Seite 19 von 108 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 1076

Aller Anfang is schwer .. oder: was man in der Fahrschule so erleben kann

Erstellt von Windprinzessin, 24.04.2013, 13:15 Uhr · 1.075 Antworten · 88.721 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Völlig richtig, das wäre ... overdressed ... würde ich sagen. Ich meinte diese Dinger, an denen man die Socken anclipsen kann, also mehr die Strümpfe. Das ist nämlich ganz wichtig beim Motorradfahren, dass die Strümpfe nicht herunterrutschen. Gerade auf der Autobahn ... da ist das total wichtig. Zeige die dann deinem Fahrlehrer, der wird mir garantiert Recht geben, da bin ich ganz sicher. Kannst ja sagen: Der Ratschlag kommt aus dem GS-Forum, von den alten Füchsen.
    Aaaaahhhh, die Dinger meinst du .. ja sag das doch gleich Ne, also die hab ich heut daheim gelassen Aber muss ich mir jetzt Sorgen machen, das du weist as ich so im Kleiderschrank hab?


    Zitat Zitat von vwmike Beitrag anzeigen
    Katzenkeks die zweite???
    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, jemand schreibt eine Doktor- oder sonstwas-Arbeit zum Thema 'Gendertalk in Web-Communities am Beispiel von Motorradforen'.
    Doktorarbeit?? Gendertalk? o.Ô Ääähh .. ja, ne .. is kla ..


    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Gendertalk? Wir hatten hier doch vor einiger Zeit diese unsägliche 5exismus-Diskussion, das hier dient lediglich dazu, die Sache wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen. Keine Angst vor falsch verstandenem 5exismus. Der ganz normale ... oder anders: Wenn keiner guckt, dann kann ich mir ja auch das Zeigen sparen. Wer will das denn?
    Genau, der ganz normale Wahnsinn .. äh .. 5exismus .. äh .. na ihr wisst schon was ich meine Und richtig .. wenn keiner guckt, braucht man auch nix zeigen ..

    So, grad die Stiefel aus und was soll ich sagen .. heut war es irgendwie durchwachsen .. nicht ganz mein Tag glaub ich, aber teilweise dann doch. Aber von Anfang an ..

    Erstmal musste ich heut den Weg zur neuen Garage fnden. Also los getingelt und dank präziser Angabe dann auch viel zu früh da gewesen .. Aber gut, hatte ich Zeit mir noch etwas Musik auf die Ohren zu knallen und mir geistig und seelisch auf die Autobahn vorzubereiten. Irgendwann war mein Fahrlehrer dann auch da und während ich mich (meine schwarze Unterwäsche zeigend) mal wieder fertig machte und er meine Hübsche aus der Garage holte, quatschten wir etwas. So von wegen Feiertag, Geocachen, nebenbei warf ich ein das meine rechte Schulter etwas rumspinnt und ich merkte dann irgendwann mit einem Blick an mir runter an "Ich kenn da jemanden der hat seit gestern tierisch zugenommen .." Hei, war das ein kleiner Krampf heut die Jacke zu zukriegen .. dabei hat ich das Frühstück doch ausgelassen und zu futtern gabs erst nach der Fahrstunde. Mein Fahrlehrer grinst mich an "Tja .." scheinbar wollte er doch nicht Sackhüpfen im Minenfeld spielen und heraus finden ab wann ein Kommentar in diesem Punkt noch als Kompliment durch gegangen wäre oder ich ihm den Helm um die Ohren gescheppert hätte. (Hätte ich natürlich nicht, ich hab ja schon länger ein dickes Fell und kann so was ab. )

    Ein Nachbar (oder gar der Besitzer der Garangen da?) kam vorbei, guckte kurz aufs Motorrad und die beiden Männer unterhielten sich kurz. Er fragte dann auch meine wievielte Fahrstunde das nun wäre und nach einigem überlegen meinte ich "Die 17. oder 18. . glaub ich. Also gerade aus rollen kann ich immerhin schon." Hier mischte sich mein Fahrlehrer ein "Na, ein bißchen mehr kann sie schon auch." und entlockte mir stolzes Strahlen, denn so was geht halt doch runter wie Öl. Auf dem Moped guckte ich dann nach unten "Und ich kenn da noch jemanden der zugelegt hat." tätschelte meine Liebste und grinste. Diesmal konnte er aber nich anders "Heute mit m Clown gefrühstückt?" kam die Frage bei mir an, denn er stand noch neben mir und grinste "Öhm nö .. gar nich. Eher auf m Supermannheft geschlafen." Ich grinste zurück und bekam so was we "Na schauen wir mal" zur Antwort .. Oh oh .. da hab ich mich doch schon wieder mal um Kopf und Kragen gebracht, schoss es mir durch den Kopf. Aber was konnte noch schlimmer kommen als Autobahn fahren müssen? Einen drauf setzen kann er da ja nich .. naja .. er konnte.

    Dann gings raus auf die Straße, rechts rum, eine Runde Kreisverkehr und dann raus, Richtung Autobahn. Innerlich gewappent, ging ich auch ganz sportlich vorran und rauf auf die Autobahn .. sportlicher ging nur der Fahrschüler unserer Fahrschule im Auto vor mir vorran .. der war schneller weg als ich gucken konnte. Dann war ich dran .. Gas geben, schalten und gib Schub, Rakete. Schiss hatte ich nicht mehr wirklich, aber angenehm ist einfach anders. Ich hasse Autobahnen .. hab sie schon immer gehasst .. werde sie immer hassen .. das wird sich nie ändern, daher wirds wohl auch nie schön und angenehm zu fahren sein für mich. Überland liegt mir eben doch mehr, da gibts wenigstens auch mehr zu sehen als den dicken Hintern eines LKW's hinter dem ich dann einige Zeit erstmal mit 80 kleben musste. Heute aber wollte ich auch mal überholen .. also immer wieder Spiegel geguckt ob sich da nicht ne Möglichkeit ergibt. Naja .. am Ende hat mein Fahrlehrer wohl gerochen was ich aushecke .. er hat dann für mich frei geblockt und ich konnte auch mal überholen. Nun musste ich aber ordentlich Schub geben. Und siehe da .. 100kmh waren gar kein Problem mehr! Dafür die mal wieder eingepennte Hand .. irgendwas stimmt an meiner Haltung einfach nich auf der Autobahn. Eine Weile durfte ich dann also auf der Mittelspur dahin schießen, tastete mich weiter vor und gelangte schließlich für den Hauch einer Sekunde bei 120kmh an. Aber .. es kam was kommen musste .. ist wohl auch ein Tick von mir .. 120 kann ich nich .. 115 waren dafür kein Problem. Gut, ich konnte am Anfang auch nicht 30 fahren .. sondern grundsätzlich 25 .. oder 50, da war ich dann bei 45 .. Mittlerweile halte ich auch die Runden recht einfach, aber bei den ersten Malen ging das mal so gar nich.

    So kurvten wir über die Autobahn, zwischenzeitlich wurde ich wieder rechts rüber geschickt, dann wieder überholen .. und dann kam der Moment an dem ich mich vor Schreck nicht nur fast verschluckt hab, nein Atmung und Herzschlag setzen auch kurz aus. Ich klemmte wieder hinter einem LKW, hatte wieder eine eingepennte Hand (zwischenzeitlich war die echt mal ncht eingepennt) und plötzlich meinte da einer das er doch mit seiner fetten Bonzenkarre super in meinen Sicherheitsabstand passen würde. Nur das der LKW vor mir (und damit vor ihm) bremste, der durfte da ja nur 80 fahren. Also bremste auch der Bonzenkarrentyp und ich stand auch auf der Bremse. Im Ohr meinen Fahrlehrer "Denk an den Abstand!" und es war einer dieser Momente wo ich ihm nur zu gern doch den Helm um die Ohren gehauen hätte. Denn ich dachte an nichts anderes, denn der Abstand wurde extrem schnell extrem wenig .. dann fing auch noch mein Motorrad an rum zu rotzen, da ich sie durchs bremsen in eine Geschwinsigkeit getrieben hatte, die für den Gang gar nix war. Angstschweiss stand mir auf der Stirn, aber ich versuchte cool zu bleiben .. also runter schalten und auf einmal brüllte sie unter mir so was von los, tat einen ganz bösen Ruck, das mein kleines Herzchen (das immer noch keinen Schlag tat in dem Moment) mir durch die Hose in die Stiefel .. und durch diese auf den Asphalt rutschte wo es sich verteilte. Ich gebe zu .. einen kurzen Moment lang hatte ich nur noch eins: Panik! Absolute Panik! Das Motorrad beruhigte sich aber schnell wieder, als die Drehzahl (erlärte mir mein Fahrlehrer hinterher) wieder im Ok-Bereich war, ich beruhigte mich dafür nicht ganz so schnell. Aber .. geheult wird erst wenn .. und so weiter. Aber alles ging gut, der Dosenfahrer bewegte seinen Bonzenars... aus meinem Sicherheitsabstand und preschte vorbei .. wobei er wieder nicht drauf achtete was eigentlich von hinten kam und den nächsten zu einer riskanten Bremsung zwang auf der mittleren Spur. Da musste ich ihm dann doch hinterher brüllen .. warum auch immer, er hört mich ja eh nich .. und meine Wortwahl war nicht gerade das was man Ladylike nennt. Aber ich bin ja auch keine Lady.

    Weitaus entspannter ging es dann weiter, mein kleines Herzchen hatte sich wieder zusammen gesammelt und schlug auch wieder, während es langsam nach oben aus den Stiefeln raus kroch. Den nächsten LKW überholte ich aber doch mit Vorsicht, lies mir auch einwenig mehr Zeit als noch zuvor um wieder rechts rüber zu fahren und guckte lieber zwei mal nach hinten und drei mal in den Spiegel vorher. Sicher ist sicher, noch mal wollte ich keinen Schreck erleben oder selbst dafür sorgen das andere einen bekamen .. schon gar nicht wenn diese anderen ein paar Tonnen mehr unterm Hintern haben als ich. Trotzde war ich froh als ich abfahren konnte von der Autobahn. Auf dem Rückweg hätte ich auch fast den gewohnten Rückweg genommen .. zum Glück kam rechtzeitig die Ansage "Blinker aus, wir wollen gerade aus, nicht rechts zum zur alten Garage." Ach stimmt! Der neue Weg war ja jetzt anders .. und ich stellte mal wieder fest: Ich mag neu und anders erstmal so gar nicht. Da muss man sich ja umgewöhnen. *brummel* Also weiter gerade aus und wieder kam so ein Held in seiner Dose von links .. der dann auch direkt mal meine Spur kreuzte und mich ausbremste, nur um noch ganz "schnell" auf den Streifen zu kommen wo man runter fährt von der großen Straße (deren Namen ich mir immer noch nicht merken kann .. ). Auch den hab ich aus meinem Weg gebrüllt, was sonst so gar nicht meine Art. Normalerweise nehm ich so was gelassen, doch nach dem Deppen auf der Autobahn waren meine Nerven dahin gehend wohl doch überreizt. Wieder mal war ich froh das mein Fahrlehrer mich nicht hören konnte.

    Der Rest klappte .. bis zu einer Ampel (die hassen mich einfach!) .. hier merkte ich das ich mit den Nerven doch ein wenig am Ende war heute einfach. Vier oder fünf mal abgewürgt, beim anfahren, etwas das sonst ewig nicht mehr passiert ist .. also tief durchatmen und ganz vorn angefangen: Kupplung ziehen, Knöpfchen drücken, gucken ob der richtige Gang drin ist .. irgendwann halt diese Kette dann wirklich und ich kam vom Fleck. Genau 15 Meter (schätz ich mal) kam ich weit .. die Ampel war schon wieder rot, aber mir war das nur recht gerade. Noch mal tief durch geatmet und flupp .. geht doch mit dem anfahren! Mensch da war aber auch einfach der Wurm drin in diesem Moment. Nun da ich wieder rollte, ging es aber schon viel besser, trotzdem war klar: JETZT ist der Moment für eine Pause gekommen! Aber der Rückweg war ja nur noch eine Ampel, an der ich abbiegen musste. Zum Glück .. ich war doch froh als wir wieder vor der Garage standen und ich mich endgültig entspannen konnte. Was so ein kurzes Moment auf der Autobahn doch alles auslösen kann. Aber immerhin wurde ich heute nicht von der Straße gehupt, wäre mir wohl auch egal gewesen in dem Moment .. ich hatte andere Dinge zu tun als mich von hupenden Leuten aus der Fassung bringen zu lassen. Beim umziehen danach merkte ich auch wieder die Schulter, aber gut .. beim fahren hat sie keine Probleme gemacht und alles andere fällt unter Kollateralschaden. Bis morgen schonen und den Nierengurt eben anders ausziehen als gewohnt.
    Und ich stellte fest das meine Knieprotektoren sich verschoben haben. Die liegen nun eher innen am Knie an, während das Knie außen nun reichlich ungeschützt ist. Jemand eine Ahnung warum das so ist auf einmal? Normal kann das ja nicht sein oder?

    Doch was ist nun das Fazit aus der heutigen Fahrstunde?
    1. Autobahn ist und bleibt mein Feind.
    2. Ich muss noch mehr für andere mitdenken, noch viel mehr .. vorallem auf der Autobahn! Aber reagieren statt denken ist zumindest schon in meinem Kopf einprogrammiert.
    3. Es gibt beim fahren Momente die mich tierisch aus der Ruhe bringen können. Momente die schlimmer sind als eine Vollbremsung vor einem Hund oder irgendetwas ungeplant ausweichen zu müssen. Momente die zum Glück selten sind und ich hoffe es bleibt bei selten.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Gendertalk? Wir hatten hier doch vor einiger Zeit diese unsägliche 5exismus-Diskussion, das hier dient lediglich dazu, die Sache wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen. Keine Angst vor falsch verstandenem 5exismus. Der ganz normale ... oder anders: Wenn keiner guckt, dann kann ich mir ja auch das Zeigen sparen. Wer will das denn?
    Naja, schwarz mit weissen Punkten, ist jetzt nicht so mein Ding und Strapse auch nicht (also ich meine an Frauen). Stellt sich daher die Frage, ob man das, was man gezeigt bekommt, sehen mag.

    Wenn Dir einer den Finger zeigt, guckst Du ja auch hin, und denn willst Du sicher nicht sehen.

    Aber ansonsten, Foto wär schon nett gewesen.

  3. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Aber ansonsten, Foto wär schon nett gewesen.
    Gibbet aber nich

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Windprinzessin Beitrag anzeigen
    .. wenn keiner guckt, braucht man auch nix zeigen ..

    .. (meine schwarze Unterwäsche zeigend)...
    Ah ja, zeigefreudig. Definitiv exhibitionistisch veranlagt. Macht nichts, es gibt schlimmeres, total verkrampft zu sein, z.B.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Windprinzessin Beitrag anzeigen
    Gibbet aber nich
    Schade, so unter aktuelle Foto von heute, stellst Du täglich mit einem Bild mal Deine Unterwäschekollektion vor. Was glaubst Du, was dann hier im Forum los ist?

    Zurück zum Thema.

  5. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Ah ja, zeigefreudig. Definitiv exhibitionistisch veranlagt. Macht nichts, es gibt schlimmeres, total verkrampft zu sein, z.B.

    - - - Aktualisiert - - -



    Schade, so unter aktuelle Foto von heute, stellst Du täglich mit einem Bild mal Deine Unterwäschekollektion vor. Was glaubst Du, was dann hier im Forum los ist?

    Zurück zum Thema.
    Hehe, eher durch den Zufall das es mich nicht juckt was andere von meiner Unterwäsche halten verkrampft .. joar .. hab ich heut schon hinter mir ..

    Aber das mach ich mal nicht mit dem täglichen Foto .. wer weis wer meine Unterwäsche dann so gut kennt wie ich. Manche Dinge bleiben dann doch lieber im Bereich der unausgesprochenen .. oder leicht beschriebenem

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Mensch, das war ja ein Höllenritt. Warum fährt dieser Fahrlehrer denn bloß ständig auf der Autobahn mit dir herum? Was mir aber noch schwerer zu denken gibt: Warum ging denn die Jacke nicht zu? Am Bauch zu eng? Wenn du uns deinen BMI verraten würdest (die Größe kennen wir ja schon, den Rest kann man leicht ausrechnen)...dann wissen wir endlich in welche Richtung wir unsere Fantasie ... um es kurz zu machen: Ich (und da bin ich sicher nicht alleine) finde es ja gut, wenn die Mädels propper (im Sinne von -"keine Hungerhaken"-) sind. Solche Gerippe gehören auch eher auf den Soziasitz. Schwarze Unterwäsche passt aber nur dann (in dem anderen Fall) wenn es nicht unbedingt solche Großraumschlüpfer sind. Je mehr da ist, desto knapper muss es verpackt werden. Da muss ... ähm ... ich meine ... also ... wer hat, der hat. Die Anderen sind doch bloß neidisch, lass dir nur nichts einreden, auch nicht von deinem Fahrlehrer (diesem Autobahnfreak).


  7. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    @Kuhjote: Sehr schön wie du die Kreise enger ziehst.

    @Windprinzessin: Was ist eigendlich mit deiner Schulter oder vielmehr warum ist sie nicht in Ordnung...gestern zuviel gehoben, Schlüssel verloren und Haustür eingerannt?

  8. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Mensch, das war ja ein Höllenritt. Warum fährt dieser Fahrlehrer denn bloß ständig auf der Autobahn mit dir herum? Was mir aber noch schwerer zu denken gibt: Warum ging denn die Jacke nicht zu? Am Bauch zu eng? Wenn du uns deinen BMI verraten würdest (die Größe kennen wir ja schon, den Rest kann man leicht ausrechnen)...dann wissen wir endlich in welche Richtung wir unsere Fantasie ... um es kurz zu machen: Ich (und da bin ich sicher nicht alleine) finde es ja gut, wenn die Mädels propper (im Sinne von -"keine Hungerhaken"-) sind. Solche Gerippe gehören auch eher auf den Soziasitz. Schwarze Unterwäsche passt aber nur dann (in dem anderen Fall) wenn es nicht unbedingt solche Großraumschlüpfer sind. Je mehr da ist, desto knapper muss es verpackt werden. Da muss ... ähm ... ich meine ... also ... wer hat, der hat. Die Anderen sind doch bloß neidisch, lass dir nur nichts einreden, auch nicht von deinem Fahrlehrer (diesem Autobahnfreak).

    Höllenritt trifft es heute defintiv, aber so langsam hab ich's auch wieder verdaut danke Hefeklößen mit knallsüßer Soße drauf .. Zucker rettet doch fast alles. Weil es Pflicht ist die Sonderfahrten zu machen jagt er mich da drüber und das sind 5 Überland, 4 Autobahn und 3 Beleuchtung. Ich muss da durch, ob ich will oder Bauchweh davon krieg .. aber auch nur in der Fahrschule, danach kann ich zum Glück frei entscheiden. Morgen noch eine halbe Fahrstunde Autobahn, dann hab ichs hinter mir und brauch nur noch die Belechtungsfahrten und den Feinschliff. Was muss, das muss halt .. außer es lässt sich geschickt umgehen.
    Warum die Jacke gehackt hat heut keine Ahnung .. gestern hat sie das nicht getan, aber gestern hatte ich auch was anderes drunter. Vielleicht hab ich auch nur meinen Nierengurt mal wieder blöde angezogen .. wer weis, wer weis. Und was weis ich was ich für einen BMI hab .. ich rechne nicht jeder einzelnen Kalorie hinterher .. dann würd ich ja vor lauter rechnen gar nicht zum naschen kommen. Also ein Hungerhaken bin ich definitiv nicht (dazu futter ich viel zu gern, wenn ich mal futter), aber auch kein "Klöppschen" auf zwei Beinen. Und nein, solche waren es nicht , waren schön .. schwarze Näheres werd ich dazu mal nicht erläutern, aber vielleicht sieht man sich ja mal auf der Straße, dann wirst ja sehen wie kurz und kompakt ich bin Und wenn du dann auf meine Augenhöhe kommst, reden wir vielleicht noch mal über die Unterwäsche


    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    @Kuhjote: Sehr schön wie du die Kreise enger ziehst.

    @Windprinzessin: Was ist eigendlich mit deiner Schulter oder vielmehr warum ist sie nicht in Ordnung...gestern zuviel gehoben, Schlüssel verloren und Haustür eingerannt?
    So lange er aufpasst das er sich ncht in seinen Kreisen verfängt.
    Ich denk mal du meinst meine Schulter ^^ Naja, ich bin Ende letztes Jahr blöd .. äh ich meine völlig heroisch gestürzt da hats mir ordentlich in der Schulter geruckt und als Bogenschützin hab ich die Belastung teils auf der Schulter liegen, durch die Vibration des Bogens beim Schuss. Da ich nach der langen Frostphase mal wieder beim Training war und es da etwas übertrieben hab, hat meine Schulter halt jetzt wieder einen weg. Aber das geht vorbei .. kühlen, still halten und nicht mehr den Absturzvogel machen.

  9. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    Hey Tarja,

    also Geocaching machste. Wo suchst du den Stadt, Industrie oder Pampa bzw. wo suchst du am liebsten?

  10. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Ja, vielleicht sieht man sich ja mal auf der Straße. So tief im Wä-hä-he-hesten bin zwar selten unterwegs, aber man weiß es ja nie. Das mit der Augenhöhe habe ich jetzt aber wahrscheinlich ... irgendwie ... nicht richtig verstanden, glaub' ich. Aber egal, wir haben ja jetzt wenigstens schon mal ein interessantes Gesprächsthema vereinbart.

    Verf ... da ist mir dieser Storm doch schon wieder dazwischen gegrätscht.


 
Seite 19 von 108 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 11:09
  2. Frankens Mitte erleben
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 22:25
  3. Das ich DAS noch erleben darf, ...
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 11:52
  4. Rumänien oder Balkan Ende April/ Anfang Mai
    Von speedtriple im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 20:25
  5. Unglaublich was man beim Händler erleben muss
    Von Totila im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:08