Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Ameisen Aaaarrrgh!

Erstellt von Beste Bohne, 19.07.2012, 17:47 Uhr · 18 Antworten · 2.769 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard Ameisen Aaaarrrgh!

    #1
    Herrjeh, ich habe, so scheint es, ganze Legionen von Ameisen in meinem Gartenrasen.

    Kaum, daß man an einer Stelle mit Granulat gestreut hat, sind da schon wieder neue Häufchen, teils beträchtlicher Größe. Das sind keine Waldameisen, die dicke Haufen machen aus Tannennadeln, nein, ganz kleine Viecher, die drücken einfach nur das Erdreich hoch und überall da geht der Rasen kaputt.

    Wie werde ich dem Herr? Ich denke, es gibt da nur eine Möglichkeit. Rasen kurz mähen, am besten vorher mit einer Walze drüber, damit nicht soviel Erde mit weggemäht wird und dann großflächig irgendwas auftragen, was Ameisen _überhauptnicht_ vertragen.

    Was kann man denn da nehmen? Sind ca. 250m2

    Letztes Jahr war das überhaupt kein Problem mit den Krabblern. Dies Jahr kann ich mich nicht mal auf den Rasen setzen.

    Wenigsten sind sie wohl unter dem Pflaster verschwunden.

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Eigentlich sinds ja Nützlinge. Aber lästige. Welches Granulat? Es gibt Ameisenköder. Die wirken eigentlich ziemlich gut, werden ins Nest getragen und merzen von innen aus. Oder heißes Spülwasser oder Essig, musst du auch nicht mehr so oft Rasen mähen. Am besten mal vom 400 Euro Jobber im Baumarkt beraten lassen.

  3. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    #3
    Habe schon seit Jahren das gleiche Problem, aber wirklich dauerhaft hat bisher nichts geholfen, leider. Besser als nur das Granulat hilft, wenn Du es in Wasser auflöst und gießt. Laß' aber den Ratschlag mit dem heißen Wasser bleiben.....der Haufen ist zwar weg....der Rasen aber auch.
    ...ich hab den auch mal befolgt.

  4. Smile Gast

    Standard

    #4
    http://www.rasen-magazin.de/ameisen-im-rasen.html

    vielleicht ist hier was für dich dabei

    ich mache es mit streusalz, da kommt der Rasen von alleine wieder

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #5
    Geh in den nächsten Zoo, schliesse eine Futterpatenschaft ab und leih in dir für ´ne Woche aus, das sollte helfen:


  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    ja, die werden immer mehr und mit ihnen auch die Läuse. Ich schiebe das auf die Klimaänderung. Man sieht auch zumehmend hier Arten, die es früher nicht hier gab. Wir haben im Garten sogar eine Kolonie roter Ameisen. Helfen tut wirklich nur das sehr großzügige Gießen mit dem Giftzeugs. Streuen hilft null, die Köderdosen schaffen nur eines, dass sich ein paar Ameisen totlachen, die die sehen

  7. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    85

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Geh in den nchsten Zoo, schliesse eine Futterpatenschaft ab und leih in dir für ´ne Woche aus, das sollte helfen:
    Gibt´s so einen auch gegen Maulwürfe? Unsere Erdhügel im Rasen haben Stolpergrösse. Und die Löcher nach dem Einspülen sind auch ziemliche Krater.
    Nach JAHREN! des Bekämpfens hat sich sogar meine Frau an die niedlichen Wühler gewöhnt.
    Aber im Ernst: Ameisen und Maulwürfe sind ein Zeichen für einen gesunden Boden. Bei uns wächst das Gemüse sehr gut.
    Gruss hebi

  8. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #8
    Hab gestern beim Mähen das selbe Problem festgestellt.
    Mir hat man auch was von Streusalz gesagt.
    Werde das die nächsten Tage mal auslegen. Vielleicht hilfts.

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #9
    Gegen Maulwürfe haben wir bei der letzten Rasenerneuerung, ein Netzgewebe drunter gelegt. Das klappt hervorragend.
    Allerdings haben die Ameisen da keine Probleme mit
    Wir haben in unserem Rasen (ca 100qm) 8 größere Stellen, dann denen sie arbeiten.
    Diese miesen kleinen roten Viecher

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #10
    profanes Backpulver, nehme ich seit Jahren


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte