Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Allrad Dose für alles was kommt

Erstellt von moeli, 29.12.2010, 18:35 Uhr · 73 Antworten · 6.377 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard wenn man den Meterologen

    #11
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    Doch - kauf mal!
    glauben schenk darf werden die nächsten Jahre wegen der klimatischen Veränderungen eher kühler als wärmer hier lokal:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...551060,00.html
    Was aber nicht heissen soll das die globale Erwärmung weiter voranschreitet. Nur halt hier in Europa nicht. Da ich aber hier wohne und arbeite und auch meine Kiste dienstlich täglich brauche und viele dienstliche Termine eher über Seitenstrassen private Zufahrtswege auf Schotter zu erreichen sind und das drecks**********eiß EEG für PV-Anlagen (wollte deswegen schon an den Petitionsauschuß des deutschen Bundestages schreiben) so bescheidene Stichtage mitten im Winter (anstatt nen % pro Monat 13 davon zum Jahresanfang, damit ja viele Dachdecker sich den Hals brechen können) brauche habe ich so gesehen keine Wahl.........
    .....fragt den Noh, der wird ähnliche Gedanken hegen........

  2. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    ... Deswegen der Fred. aber scheinbar hat keiner Erfahrungen damit, deswegen werd ich die selber machen müssen.....
    Hallo Oelli, ich fahre einen und bin sehr zufrieden. Eigentlich bin ich kein 4x4 Fan obwohl ich schon des öfteren abseits befestigter Wege unterwegs war. Er ist robuster als man denkt, die Bodenfreiheit macht allein schon viel aus. ich bewege ihn ausschließlich im Automatik-Allrad-Modus. Allrad ganz ausgeschaltet bedeutet (bei mir) dauerndes Reifenquirlen. In diesem Modus und mit Klimaanlage liegt der Verbrauch bei 9,0 bis 9,5 l Diesel auf 100 km. Für meinen Geschmack kein schlechter Wert. Erst gestern ist er wieder verschneite Steigungen hochgeklettert die man runter gar nicht mehr fahren will.... Denn das Brems-, Lenk- und Seitenführungsverhalten wird ja durch Allrad noch nicht besser. Vermutlich liegt es an den sch.... Reifen, aber in den Disziplinen schlägt mein Touran mit M + S GoodYear den x-trail deutlich.
    Er ist zwar nicht wirklich laut, aber wenn man auf einen Touran o.ä. umsteigt, meint man den Motor garnicht mehr zu hören.
    Was die Standfestigkeit der Motoren angeht habe ich zwar noch keine Probleme gehabt, aber wenn ich den Fleedmanager anrufe, hält der schon die Luft an.... Da gibt es nicht mehr viele im Originalzustand.
    Trotzdem, wenn man einen alltagstauglichen, bezahlbaren 4x4 sucht, stände der x-trail für mich inzwischen ganz oben auf der Liste.

    Viel Glück bei der Deiner Entscheidungsfindung!

  3. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Danke für den Tip

    #13
    Zitat Zitat von elch Beitrag anzeigen
    Hallo Oelli, ich fahre einen und bin sehr zufrieden. Eigentlich bin ich kein 4x4 Fan obwohl ich schon des öfteren abseits befestigter Wege unterwegs war. Er ist robuster als man denkt, die Bodenfreiheit macht allein schon viel aus. ich bewege ihn ausschließlich im Automatik-Allrad-Modus. Allrad ganz ausgeschaltet bedeutet (bei mir) dauerndes Reifenquirlen. In diesem Modus und mit Klimaanlage liegt der Verbrauch bei 9,0 bis 9,5 l Diesel auf 100 km. Für meinen Geschmack kein schlechter Wert. Erst gestern ist er wieder verschneite Steigungen hochgeklettert die man runter gar nicht mehr fahren will.... Denn das Brems-, Lenk- und Seitenführungsverhalten wird ja durch Allrad noch nicht besser. Vermutlich liegt es an den sch.... Reifen, aber in den Disziplinen schlägt mein Touran mit M + S GoodYear den x-trail deutlich.
    Er ist zwar nicht wirklich laut, aber wenn man auf einen Touran o.ä. umsteigt, meint man den Motor garnicht mehr zu hören.
    Was die Standfestigkeit der Motoren angeht habe ich zwar noch keine Probleme gehabt, aber wenn ich den Fleedmanager anrufe, hält der schon die Luft an.... Da gibt es nicht mehr viele im Originalzustand.
    Trotzdem, wenn man einen alltagstauglichen, bezahlbaren 4x4 sucht, stände der x-trail für mich inzwischen ganz oben auf der Liste.

    Viel Glück bei der Deiner Entscheidungsfindung!
    werde den mit sicherheit berücksichtigen, aber noch eine Frage: hast du einen mit 114 oder 136 Pferdestärken? Ich frage nicht wegen der Leistung, sondern wegen dem Drehmoment, welches mir bei meinem lieben e36 mit 150 Ps etwas "spät" zur Geltung kommt, und das beginnt beim Selbstzünder ja so um die 2K Touren.....

    P.S. wwas ist ein Fleed-Manger? Trägt der ne Krawatte?
    *schmunzel*

  4. Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #14
    Weil meine Frau täglich zur Arbeit muss, und die Arbeitsstelle an einem Hang liegt, ist sie diesen Winter schon zwei mal nicht hoch gekommen und musste das Auto (Opel Meriva) unten abstellen und sich hochfahren lassen von Mitarbeiern mit 4x4
    Da das Auto auch in die Jahre kommt, sind wir auch am Überlegen wegen eines 4x4.
    Bei uns wird es vermutlich ein Mitsubishi ASX mit 150PS. Benzinverbrauch ist gut und der Anschaffungspreis auch. Vielleicht mal Probefahren? Nachteil ist das typische Diesel-Turbo Loch das beim ASX schon zu spühren ist.

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard schönes Auto

    #15
    Zitat Zitat von ltinner Beitrag anzeigen
    Weil meine Frau täglich zur Arbeit muss, und die Arbeitsstelle an einem Hang liegt, ist sie diesen Winter schon zwei mal nicht hoch gekommen und musste das Auto (Opel Meriva) unten abstellen und sich hochfahren lassen von Mitarbeiern mit 4x4
    Da das Auto auch in die Jahre kommt, sind wir auch am Überlegen wegen eines 4x4.
    Bei uns wird es vermutlich ein Mitsubishi ASX mit 150PS. Benzinverbrauch ist gut und der Anschaffungspreis auch. Vielleicht mal Probefahren? Nachteil ist das typische Diesel-Turbo Loch das beim ASX schon zu spühren ist.
    und Danke auch, für die gleiche Kohle bekomm ich auch was von Subaru Modell Förster als Boxer mit Diesel und Untersetzung und Sitzheitzung etc (24,9K€) in flammneu als EU-Karre beim mobilen Anbieter, denkt mal drüber nach das sind seit 30 Jahren DIE Experten in Sachen Allrad und haben auch schon mehrfach Rallies gewonnen, aber wie schon gesagt nicht in meinem Niveau, da die Kohle in unseren 4 Mopeds steckt. Dachte da eher an was so bis max 10K€ gebraucht und haltbar, und wenns deutlich drunter is kanns auch nen Förster mit Benzinantrieb werden.....

  6. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von ltinner Beitrag anzeigen
    Weil meine Frau täglich zur Arbeit muss, und die Arbeitsstelle an einem Hang liegt, ist sie diesen Winter schon zwei mal nicht hoch gekommen und musste das Auto (Opel Meriva) unten abstellen und sich hochfahren lassen von Mitarbeiern mit 4x4
    Da das Auto auch in die Jahre kommt, sind wir auch am Überlegen wegen eines 4x4.
    Bei uns wird es vermutlich ein Mitsubishi ASX mit 150PS. Benzinverbrauch ist gut und der Anschaffungspreis auch. Vielleicht mal Probefahren? Nachteil ist das typische Diesel-Turbo Loch das beim ASX schon zu spühren ist.

    Ich bin bekennender Subaru Fahrer (Outback 3.0). Der säuft ganz ordentlich, wenn ich ihn auf kurzen Strecken (Rheintal - Appenzellerland) bewege. Müsste ich einen neuen haben, würde ich sofort den neuen Impreza Diesel kaufen. Der ist ein Hammer.
    150 PS 350 Niuten-Meter Drehmoment, Verbrauch nach Prospekt 5.6 L. effektiv nach Aussagen von Besitzern etwa 6.5 L.
    Das ist gut - finde ich.
    Der Allrad nützt nicht nur im Winter. Auch im Sommer bei Regen fährst du viel sicherer in die Kurven. Mit dem Allrad bist du für jede Situation gerüstet.
    Geh mal zur Garage Hohl nach Reute. Sagst ihm einen Gruss von mir und du wollest einmal einen Impreza Diesel fahren.
    Viel Spass.
    Gruss Charly

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #17
    und warum nicht für 12k€ was neues kaufen? einen Dacia Duster z.B die haben was Zuverlässigkeit betrifft keinen schlechten Ruf (außerdem 3 Jahre Garantie) und die Preise sind unschlagbar. gibts auch mit Allrad
    http://www.dacia.de/dacia_duster_preise.php


  8. Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    27

    Standard

    #18
    Moin Moin,

    ich spiele mit dem gleichen Gedanken, seit ich diesen Winter mehrfach Probleme hatte. Dachte da, wenn denn das Wechselkennzeichen evtl. kommt, mir nen Lada Niva zuzulegen. Den gibts für 10k übrigens dann auch mit Sitzheizung. Aber wahrscheinlich hat der eher weniger Platz für die Family und ist dann wohl mehr das Winter-/ Waldauto. Ansonsten würd ich mich auch nach Subaru umgucken, mein Schwager fährt Subaru und war noch nie enttäuscht.

    Gruß Wum

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    und warum nicht für 12k€ was neues kaufen? einen Dacia Duster z.B die haben was Zuverlässigkeit betrifft keinen schlechten Ruf (außerdem 3 Jahre Garantie) und die Preise sind unschlagbar. gibts auch mit Allrad
    Den fände ich auch ganz nett, wenn mein Hyundai Tucson nicht erst zwei Jahre alt wäre.
    Ich habe den Tucson nur als Fronttriebler und könnt mich ärgern nicht doch 4x4 genommen zu haben. Aber wozu braucht man im Flachland Allrad
    Meiner ist ein Benziner mit 140 Pferdchen und liegt im Stadtverkehr bei 11 L. Auf der Bahn ist es etwas geringer so lange man nicht schneller als 140 - 145 fährt. Da kommt dann der Express-Zuschlag. Sollten wir uns entscheiden die Kiste noch länger zu halten, bekommt er nächstes Jahr eine Autogas-Anlage. Dann macht tanken wieder Spass.

    Viel Spass beim Suchen
    Gruß
    Martin

  10. Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    158

    Beitrag

    #20
    Moin,
    Also Ich fahre Opel Astra Kombi und der geht so gerade noch bei viel Schnee.
    Meine Frau fährt Suzuki Jimny mit gröbsten Winterreifen.Der fährt
    absolut überall durch.Selbst wenn man mal in eine Schneewehe fährt,gräbt
    der sich wieder raus.Ich ertappe mich immer öfter im Wagen meiner Frau

    Gruss H.J


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touche mit einer Dose
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 13:58
  2. Mein adäqauater HP2 Transporter (Allrad-Womo) ist fertig
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 10:26
  3. Wer kommt noch alles aus dem Ruhrgebiet?
    Von Mecki im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 19:04
  4. Bordsteck-Dose, Spannungswandler, Max. Watt
    Von eolith im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 13:19
  5. wo sind die echten ohne dose?
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 11:20