Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 98

Amy Winehouse tot

Erstellt von AmperTiger, 24.07.2011, 10:40 Uhr · 97 Antworten · 5.931 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #71
    Auch Lemmy ist mit 27 gestorben - hat's aber im Rausch nicht gemerkt und läuft immer noch rum

  2. Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    #72
    Die meisten (guten) sind mit 27 gestorben. Aber bei Ihr war es keine Überraschung, sondern nur eine Frage der Zeit !

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #73
    Naja, Bernd Clüver ist immerhin 63 geworden!










    Duckundwech

  4. Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    164

    Standard

    #74
    wusste garnicht dass der bernd clüver gekokst hatte...

  5. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Auch Lemmy ist mit 27 gestorben - hat's aber im Rausch nicht gemerkt und läuft immer noch rum
    Hihi, Lemmy wollte ich nach dem Hinweis auf Ozzy auch aufführen.
    In dem Lemmy Film wird er während eines Radiointerviews gefragt wie er es geschafft hat so alt zu werden. Seine Antwort: "der Trick ist nicht zu sterben".
    Danach bekam er seinen obligatorischen Jack&Coke serviert.

  6. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #76
    Ami Winhouse, eine Stunde lang
    Biography Channel

    Heute, Samstag, 30.7. 19:00

    Gruss
    gerry

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #77
    4,16 Promille. Also doch Drogenmißbrauch.

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard schon mal gehört ?

    #78
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    4,16 Promille. Also doch Drogenmißbrauch.

    CU
    Jonni
    de mortuis nihil nisi bene ! (frei übersetzt : Über die Toten nicht als gutes...)

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #79
    Dem Grunde nach hast du Recht. Aber nach dem Tod der Sängerin haben Familie und Management verlauten lassen, die Sängerin sei seit Wochen claen gewesen und ihr Tod habe nichts mit Drogen zu schaffen. Sie werden doch nicht blind gewesen sein und den Zustand der Sängerin nicht erkannt haben? Werden derart falsche Statements herausgegeben, um den Ruf der Verstorbenen eine kurze Zeit zu wahren und in dieser Zeit schnell noch einige CDs auf den Markt zu werfen? Sorry, ich verstehe es nicht.

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #80
    hm, es war bekannt, dass sie ein Junkie war.
    Da können Management und Eltern behaupten was sie wollen, letztendlich waren es die Drogen, die sie umgebracht haben.
    Insofern bin ich weder entsetzt noch verständnislos. Ihr Tod ist die logische Konsequenz ihres Lebensstils, schade um die Künstlerin Winehouse


 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte