche Schürze?

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von Windprinzessin Beitrag anzeigen
    Danke schön, da werd ich ja schon wieder rot
    Danke für die Blumen, in diesem Fall hatte ich aber Schlonz gemeint.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Vielleicht gehört er zu den Leuten, die ein Feindbild brauchen, ich kann und will das nicht beurteilen. Mir persönlich ist er bisher nur dadurch auffefallen, dass er die Leute hart angeht, aber selber nicht einstecken kann. Ich kenne hier im Forum etliche Leute persönlich, die das genauso sehen. Aber darum geht es nicht, es geht darum, das der Thread kaputt gemacht wird. Und das mißfällt mir. Auch wenn mich einige in einen Topf mit schlonz werfen, es sei ihnen verziehen.

    wer hier sein Feindbild braucht und es schön weiter bearbeitet, hast Du schon wieder deutlich bewiesen

  5. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Du solltest jetzt langsam wirklich die Frage beantworten, was Du einwirfst.

    Okay, 216 Tage dabei, 26988 User, ich habe mich also mit 124,94 Usern pro Tag angelegt.

    Lass es einfach.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nö.Das nennt man Revier abstecken oder so. Ich fand seine Posts halt nicht so gelungen. Schlonz kann nämlich auch anders, wie man hier durchaus auch lesen kann.

    Vielleicht gehört er zu den Leuten, die ein Feindbild brauchen, ich kann und will das nicht beurteilen. Mir persönlich ist er bisher nur dadurch auffefallen, dass er die Leute hart angeht, aber selber nicht einstecken kann. Ich kenne hier im Forum etliche Leute persönlich, die das genauso sehen.
    Mach weiter!
    Das hat mit Feindbild nix zu tun... so etwas nennt man Meinungsfreiheit...!

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.104

    Standard

    Zitat Zitat von Windprinzessin Beitrag anzeigen
    ..."riesen Gerät"...
    ein "Riesen Gerät" ist die 650er ja wohl nicht wirklich.
    Die passt bei mir in den Hosensack!

    Das hier ist ein "Riesen-Gerät"...
    schaufelradbagger.garzweiler.jpg
    Quelle: wiki...(File:Bagger-garzweiler.jpg - Wikimedia Commons)

    ...und das allergrößte - ist und bleibt für alle Zeit -

    Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!
    In diesem Sinne und immer im Sinn der Sache: Mahlzeit!

  7. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von Espaceo Beitrag anzeigen
    Danke für die Blumen, in diesem Fall hatte ich aber Schlonz gemeint.
    Irgendwie beruhigt mich das gerade Das Küsschen am Ende hat mich doch sehr irritiert


    Zitat Zitat von Boxer-Walle Beitrag anzeigen
    ein "Riesen Gerät" ist die 650er ja wohl nicht wirklich.
    Die passt bei mir in den Hosensack!

    Das hier ist ein "Riesen-Gerät"...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	schaufelradbagger.garzweiler.jpg 
Hits:	201 
Größe:	32,7 KB 
ID:	94925
    Quelle: wiki...(File:Bagger-garzweiler.jpg - Wikimedia Commons)

    ...und das allergrößte - ist und bleibt für alle Zeit -

    Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!
    In diesem Sinne und immer im Sinn der Sache: Mahlzeit!
    Ach ja .. ich vergess ja jedes Mal wieder das ich der einzige kleine Mensch auf Erden bin und noch dazu der einzige kleine Mensch der zum ersten Mal auf ein Motorrad gestiegen ist das eben kein Fahrrad ist .. hach, wie konnte ich nur? Ich geh mich mal ne Runde schämen und werde mir die Anführungszeichen nächstes Mal wohl sparen .. bringen ja doch nichts ..
    Ach ja, gabs die Ausrufezeichen umsonst irgendwo?

  8. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    Ich habe auch in der Jugend das Mopedfahren angefangen und dann sofort mit 18 in 3 Fahrstunden den großen Schein gemacht. In der Jugend lernt man einfach viel leichter und völlig angstfrei.

    Aber das ist nicht Voraussetzung, es kann auch anders funktionieren.

    Eine Bekannte von mir hat auch mit 30 erst den Autoschein und dann unmittelbar danach den Mopedschein gemacht, auch mit sehr vielen Fahrstunden. Und obwohl sie überdurchschnittlich intelligent ist (oder auch deswegen), fehlt ihr ein gewisses Gen des steinzeitlichen Jägers. Sie kann einfach nicht fremde und eigene Bewegung rasch wahrnehmen, erkennen und koordinieren. Das braucht immer seine Zeit. Hat sie eben kein Talent dafür.

    Das ist aber alles nicht so wichtig. In den letzten 10 Jahren hat sie fast 200'000 km mit dem Motorrad zurückgelegt, macht große Urlaubsreisen und hat sehr viel Spaß damit. Und nur darauf kommt es an.
    Daß dieser Spaß auf einem deutlich niedrigerem Level stattfindet als bei manch anderen Fahrern, ist für sie belanglos. Nicht jeder kann fahren wie Rossi o.a.

    Also Tarja, immer schön dranbleiben, lass dich nicht entmutigen!

  9. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Tolle Sache, dieser Fred hier. Die Prinzessin löst offensichtlich bisher nur tiefsitzende Vater-bzw. "Großer-Bruder" Reflexe bei vielen Usern hier aus.
    Völlig unbelastet von jeglicher Zweideutigkeit (was ihrem völlig unzweideutigen Schreibstil geschuldet ist) konzentriert man sich rein auf "ewige" Motorradfahrerlebensweisheiten und mehr oder weniger gute Ratschläge. Das ist derartig schön und unschuldig, da fällt mir nun gar nichts mehr zu ein ... (was zwar nicht so ganz stimmt, aber den momentanen Hausfrieden stören würde). Ich hege allerdings die Hoffnung, dass sich im Laufe der Geschichte noch Gelegenheiten ergeben. Das Ding hat Potential, die Prinzessin müsste halt nur ihren Stil ein wenig "schärfen" (wenn sie es denn überhaupt will und kann). Trau dich, Tarja

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Welch psychologischen Scharfsinn hier doch wieder vorgetragen wird.....


 
Seite 15 von 108 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 11:09
  2. Frankens Mitte erleben
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 22:25
  3. Das ich DAS noch erleben darf, ...
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 11:52
  4. Rumänien oder Balkan Ende April/ Anfang Mai
    Von speedtriple im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 20:25
  5. Unglaublich was man beim Händler erleben muss
    Von Totila im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:08