Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Am 15. Februar ist der Weltuntergang - fast

Erstellt von sampleman, 25.01.2013, 10:56 Uhr · 15 Antworten · 1.521 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard Am 15. Februar ist der Weltuntergang - fast

    #1

  2. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    323

    Standard

    #2
    Och mönsch, dabei wäre ich im Frühjahr gerne noch ein paar Runden gefahren.

    Aber eigentlich wäre ich eh schon ein paar Mal gestorben ( 2000, 2012 - noch was vergessen?)! Wir alle sind halt zähe Burschen und Teufelskerle !!!

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #3
    Valentinstag (14. Februar)
    Weltuntergang (15. Februar)

    wenn da mal kein zusammenhang besteht



  4. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #4
    Dass das Ding mit einem GPS Satelliten zusammenstößt ist noch nicht mal theoretisch möglich (sofern die Berechnungen der NASA stimmen) weil die GPS Satelliten nicht geostationär aufgehängt sind und damit auch nicht in 36.000km über dem Äquator stehen.
    Die GPS Satelliten umkreisen die Erde in etwa 20.000km Höhe und damit knapp 10.000km unter der erwarteten Bahn des Asteroiden. Wenn dieser also in einen geostationären ASTRA kracht könnt ihr statt vor dem Fernseher zu sitzen immerhin noch mit dem Motorrad GPS geführt rumkurven

    Gruß

    Frank

  5. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #5
    Puh, dann hat sich der blöde Zahnarzttermin am 16.2 erledigt

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Schlimmer geht immer

    #6
    2,5 Megatonnen! Das ist doch Pillepalle. Im Oktober 1961 haben die damaligen Russen (die aus der UDSSR) auf Nowaja Semlja (kennt fast kein Mensch) ihre "Zar"Wasserstoffbombe gezündet. 50 Megatonnen! Das muss ordentlich geknallt haben. Die Nowaja Semljaner (falls es noch welche geben sollte) würden über diesen Meteoriten-wenn er bei ihnen einschlagen sollte, doch höchstens müde grinsen. Nix Weltuntergang? Das ist für die bestenfalls ein besserer Sylvesterkracher.
    Also, keine Panik ... jedenfalls nicht wegen dieser lächerlichen zweieinhalb Megatonnen.


    Manche Quellen sprechen auch von 57 Megatonnen ... aber was soll's, diese drei Meteoriten mehr oder weniger.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Puh, dann hat sich der blöde Zahnarzttermin am 16.2 erledigt
    Warum? Hast du Angst dass er dir direkt in der Kauleiste einschlägt?

    Endlich mal wieder Weltuntergang! Suche verzweifelt einen Grund um mir am 15.02. eine gute Pulle Wein aufzumachen. Der Abend wäre also gerettet!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Also, keine Panik ... jedenfalls nicht wegen dieser lächerlichen zweieinhalb Megatonnen.
    So ein paar Megatonnen würde ich nicht unterschätzen. Manchen war es schon mit 40to im Haus recht unangenehm.



  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    2,5 Megatonnen! Das ist doch Pillepalle. Im Oktober 1961 haben die damaligen Russen (die aus der UDSSR) auf Nowaja Semlja (kennt fast kein Mensch) ihre "Zar"Wasserstoffbombe gezündet. 50 Megatonnen! Das muss ordentlich geknallt haben.
    Wenn man sich ansieht, welch einen galoppierenden Schwachsinn sich die Strategen in den 50er und 60er Jahren bei Kernwaffenversuchen geleistet haben, dann wundert man sich ohnehin, dass wir alle noch leben. An der "Zar" war übrigens der spätere Regimekritiker Andreij Sacharow federführend beteiligt. Ursprünglich hatte das Politbüro eine Bombe von 150 Megatonnen gefordert, und Sacharow und Kollegen haben auf die Apparatschiks wie auf kranke Pferde eingeredet, dass sie die Explosionskraft drosseln müssten. Es gab ernsthaft Befürchtungen, dass die Explosionskraft so groß sein könnte, dass eine Kettenreaktion die komplette Erdatmosphäre entzünden könnte. Als die "Zar" 1962 explodierte, löste sie eine Druckwelle aus, die dreimal komplett um die Erde wanderte, bis sie nicht mehr messbar war.

    Lustig war auch der Versuch der Amis, eine A-Bombe im All zu zünden. Sie wollten mal sehen, was so passiert, wenn man das macht - und haben damit ihren einzigen zivilen TV-Übertragungssatelliten Telstar 1 kaputt gemacht. Weniger lustig war ein Manöver der Sowjets 1957. Die sowjetische Militärführung hatte große Vorbehalte gegen den Einsatz von taktischen Atombomben, weil sie nicht wussten, wie diese einzusetzen waren. Also hat man die Wirkung einer A-Bombe auf befestigte Verteidigungsstellungen in einem Großmanöver ausprobiert - mit 70.000 lebendigen Soldaten und einer echten Atombombe. 30.000 von ihnen sollen damals umgekommen sein. Es ist nicht zu fassen.

    Was den Asteroiden angeht: Schaumermal, vielleicht geht's ja gut, vielleicht fällt er auch auf Mali...

  9. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #9
    Frank, So wie die Englaender sagen: "I bow to your knowledge"
    BTW: Geiles buch, wenn ich mir mal ein kindle oder so ein dings zulege wird deins mein erstes Deutschesprachiges buch !

    Gruss, Ard

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #10
    MIr ist das wurscht ob die Welt untergeht....ich habe meine eigene und die hat bestand.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weltuntergang ist abgesagt, ..
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 11:28
  2. Weltuntergang?
    Von QBen im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 10:11
  3. 21.12.2012 - Fragen zum Weltuntergang
    Von Kuhl im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 19:57
  4. Biete Sonstiges fast neu - Schuberth C2 Klapphelm - Gr. 60/61 - schwarz - fast neu
    Von Wayne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 18:23
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) BOS Endschalldämpfer, fast wie neu,fast für die Hälfte
    Von spessartbub im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 20:10