Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

analoge Fotografie

Erstellt von MP, 21.12.2007, 11:21 Uhr · 44 Antworten · 3.399 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #21
    Ich fotografiere sehr viel mit meiner EOS 350D. Wenn ich Zeit und Lust habe, nehme ich die Canon AE1 meiner Eltern. Das Ding macht Spass zum fotografieren.

    Mittlerweile habe ich auch die schwarz/weiss Fotografie entdeckt. Das gibt sehr gute Stimmungsbilder. Den Objektivpark bin ich auch am ausbauen.

    Gruss Mario

  2. pbr
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    240

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von grisu400 Beitrag anzeigen
    Schwarz weiss in Papier, das kostet mittlerweile richtig Kohle.
    Was mich bei den "normalen" Farbabzügen annervt, das war auch der Grund für meine DSLR, das die Fotolabore ständig an den kreativen Einstellungen verschlimmbessert haben und das Ergebnis immer nicht dem entsprach was man aufgenommen hatte. (Nachtaufnahmen zu dunkel - automatisch aufgehellt etc.) Schlechte Abzugsqualität , oder gar unbrauchbare Abzuge Filmeweise (So geschehen bei FOTO GREGOR in Köln) Vier Filme aus dem Urlaub und alle an der selben Stelle Strich in Laufrichtung drauf ... naja dann wollte man es auf mein Kameragehäuse schieben ... von wegen Dreck und so ..., aber leider war auf den DIAS nichts zu sehen, die ich auch entwickeln lies ...

    Keine Frage, so ein guter BW Abzug auf einem Feinkörnigen Papier hat schon was!!

    Meine Chemikalien kan nich glaube ich mittlerweile auch alle wegkippen :-(
    Ist denn jemand aus dem Kölner Umland, der ein gutes Vergrößerungsgerät hat ??
    Hi, suchst Du einen Vergrößerer zu kaufen/zum mitbenutzen oder rein Interessehalber? Ich hab noch einen im Keller, leider seit einem Jahr unbenutzt, Chemie wird hin sein, aber Papier habe ich noch genug im Tiefkühlschrank eingefroren.
    Grüße
    Patrick

  3. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #23
    Meine mechanische SLR mit diversen Zeiss Wechselobjektiven:
    Contax S2 ( die mit dem schönen Titangehäuse)

    Fürs "Grobe", also an Bord bei Salzwasserduschen oder auf staubigen Endurotouren, bei Skitouren in Eiseskälte etc.:
    Die kleine Sucherkamera: Contax T2, bisher Alles ohne Schaden mitgemacht und das bei brillianter Bildqualität!

    Und für Digitalbilder, mal eben so, um sie dann gleich am Rechner anzuschauen:
    Die etwas veraltete: Contax TVS, leider zu große Auslöseverzögerung.

    Und nun gibts keine Contaxkameras mehr HEUL!

    Übrigens @"Nichtraucher", auch wenn ich nicht immer Deiner Meinung bin (mich aber dazu nicht äußere), Gratulation zu dem schönen s/w "107er Photo"! Gefällt mir wirklich sehr gut!

    Grüßle und Euch schöne und erholsame Feiertage!
    Juliane

  4. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    280

    Standard

    #24
    Für s/w benutze ich meine Leica M6 - digital die Canon EOS 20D oder Olympus 770 sw, je nach Einsatzzweck.....

    @ Carly

    Ich hatte Fotoabzüge verglichen von analog und digital. ( Lidl )
    Klar, dass nicht unbedingt was Gescheites bei raus kommt, Lidl, DM und wie sie alle heißen lassen in dem selben Großlabor entwickeln - heraus kommt in der Regel ein absoluter Einheitsbrei. Gerade bei analog sollte man ein Fachlabor, bzw. seinen lokalen Fotohändler, sofern er selber produziert aufsuchen.

    Die Ergebnisse werden auf jeden Fall besser sein (natürlich immer gesetzt den Fall, das Labor versteht sein Handwerk).

    Außerdem - bitte seht es mir nach - EOS 20D, Leica und anderes hochwertiges Gerät und dann die Bilder bei Lidl entwickeln lassen??????? Das passt doch irgendwie nicht zusammen.

  5. Carly Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von der_Jake Beitrag anzeigen
    Für s/w benutze ich meine Leica M6 - digital die Canon EOS 20D oder Olympus 770 sw, je nach Einsatzzweck.....

    @ Carly


    Außerdem - bitte seht es mir nach - EOS 20D, Leica und anderes hochwertiges Gerät und dann die Bilder bei Lidl entwickeln lassen??????? Das passt doch irgendwie nicht zusammen.

    Das passt schon! Die Qualität war absolut vergleichbar mit den Abzügen vom Fachhändler! S W habe ich selbst entwickelt! Ansonsten habe ich überwiegend DIA gemacht!

    Gruß

  6. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    280

    Standard

    #26
    ...Die Qualität war absolut vergleichbar mit den Abzügen vom Fachhändler!
    Wenn der Händler die Abzüge auch ins Großlabor schickt, dann kann ich das verstehen..........ansonsten hat er, wenn er denn selber produziert schlecht gearbeitet.

    Wollte auch nur meinen Senf dazu geben, da es mich schon ewig stört, dass für das Equipment - nur vom Feinsten - richtig Geld ausgegeben wird und für das Entscheidende, die Bilder und damit die letztendliche Qualität ist kein Geld mehr übrig bzw. da wird dann kein Wert mehr drauf gelegt.

    In diesem Sinne .............

  7. Carly Gast

    Standard

    #27
    [quote=der_Jake;143463]Wenn der Händler die Abzüge auch ins Großlabor schickt, dann kann ich das verstehen..........ansonsten hat er, wenn er denn selber produziert schlecht gearbeitet.

    Wollte auch nur meinen Senf dazu geben,

    genau! stimmt!

    da es mich schon ewig stört,

    Sorry , wenn ich gewußt hätte, dass es Dich schon immer gestört hat , dass ich auch in einem Großlabor Filme entwickeln lasse , hätte ich das natürlich nie gemacht. Versprochen, es kommt nicht mehr vor! Hättest ja auch mal was sagen können!

    und für das Entscheidende, die Bilder und damit die letztendliche Qualität

    Qualität des Fotos oder der Entwicklung?

    ist kein Geld mehr übrig bzw.

    ohhhhhh Du kennst auch noch meine finanziellen Verhältnisse !?

  8. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    280

    Standard

    #28
    Um Gotteswillen.......

    Bitte entschuldige vielmals wenn ich Dein empfindliches Seelchen getroffen haben sollte...... Nichts lag mir ferner.

    Ich versinke vor Scham im Erdboden - Möge ein Blitz mich treffen und mein unwürdiges Dasein auf Erden schnellstens beenden.



  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von MP Beitrag anzeigen
    jo, S/W is cool. Ich hatte auch mal ernsthaft überlegt, mir eine S/W-Dunkelkammer einzurichten. Aber dann wurde Finn geboren und ich habe dieses Vorhaben auf die Wartebank geschoben. Aber sobald Finn groß genug ist und vielleicht Interesse zeigt ...
    ... wer weiß?

    Sieht übrigens spitzenmäßig aus, deine Honda.
    1. Was hat das mit mir zu tun?

    2. Bin inzwischen 36 - wann bin ich groß genug? - Ineresse habe ich - auch wenn ich das zuletzt vor 20 Jahren in der Realschule (Foto-AG) gemacht habe....

    Also - kann losgehen!

    By the way: Habe seit dem auch eine Nikon FG 20, die ich aber (leider) auch kaum noch benutze - aber hergeben tu´ ich sie trotzdem nicht!
    Ist schliesslich schon ganz schön weit rumgekommen, die gute - und hat nie gezickt!

  10. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Was hat das mit mir zu tun?
    Jaaa, wußtest du des net??? Finn´s waren doch von jeher schon immer die ultimativen Dunkelkammerverhinderer.

    @Jake
    wo kramst du nur immer diese fulminant guten, animierten Smilies heraus???
    ............ Nein, sags besser nicht, - der Überraschungsmoment zählt mehr als das Habenwollen!


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Analoge Uhr
    Von Dubliner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 18:00
  2. Frage an die Experten (analoge Spiegelreflexkamera)
    Von Black GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 14:08
  3. Analoge Zeituhr
    Von Bockel im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 00:38