Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 256

Alter der aktiven GS-Fahrer

Erstellt von herbie48, 10.12.2007, 08:48 Uhr · 255 Antworten · 20.282 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    Noch Junge 26 Jahre und eine schöne 04´er Dakar im Schuppen.
    Der
    Akkmann

  2. Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    18

    Lächeln

    Da will ich doch die Altersklasse M 60 verstärken: Bin grad 61 vorbei und fahre seit März 2007 eine 2006er 12er ADV. Vorher FJ 1200 und Honda CX 500. Führerschein Klasse 1 + 3 im Jahre 1965 erworben. Den 3er für 80,-- DM und 3 Fahrstunden auf einem Heinkel-Roller! Das waren noch Zeiten.

    Gruß Willibär

    und es macht immer noch Spaß !!!

  3. Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    85

    Standard

    Da will ich doch schnell mal wieder gegensteuern mit meinen
    33 Jahren

    Gruß Marc

  4. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von willibär Beitrag anzeigen
    Da will ich doch die Altersklasse M 60 verstärken: Bin grad 61 vorbei und fahre seit März 2007 eine 2006er 12er ADV. Vorher FJ 1200 und Honda CX 500. Führerschein Klasse 1 + 3 im Jahre 1965 erworben. Den 3er für 80,-- DM und 3 Fahrstunden auf einem Heinkel-Roller! Das waren noch Zeiten.

    Gruß Willibär

    und es macht immer noch Spaß !!!
    Tja, wenn ich bedenke, dass ich für mein Mopedlappen ca 1100€ gelatzt habe, wird mir schlecht.
    Aber egal, die Investition hat sich mehr als gelohnt!
    Gruß an euch da draußen
    Akkmann

  5. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.483

    Standard

    Zitat Zitat von Akkmann Beitrag anzeigen
    Tja, wenn ich bedenke, dass ich für mein Mopedlappen ca 1100€ gelatzt habe, wird mir schlecht.
    Aber egal, die Investition hat sich mehr als gelohnt!
    Gruß an euch da draußen
    Akkmann
    Ich habe damals 1200 Mark bezahlt, war zu der Zeit aber auch viel Geld
    Gruß Ralf

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    83

    Standard Führerscheinkosten

    Oh man,

    immer diese miesen Fahrlehrer: Stellen sich für 10.000 € Motorräder in den Laden, stehen bei Wind und Wetter auf dem Übungsplatz und stellen die Kegel wieder auf, die der Fahrschüler umgeschmissen hat, fahren in ihrer Freizeit zum Teilehändler und kaufen Ersatzblinker und Kupplungs- / Bremshebel die sie ,natürlich auch in ihrer Pause, wieder anbauen, damit der nächste sie wieder abfährt. Kraftstoffkosten fürs Motorrad und Begleitfahrzeug wollen sie ersetzt haben, genauso wie die Kosten für Steuer und Versicherung.
    Und ganz zum Schluß bleibt dann sogar noch was übrig: Davon kaufen diese Typen sich dann was zu essen !!! Einige bezahlen sogar ihre Wohnungsmiete von der Kohle der Fahrschüler. Frechheit!!

    Sorry, ich schreib mich gerade heiß, aber diesen Sch... hör ich jede Woche von irgendeinem Opa der seinen Enkel bei uns anmeldet.

    Vorschlag: Holt Euch ´nen Klempner ins Haus und begrüßt ihn mit den Worten "Wissen sie, 1920 hat so ´ne Klempnerstunde ja nur ´n paar Groschen gekostet." Das Gleiche macht ihr mit Taxifahrern, Frisören, Tankstellenpersonal usw. Die freuen sich sicher drauf.

    Mal im Ernst: Führerscheinkosten anprangern, aber über 600,-- € für Alu-Koffer und 1200,-- € für ABS beim Moped ausgeben

    Danke für die Aufmerksamkeit, aber das mußte mal raus

    Gruß

    Bernd

  7. RAINI Gast

    Standard

    Morgen Bernd

    Ja Du hast da ja gans Recht.Ich kenn das auch,bin der Nachfolger vom Vati und übernehme die Fahrschule.Schön langsam bin ich es aber gewohnt.Aber immer diese blöde Frage: ''was kostet da soviel an dem Führerschein??'' Vielleicht die Leasingraten der Autos,Reifen,Sprit wird auch nicht billiger,Löhne,Steuer (ca 2500,- pro Monat),neue Computer,Ersatzteile der Motorräder,Autobahnmaut,Services,Betriebskosten,Pu tzfrau,Miete Übungsplatz usw. usw.???
    Ja ja , da kommt schon was zamm.Das der Schein aber für ein Leben lang gilt sagt natürlich keiner
    Wir haben hald manchmal schon mit komischen Leuten zu tun aber das ist hald so Bernd.

    Gruß Raini

  8. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von DrOetker Beitrag anzeigen
    Oh man,

    immer diese miesen Fahrlehrer: Stellen sich für 10.000 € Motorräder in den Laden, stehen bei Wind und Wetter auf dem Übungsplatz und stellen die Kegel wieder auf, die der Fahrschüler umgeschmissen hat, fahren in ihrer Freizeit zum Teilehändler und kaufen Ersatzblinker und Kupplungs- / Bremshebel die sie ,natürlich auch in ihrer Pause, wieder anbauen, damit der nächste sie wieder abfährt. Kraftstoffkosten fürs Motorrad und Begleitfahrzeug wollen sie ersetzt haben, genauso wie die Kosten für Steuer und Versicherung.
    Und ganz zum Schluß bleibt dann sogar noch was übrig: Davon kaufen diese Typen sich dann was zu essen !!! Einige bezahlen sogar ihre Wohnungsmiete von der Kohle der Fahrschüler. Frechheit!!

    Sorry, ich schreib mich gerade heiß, aber diesen Sch... hör ich jede Woche von irgendeinem Opa der seinen Enkel bei uns anmeldet.

    Vorschlag: Holt Euch ´nen Klempner ins Haus und begrüßt ihn mit den Worten "Wissen sie, 1920 hat so ´ne Klempnerstunde ja nur ´n paar Groschen gekostet." Das Gleiche macht ihr mit Taxifahrern, Frisören, Tankstellenpersonal usw. Die freuen sich sicher drauf.

    Mal im Ernst: Führerscheinkosten anprangern, aber über 600,-- € für Alu-Koffer und 1200,-- € für ABS beim Moped ausgeben

    Danke für die Aufmerksamkeit, aber das mußte mal raus

    Gruß

    Bernd
    Moin Bernd.
    Ich weiß ja nicht, ob du schlecht geschlafen hast, aber hier wurde in keinster Weise etwas davon geschrieben, dass das Geld für so einen Führerschein nicht gerechtfertigt ist!
    Tja, wenn ich bedenke, dass ich für mein Mopedlappen ca 1100€ gelatzt habe, wird mir schlecht.
    Aber egal, die Investition hat sich mehr als gelohnt!
    Gruß an euch da draußen
    Akkmann
    Klar ist das viel Geld und viele würden sich wünschen, dass so ein Lappen günstiger ist, aber das so eine Fahrschule viel Geld verschlingt ist auch klar!
    Leasingraten der Autos,Reifen,Sprit wird auch nicht billiger,Löhne,Steuer (ca 2500,- pro Monat),neue Computer,Ersatzteile der Motorräder,Autobahnmaut,Services,Betriebskosten,Pu tzfrau,Miete Übungsplatz...
    Ich denke, dass du mit deinem Beitrag die falschen Leute "ansprichst"!
    Zumal dieser Thread nicht als Überschrift hat:
    "Führerscheine kosten soviel Geld, damit die Fahrlehrer sich ein schönes Leben machen können!"

    Also, back to the roots und schreibt wie alt ihr seit!

    Beste
    Akkmann

  9. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin Akkmann,

    hast Recht, geriet ein wenig OT das Ding

    Aaaaber: Ich hab´ nicht mit den Preisen angefangen

    Zum Thema: Ich bin 44. Und bin nach 9 Jahren TDM zur GS gekommen.

    Gruß

    Bernd

  10. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Hallöchen!!

    Bin seid ich 15 Jahre alt bin auf 2Rädern unterwegs..............Nun hab ich die 48...... in Angriff genommen.............macht....33 Jahre.......davon 8 Jahre BMW R 1150 Gs & ADV !!!


    Mal schauen wie lange es noch geht.............


    Bis dänne....


 
Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer (alter) 12er GS Fahrer
    Von palmstrollo im Forum Neu hier?
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 11:54
  2. Gel Batterie Alter???
    Von Edda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 08:53
  3. Alter des Reifens
    Von Dirk_R1100GS im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 12:10
  4. neuer Alter
    Von Muehlix im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 10:44
  5. Ein neuer Alter aus ERH
    Von NewKalb im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 11:35